https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
https://www.edelsteine-neuburg.de
'._('einklappen').'
 

Osumilith

Bilder (95 Bilder gesamt)

Osumilith
Aufrufe (File:
1517515535
): 2187, Wertung: 9.22
Osumilith
Bildbreite: 2,2 mm; Osumilth, Funtanafigu, Marrubiu, Oristano, Sardinien
Copyright: Harald Biecker; Beitrag: Harald Biecker
Sammlung: Harald Biecker
Fundort: Italien/Sardinien (Sardegna), Region/Oristano, Provinz/Marrubiu/Cava Funtanafigu
Mineral: Osumilith
Bild: 1517515535
Wertung: 9.22 (Stimmen: 9)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Osumilith

Bildbreite: 2,2 mm; Osumilth, Funtanafigu, Marrubiu, Oristano, Sardinien

Sammlung: Harald Biecker
Copyright: Harald Biecker
Beitrag: Harald Biecker 2018-02-01
Fundstelle: Cava Funtanafigu / Marrubiu / Oristano, Provinz / Sardinien (Sardegna), Region / Italien
Osumilith
Aufrufe (File:
1185794901
): 2305, Wertung: 8.5
Osumilith
Fundort: Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland; Bildbreite: 2,2 mm
Copyright: Fred Kruijen; Beitrag: Fred Kruijen
Sammlung: Willi Schüller, Adenau
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Mayen/Ettringen/Bellerberg/Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar)
Mineral: Osumilith
Bild: 1185794901
Wertung: 8.5 (Stimmen: 8)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Osumilith

Fundort: Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland; Bildbreite: 2,2 mm

Sammlung: Willi Schüller, Adenau
Copyright: Fred Kruijen
Beitrag: Fred Kruijen 2007-07-30
Fundstelle: Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar) / Bellerberg / Ettringen / Mayen / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Osumilith
Aufrufe (File:
1351350017
): 1444, Wertung: 8.83
Osumilith
Bildbreite: 7 mm; Fundort: Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland
Copyright: Fred Kruijen; Beitrag: Hg
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Mayen/Ettringen/Bellerberg/Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar)
Mineral: Osumilith
Bild: 1351350017
Wertung: 8.83 (Stimmen: 6)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Osumilith

Bildbreite: 7 mm; Fundort: Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland

Copyright: Fred Kruijen
Beitrag: Hg 2012-10-27
Fundstelle: Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar) / Bellerberg / Ettringen / Mayen / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Osumilith
Aufrufe (File:
1249804837
): 1073, Wertung: 8.6
Osumilith
Bildbreite: 5 mm; Fundort: Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland
Copyright: Stephan Wolfsried; Beitrag: slugslayer
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Mayen/Ettringen/Bellerberg/Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar)
Mineral: Osumilith
Bild: 1249804837
Wertung: 8.6 (Stimmen: 5)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Osumilith

Bildbreite: 5 mm; Fundort: Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: slugslayer 2009-08-09
Fundstelle: Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar) / Bellerberg / Ettringen / Mayen / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Osumilith
Aufrufe (File:
1272011808
): 1291, Wertung: 8.6
Osumilith
Größe: 1,64 mm; Fundort: Nickenicher Sattel, Nickenich, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Copyright: Matteo Chinellato; Beitrag: Hg
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Pellenz, Verbandsgemeinde/Nickenich/Nickenicher Sattel (Eicher Sattel)
Mineral: Osumilith
Bild: 1272011808
Wertung: 8.6 (Stimmen: 5)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Osumilith

Größe: 1,64 mm; Fundort: Nickenicher Sattel, Nickenich, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-04-23
Fundstelle: Nickenicher Sattel (Eicher Sattel) / Nickenich / Pellenz, Verbandsgemeinde / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Osumilith
Aufrufe (File:
1249804819
): 1695, Wertung: 9.25
Osumilith
Bildbreite: 4 mm; Fundort: Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland
Copyright: Stephan Wolfsried; Beitrag: slugslayer
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Mayen/Ettringen/Bellerberg/Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar)
Mineral: Osumilith
Bild: 1249804819
Wertung: 9.25 (Stimmen: 4)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Osumilith

Bildbreite: 4 mm; Fundort: Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: slugslayer 2009-08-09
Fundstelle: Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar) / Bellerberg / Ettringen / Mayen / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe dunkelblau, dunkelgrau, schwarz, rosa, grau, hellblau
Strichfarbe bläulichgrau
Glanz Glasglanz
Mohshärte 6 - 7
Spaltbarkeit deutlich || (parallel) und ⊥ (senkrecht) zu {0001}
Kristallsystem hexagonal, P6/mcc

