'._('einklappen').'
 

Nifontovit

Bilder (9 Bilder gesamt)

Nifontovit
Aufrufe (Bild: 1262683451): 608
Nifontovit

Größe: 20x05x04 mm; Fundort: Charcas, Mun. de Charcas, San Luis Potosi, Mexiko

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2010-01-05
Nifontovit
Aufrufe (Bild: 1258301014): 592
Nifontovit

Größe: 1,8 x 0,6 x 0,4 cm, Fundort: Charcas, San Luis Potosi, Mexiko.

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: thdun5 2009-11-15
Nifontovit
Aufrufe (Bild: 1262683245): 556
Nifontovit

Größe: 16x08x05 mm; Fundort: Charcas, Mun. de Charcas, San Luis Potosi, Mexiko

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2010-01-05
Nifontovit
Aufrufe (Bild: 1266748536): 471
Nifontovit

Garbe: 40 mm; Fundort: Fuka Mine, Bitchu-cho, Takahashi, Präfektur Okayama, Region Chugoku, Insel Honshu, Japan

Sammlung: giantcrystal
Copyright: slugslayer
Beitrag: slugslayer 2010-02-21
Nifontovit
Aufrufe (Bild: 1262683287): 523
Nifontovit

Größe: 17x05x03 mm; Fundort: Charcas, Mun. de Charcas, San Luis Potosi, Mexiko

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2010-01-05
Nifontovit
Aufrufe (Bild: 1296303295): 369
Nifontovit

Kristallgröße: 4,2 mm, Fundort: Fuka Mine, Bitchu-cho, Takahashi, Präfektur Okayama, Region Chugoku, Insel Honshu, Japan

Copyright: Luigi Chiappino
Beitrag: thdun5 2011-01-29

Sammler Zusammenfassung

Farbe Farblos
Strichfarbe: weiß
Glanz: Seidenglanz
Mohshärte 3.5
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem monoklin, C2/c
Morphologie Langgestreckt, prismatisch {110}

Chemismus

Chemische Formel

Ca3B6O6(OH)12·2H2O

Chemische Zusammensetzung

Calcium, Bor, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 521.221152 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 45

Info

Empirische Formel:

Ca3B6O6(OH)12·2H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

3.09

16

35.56

1.0079470

16.1271520

Bor

B

12.45

6

13.33

10.8117000

64.8702000

Sauerstoff

O

61.39

20

44.44

15.9994300

319.9886000

Calcium

Ca

23.07

3

6.67

40.0784000

120.2352000

Analyse Masse%

B2O3 : 40.07, CaO : 32.28, H2O : 27.65 (Ref: berechnet)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

6.CA.50

6: Borate
C: Triborate
A: Insel (Neso)-Triborate
50:Nifontovit-Gruppe

Lapis-Systematik

V/H.09-010

V: NITRATE, CARBONATE UND BORATE
H: Gruppenborate
9: Planare und tetraedrische Gruppen [B3O5] 1- bis [B6O10] 2-

Hölzel-Systematik

6.CA.400

6: Borate
C: Triborate
A: Nesotriborates
4: Nifontovit-Gruppe - 3(3T)

Dana 8. Ausgabe

26.03.07.01

26: Hydrated Borates Containing Hydroxyl or Halogen
03: Hydrated Borates Containing Hydroxyl or Halogen

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

Farblos

Strichfarbe

weiß

Glanz

Seidenglanz

max. Doppelbrechung

0.009

Max. Doppelbrechung\! Nifontovit title=Max. Doppelbrechung Nifontovit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.575

RI-Wert β

1.578

RI-Wert γ / ε

1.584

Ri-Durchschnitt

1.579

2V-Winkel

Biaxial (+) 76°

Lumineszenz-Eigenschaften

Farbe Langwelliges-UV (365nm)

violett

Farbe KW-UV (254nm)

 

violett

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

15

Raumgruppe

C2/c

Gitterparameter a (Å)

