'._('einklappen').'
 

Orthoserpierit

Bilder (7 Bilder gesamt)

Orthoserpierit
Aufrufe (Bild: 1403982229): 1146
Orthoserpierit (SNr: A018755)

Nadelige hellblaue Kristalle mit Gips, BB = 4,2 mm, Fundort: Herzog Julius-Hütte, Astfeld, Goslar, Harz, Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-06-28
Fundstelle: Juliushütte / Astfeld / Langelsheim / Goslar, Landkreis / Niedersachsen / Deutschland
Orthoserpierit
Aufrufe (Bild: 1149783858): 2134
Orthoserpierit

Orthoserpierit blass blau-grün, in nadeliger Ausbildung mit dunkelgrünem Brochantit und Gips XX
Bildbreite 0,5 cm
Fundort: Stolln 2, Niederschlema, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland

Sammlung: Schluchti
Copyright: Schluchti
Beitrag: Schluchti 2006-06-08
Fundstelle: Schlema-Alberoda-Hartenstein / Erzgebirgskreis / Sachsen / Deutschland
Orthoserpierit
Aufrufe (Bild: 1301564988): 1159
Orthoserpierit

Himmelblaue Orthoserpieritnadeln mit hellem Gips von der Herzog-Juliushütte, Astfeld, Harz, Niedersachsen, Deutschland. Bildbreite: 4 mm.

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2011-03-31
Fundstelle: Juliushütte / Astfeld / Langelsheim / Goslar, Landkreis / Niedersachsen / Deutschland
Orthoserpierit
Aufrufe (Bild: 1408040691): 652
Orthoserpierit (SNr: A021698)

Langtafelige blaue Kristalle, BB = 4,2 mm. Fundort: Jean Baptist Mine, Kamariza, Lavrion, Griechenland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-08-14
Fundstelle: Jean Baptist Mine / Kamariza / Lavrion (Laurion), Bergbaudistrikt / Attika (Attikí, Attica) / Griechenland
langtafeliger blauer Orthoserpierit mit Gips
Aufrufe (Bild: 1505553500): 366
langtafeliger blauer Orthoserpierit mit Gips (SNr: A027234)

von der Christiana Mine bei Kamariza, Laurion, Attika, Griechenland; BB = 3,2 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2017-09-16
Fundstelle: Christiana-Stollen / Mercati Minen / Agios Konstantinos / Kamariza / Lavrion (Laurion), Bergbaudistrikt / Attika (Attikí, Attica) / Griechenland
blättrig grüner Orthoserpierit aus der Schlacke (XRD-analysieert)
Aufrufe (Bild: 1584368918): 95
blättrig grüner Orthoserpierit aus der Schlacke (XRD-analysieert) (SNr: A042694)

Deutschland/Rheinland-Pfalz/Rhein-Lahn-Kreis/Bad Ems/Grube Friedrichssegen, BB = 4,0 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: husi
Beitrag: Münchener Micromounter 2020-03-16
Fundstelle: Grube Friedrichssegen / Bad Ems / Rhein-Lahn-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe blassblaugrün
Strichfarbe hellgrün
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem orthorhombisch, Pca21

Chemismus

Che­mi­sche Formel

Ca(Cu,Zn)4(SO4)2(OH)6·3H2O

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Calcium, Kupfer, Zink, Sauerstoff, Schwefel, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 644.343374 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 36

Info

Empirische Formel:

Ca(Cu0.75Zn0.25)4(SO4)2(OH)6·3H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.88

12

33.33

1.0079470

12.0953640

Sauerstoff

O

42.21

17

47.22

15.9994300

271.9903100

Schwefel

S

9.95

2

5.56

32.0655000

64.1310000

Calcium

Ca

6.22

1

2.78

40.0784000

40.0784000

Kupfer

Cu

29.59

3

8.33

63.5463000

190.6389000

Zink

Zn

10.15

1

2.78

65.4094000

65.4094000

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

7.DD.30

7: Sulfate (Selenate, Tellurate, Chromate, Molybdate, Wolframate)
D: Sulfate (Selenate, etc.) mit weitere Anionen, mit H2O
D: mit mittelgroßen Kationen; Lagen von kantenverknüpften Oktaedern
30:Devillin-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

VI/D.19-030

VI: SULFATE, CHROMATE, MOLYBDATE UND WOLFRAMATE
D: Wasserhaltige Sulfate, mit fremden Anionen
19: Mittelgroße und sehr große Kationen

Höl­zel-Sys­tema­tik

7.DJ.200

7: Sulfate, Chromate, Molybdate, Wolframate, Tellurate
D: Sulfate (Selenate, etc.) mit weiteren Anionen, mit H2O
J: Serpierit-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

31.06.07.01

31: Hydrated Sulfates Containing Hydroxyl or Halogen
06: Hydrated Sulfates Containing Hydroxyl or Halogen where (A+ B++)5 (XO4)2 Zq·x(H2O)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

blassblaugrün

Strichfarbe

hellgrün

Opa­zi­tät

transparent

max. Dop­pelbre­chung

0.064

Max. Doppelbrechung\! Orthoserpierit title=Max. Doppelbrechung Orthoserpierit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.586

RI-Wert β

1.645

RI-Wert γ / ε

1.650

Ri-Durch­schnitt

1.627

2V-Win­kel

Biaxial (-) 32°

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumi­nes­zenz

fluoreszierend, Langwelliges UV=mauve

Farbe Langwel­liges-UV (365nm)

 

violett

Farbe KW-UV (254nm)

 

blau

Nachleuch­ten (per­sis­tente Lumi­nes­zenz)

keine Daten

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

orthorhombisch

Kri­s­tallklasse

mm2

Raum­gruppen-Num­mer

29

Raum­gruppe

Pca21

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

22.10

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

6.20

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

20.39

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

3.565

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

3.289

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

8

Volu­men (ų)

2793.838

Rönt­gen­struktur­analyse

10.21(100),
5.10(90),
3.400(90),
3.184(50),
2.610(50),
2.558(50),
2.511(40),
2.384(60)

XRD-Darstellung Orthoserpierit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Dichte (g/cm³)

2.95 - 3.05 / Durchschnittlich = 3

3.064 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

+++ Säuren

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Sarp, 1985

Ver­wechs­lungs­gefahr

Devillin, Serpierit

Referenzen

Krause, W. & Täuber, H. (1992): Zum Kenntnisstand der Minerale Serpierit, Orthoserpierit und Devillin. Aufschluss 43, 1-25.