Chemismus

Chemische Formel

(K,Na)(Fe2+,Mg)2(Al,Fe3+)3(Si,Al)12O30

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Eisen, Magnesium, Natrium, Silicium, Kalium, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 1047.2811506 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 48

Info

Empirische Formel:

(K0.75Na0.25)(Fe0.75Mg0.25)2(Al0.75Fe0.25)3(Si0.75Al0.25)12O30

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

45.83

30

62.50

15.9994300

479.9829000

Natrium

Na

0.55

0,25

0.52

22.9897702

5.7474426

Magnesium

Mg

1.16

0,5

1.04

24.3050600

12.1525300

Aluminium

Al

13.53

5,25

10.94

26.9815382

141.6530756

Silicium

Si

24.14

9

18.75

28.0855300

252.7697700

Kalium

K

2.80

0,75

1.56

39.0983100

29.3237325

Eisen

Fe

12.00

2,25

4.69

55.8452000

125.6517000

Analyse Masse%

SiO2 : 61.60, Al2O3 : 21.40, FeO : 8.60, MnO : 0.80, MgO : 3.70, Na2O : 1.00, K2O : 2.90 (Ref: American Mineralogist 69)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.CM.05

9: Silikate (Germanate)
C: Ringsilikate (Cyclosilikate)
M: ~[Si6O18]12- sechser-Doppelringe
05:Milarit-Gruppe

Lapis-Systematik

VIII/E.22-090

VIII: SILIKATE
E: Ringsilikate
22: Doppelte Sechserringe [Si12O30] 12-; Milarit/Osumilith-Gruppe

Hölzel-Systematik

9.CF.600

9: Silikate
C: Ringsilikate (Cyclosilikate)
F: ~[Si12O30]12--Rings Milarit-Gruppe

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Osumilit-Gruppe

Optische Eigenschaften

Farbe

dunkelblau, dunkelgrau, schwarz, rosa, grau, hellblau

Strichfarbe

bläulichgrau

Opazität

transparent bis durchscheinend

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.006

Max. Doppelbrechung\! Osumilith title=Max. Doppelbrechung Osumilith

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.539 - 1.547

RI-Wert γ / ε

1.545 - 1.551

Ri-Durchschnitt

1.546

2V-Winkel

Uniaxial (+/-) 28° - 45° (gemessen)

Pleochroismus

O = hellblau bis bläulich lila, hellrosa, hellgelb-braun; E = farblos bis braun

Kristallographie

Kristallsystem

hexagonal

Kristallklasse

6/mmm

Raumgruppen-Nummer

192

Raumgruppe

P6/mcc

Gitterparameter a (Å)

10.17

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

14.34

Gitterparameter a/b oder c/a

1.410

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

120°

Z

2

Volumen (ų)

1284.463

Röntgenstrukturanalyse

7.17(80),
5.08(80),
4.41(50),
4.15(80),
3.74(50),
3.24(100),
2.930(80),
2.776(50)

XRD-Darstellung Osumilith

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

6 - 7

VHN (Härte n. Vickers)

1300 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.58 - 2.65 (gemessen)

2.708 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

deutlich || (parallel) und ⊥ (senkrecht) zu {0001}

Tenazität

spröde

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Japan/Kyushu/Kagoshima, Präfektur/Kimotsuki, Landkreis/Minamiosumi/Sakkabira

Typmaterial

Harvard University, Cambridge, Massachusetts, USA,

Sammlungsnummer Typmaterial

104744

Allgemeines

Vergesell­schaftung

Tridymit, Cristobalit, Quarz, Oligoklas, Mikroklin, Fayalit, Hypersthen, Biotit, Magnetit, Zirkon

Name nach

Osumi Provinz, eine der historischen Provinzen in Sakkabira auf Kyushu, Japan

Autor(en) (Name, Jahr)

Miyashiro, 1956

Referenzen

American Mineralogist 41 (1956), 104

IMA-Gruppenzuordnungen

Andere Sprachen

Spanisch

Osumilita-(Fe)

Englisch

Osumilite

Französisch

Osumilite

Deutsch

Osumilith

Russisch

Осумилит

alternativ genutzter Name

Deutsch

Osumilit

Spanisch

Osumilita

ozumilit

László 313 (1995)

Japanisch

大隅石

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Osm

Lokationen mit GPS-Informationen