13.089

Gitterparameter b (Å)

9.498

Gitterparameter c (Å)

13.566

Gitterparameter a/b oder c/a

1.378

Gitterparameter c/b

1.428

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

119.58

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

1466.708

Röntgenstrukturanalyse

7.36(100),
5.77(50),
5.54(80),
3.857(80),
2.957(50),
2.743(60),
2.449(90),
2.441(70)

XRD-Darstellung Nifontovit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Langgestreckt, prismatisch {110}

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3.5

VHN (Härte n. Vickers)

130 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.36 (gemessen)

2.36 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ Säuren

Seltenheit

Bisher sehr selten

Autor(en) (Name, Jahr)

Malinko & Lisitsyn, 1961

Sammler Info

Bis vor kurzem waren nur Kristalle in wenigen mm-Größe bekannt. Durch Neubestimmung von Danburiten von Charcas, San Luis Potosi, Mexiko, wurde Nifontovit als neues Mineral von diesem Vorkommen analysiert. Außergewöhnlich große Kristalle bis 3,5 cm . Nur zwei Stufen mit diesen großen Kristallen bekannt ( Sammlungen Miguel Romero und William Pinch).

Zusatz­informationen

Es bietet sich an, in Smmlungen befindliche Danburite aus äteren Funden neu zu analysieren.

Referenzen

Doklady Akademiia Nauk, SSSR (USSR) (in Russian) 139 (1961), 188

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Nifontovit

Ca3B6O6(OH)12·2H2O

monoklin : 2/m : C2/c

6.CA.50

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Nifontovit

Ca3B6O6(OH)12·2H2O

monoklin : 2/m : C2/c

V/H.09-010

Olshanskyit

Ca2[B3O3(OH)6]OH·3H2O

triklin : 1 : P1

V/H.09-020

Alfredstelznerit

Ca4(H2O)4[B4O4(OH)6]4(H2O)15

orthorhombisch : mm2 : Pca21

V/H.09-030

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Nifontovit

Ca3B6O6(OH)12·2H2O

monoklin : 2/m : C2/c

6.CA.400

Olshanskyit

Ca2[B3O3(OH)6]OH·3H2O

triklin : 1 : P1

6.CA.420

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Inyoit

CaB3O3(OH)5·4H2O

monoklin : 2/m : P21/a

26.03.01.01

Inderborit

CaMg[B3O3(OH)5]2·6H2O

monoklin : 2/m : C2/c

26.03.01.02

Inderit

Mg[B3O3(OH)5]·5H2O

monoklin : 2/m : P21/c

26.03.01.03

Meyerhofferit

CaB3O3(OH)5·H2O

triklin : 1 : P1

26.03.02.01

Kurnakovit

Mg[B3O3(OH)5]·5H2O

triklin : 1 : P1

26.03.03.01

Hydrochlorborit

Ca2B4O4(OH)7Cl·7H2O

monoklin : 2/m : I2/a

26.03.04.01

Colemanit

CaB3O4(OH)3·H2O

monoklin : 2/m : P21/a

26.03.05.01

Hydroboracit

CaMgB6O8(OH)6·3H2O

monoklin : 2/m : P2/c

26.03.06.01

Nifontovit

Ca3B6O6(OH)12·2H2O

monoklin : 2/m : C2/c

26.03.07.01

Andere Sprachen

Russisch

Нифонтовит

Chinesisch (traditionell)

粒水硼鈣石

Chinesisch (Vereinfacht)

粒水硼钙石

Deutsch

Nifontovit

Spanisch

Nifontovita

Französisch

Nifontovite

Englisch

Nifontovite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Nifontovit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Nifontovit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Nifontovit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Nifontovite
Webmineral - suche nach: Nifontovite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Nifontovite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Nifontovite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Nifontovite
Athena - suche nach: Nifontovite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Нифонтовит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Nifontovit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Nifontovit
Bosse - suche nach: Nifontovit