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Devillin

CaCu4(SO4)2(OH)6·3H2O

monoklin : 2/m : P21/c

7.DD.30

Serpierit

Ca(Cu,Zn)4(SO4)2(OH)6·3H2O

monoklin : 2/m : C2/c

7.DD.30

Campigliait

Mn2+Cu4[(OH)6|(SO4)2]·4H2O

monoklin : 2 : C2

7.DD.30

Edwardsit

Cu3Cd2(SO4)2(OH)6·4H2O

monoklin : 2/m : P21/C

7.DD.30

Aldridgeit

(Cd,Ca)(Cu,Zn)4(SO4)2(OH)6·3H2O

monoklin : 2/m : C2/c

7.DD.30

Lautenthalit

PbCu42+(OH)6(SO4)2·3H2O

monoklin : 2/m : P21/c

7.DD.30

Niedermayrit

CdCu4[(OH)6|(SO4)2]·4H2O

monoklin : 2/m : P21/m

7.DD.30

Orthoserpierit

Ca(Cu,Zn)4(SO4)2(OH)6·3H2O

orthorhombisch : mm2 : Pca21

7.DD.30

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Campigliait

Mn2+Cu4[(OH)6|(SO4)2]·4H2O

monoklin : 2 : C2

VI/D.19-002

Edwardsit

Cu3Cd2(SO4)2(OH)6·4H2O

monoklin : 2/m : P21/C

VI/D.19-004

Niedermayrit

CdCu4[(OH)6|(SO4)2]·4H2O

monoklin : 2/m : P21/m

VI/D.19-005

Kobyashevit

Cu5(SO4)2(OH)6·4H2O

triklin : 1 : P1

VI/D.19-008

Devillin

CaCu4(SO4)2(OH)6·3H2O

monoklin : 2/m : P21/c

VI/D.19-010

Aldridgeit

(Cd,Ca)(Cu,Zn)4(SO4)2(OH)6·3H2O

monoklin : 2/m : C2/c

VI/D.19-015

Serpierit

Ca(Cu,Zn)4(SO4)2(OH)6·3H2O

monoklin : 2/m : C2/c

VI/D.19-020

Orthoserpierit

Ca(Cu,Zn)4(SO4)2(OH)6·3H2O

orthorhombisch : mm2 : Pca21

VI/D.19-030

Lautenthalit

PbCu42+(OH)6(SO4)2·3H2O

monoklin : 2/m : P21/c

VI/D.19-032

'Arzrunit'

Cu4Pb2SO4O2Cl6·4H2O

VI/D.19-035

Tatarskit

Ca6Mg2(SO4)2(CO3)2Cl4(OH)4·7H2O

VI/D.19-040

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Orthoserpierit

Ca(Cu,Zn)4(SO4)2(OH)6·3H2O

orthorhombisch : mm2 : Pca21

7.DJ.200

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Devillin

CaCu4(SO4)2(OH)6·3H2O

monoklin : 2/m : P21/c

31.06.01.01

Lautenthalit

PbCu42+(OH)6(SO4)2·3H2O

monoklin : 2/m : P21/c

31.06.01.02

Serpierit

Ca(Cu,Zn)4(SO4)2(OH)6·3H2O

monoklin : 2/m : C2/c

31.06.02.01

Ktenasit

ZnCu4(SO4)2(OH)6·6H2O

monoklin : 2/m : P21/c

31.06.03.01

Christelit

Zn3Cu2[(OH)6|(SO4)2]·4H2O

triklin : 1 : P1

31.06.03.02

Peretait

CaSb43+O4(OH)2(SO4)2·2H2O

monoklin : 2/m : C2/c

31.06.04.01

Campigliait

Mn2+Cu4[(OH)6|(SO4)2]·4H2O

monoklin : 2 : C2

31.06.06.01

Niedermayrit

CdCu4[(OH)6|(SO4)2]·4H2O

monoklin : 2/m : P21/m

31.06.06.02

Orthoserpierit

Ca(Cu,Zn)4(SO4)2(OH)6·3H2O

orthorhombisch : mm2 : Pca21

31.06.07.01

Rabejacit

Ca2[(UO2)4O4(SO4)2](H2O)8

triklin : 1 : P1

31.06.08.01

Andere Sprachen

Deutsch

Orthoserpierit

Englisch

Orthoserpierite

Französisch

Orthoserpierite

Spanisch

Ortoserpierita

Russisch

Ортосерпиерит

alternativ genutzter Name

Orthoserpierita

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1983-022a

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Orthoserpierit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Orthoserpierit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Orthoserpierit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Orthoserpierite
Webmineral - suche nach:Orthoserpierite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Orthoserpierite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Orthoserpierite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Orthoserpierite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Orthoserpierite
Athena - suche nach: Orthoserpierite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Ортосерпиерит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Orthoserpierit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Orthoserpierit
Bosse - suche nach: Orthoserpierit

Lokationen mit GPS-Informationen