'._('einklappen').'
 

Pachnolith

Bilder (15 Bilder gesamt)

Pachnolith
Aufrufe (Bild: 1245842246): 2535, Wertung: 9
Pachnolith

Bildbreite: 1,5 mm; Fundort: Kryolithlagerstätte, Ivigtut, Kitaa, Grönland

Copyright: Christian Rewitzer
Beitrag: Hg 2009-06-24
Fundstelle: Kryolithlagerstätte (Cryolite deposit) / Ivittuut (Ivigtut) / Kommuneqarfik Sermersooq / Grönland
Pachnolith auf Thomsenolith
Aufrufe (Bild: 1287255832): 1071
Pachnolith auf Thomsenolith

Kristallgröße: 2,55 mm; Fundort: Kryolithlagerstätte, Ivigtut, Kitaa, Kommuneqarfik Sermersooq, Grönland

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: slugslayer 2010-10-16
Fundstelle: Kryolithlagerstätte (Cryolite deposit) / Ivittuut (Ivigtut) / Kommuneqarfik Sermersooq / Grönland
Pachnolith
Aufrufe (Bild: 1167319523): 1038, Wertung: 7.5
Pachnolith

Bildbreite: 8 mm; Fundort: Kryolithlagerstätte, Ivigtut, Kitaa, Grönland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-12-28
Fundstelle: Kryolithlagerstätte (Cryolite deposit) / Ivittuut (Ivigtut) / Kommuneqarfik Sermersooq / Grönland
Pachnolith
Aufrufe (Bild: 1281251213): 894
Pachnolith

Bildbreite: 4,2 mm; Fundort: Ivigtut, Kitaa, Kommuneqarfik Sermersooq, Grönland

Copyright: Joachim Esche
Beitrag: slugslayer 2010-08-08
Fundstelle: Ivittuut (Ivigtut) / Kommuneqarfik Sermersooq / Grönland
Pachnolith
Aufrufe (Bild: 1512239482): 355
Pachnolith

BB: 2,4 mm, Pachnolith, Grönland/Kommuneqarfik; Sermersooq/Ivittuut (Ivigtut)/Kryolithlagerstätte

Sammlung: Harald Biecker
Copyright: Harald Biecker
Beitrag: Harald Biecker 2017-12-02
Fundstelle: Kryolithlagerstätte (Cryolite deposit) / Ivittuut (Ivigtut) / Kommuneqarfik Sermersooq / Grönland
Pachnolith
Aufrufe (Bild: 1225473344): 897
Pachnolith (SNr: A012612)

Fo.: Palermo Mine, North Groton, Grafton Co., New Hampshire, USA, blockige, farblose XX, BB 5,3mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2008-10-31
Fundstelle: Palermo No. 1 Mine / North Groton / Grafton Co. / New Hampshire / USA

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos, weiß
Glanz Glasglanz
Mohshärte 3
Unbeständigkeit ++ H2SO4
Kristallsystem monoklin, F2/d

Chemismus

Che­mi­sche Formel

NaCaAlF6·H2O

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Aluminium, Calcium, Natrium, Fluor, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 222.0554519 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 12

Info

Empirische Formel:

NaCaAlF6·H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.91

2

16.67

1.0079470

2.0158940

Sauerstoff

O

7.21

1

8.33

15.9994300

15.9994300

Fluor

F

51.33

6

50.00

18.9984033

113.9904195

Natrium

Na

10.35

1

8.33

22.9897702

22.9897702

Aluminium

Al

12.15

1

8.33

26.9815382

26.9815382

Calcium

Ca

18.05

1

8.33

40.0784000

40.0784000

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

3.CB.40

3: Halide (Fluoride, Chloride, Bromide, Iodide)
C: Komplexe Halogenide
B: Insel-Aluminofluoride (Neso-Aluminofluoride)
40:Thomsenolith-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

III/C.02-010

III: HALOGENIDE (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
C: Doppelhalogenide (meist mit OH,H2O)
2: Fluoride

Höl­zel-Sys­tema­tik

3.DF.110

3: Halogenide
D: Komplexe Halogenide
F: Thomsenolite-Pachnolit-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

11.06.05.01

11: Halide Complexes; Alumino-fluorides
06: Halide Complexes; Alumino-fluorides with miscellaneous formulae

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos, weiß

Opa­zi­tät

transparent, durchscheinend

Glanz

Glasglanz

max. Dop­pelbre­chung

0.013

Max. Doppelbrechung\! Pachnolith title=Max. Doppelbrechung Pachnolith

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.4065 - 1.411

RI-Wert β

1.4104 - 1.413

RI-Wert γ / ε

1.4191 - 1.420

Ri-Durch­schnitt

1.413

2V-Win­kel

Biaxial (+) 66.3° - 76° (gemessen)

Ori­en­tie­rung

X = b, Z ^ c = 69

Dis­per­sion

r < v

Lumineszenz-Eigenschaften

Farbe Langwel­liges-UV (365nm)

 

grünlich

Der häufigste Aktiva­tor

n[TiO6]-Gruppe

Nachleuch­ten (per­sis­tente Lumi­nes­zenz)

keine Daten

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

monoklin

Kri­s­tallklasse

2/m

Raum­gruppen-Num­mer

15

Raum­gruppe

F2/d

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

12.117

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

10.414

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

15.680

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

1.164

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

1.506

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90.37

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

16

Volu­men (ų)

1978.562

Rönt­gen­struktur­analyse

3.95(100),
3.26(10),
3.02(20),
2.92(10),
2.79(70),
2.40(10),
2.16(50),
1.971(90)

XRD-Darstellung Pachnolith

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

3

VHN (Härte n. Vickers)

83 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.983 (gemessen)

2.982 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

++ H2SO4

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Knop, 1863

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 3 (1997), 417

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Pachnolith

NaCaAlF6·H2O

monoklin : 2/m : F2/d

3.CB.40

Thomsenolith

NaCaAlF6·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

3.CB.40

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Pachnolith

NaCaAlF6·H2O

monoklin : 2/m : F2/d

III/C.02-010

Thomsenolith

NaCaAlF6·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

III/C.02-020

Yaroslavit

Ca3Al2F10(OH)2·H2O

III/C.02-030

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Thomsenolith

NaCaAlF6·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

3.DF.100

Pachnolith

NaCaAlF6·H2O

monoklin : 2/m : F2/d

3.DF.110

Leonardsenit

MgAlF5·2H2O

orthorhombisch : mmm : Imma

3.DF.120

Carlhintzeit

Ca2AlF7·H2O

triklin : 1 : C1

3.DF.130

Aravaipait

Pb3[F3|AlF6]·H2O

triklin : 1 : P1

3.DF.170

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Kryolith

Na3AlF6

monoklin : 2/m : P21/n

11.06.01.01

Simmonsit

Na2Li[AlF6]

monoklin : 2/m : P21/n

11.06.01.02

Elpasolith

K2NaAlF6

kubisch : m3m : Fm3m

11.06.02.01

Colquiriit

CaLiAlF6

trigonal : 3m : P31c

11.06.03.01

Kryolithionit

{Na3}[Al2](Li3)F12

kubisch : m3m : Ia3d

11.06.04.01

Pachnolith

NaCaAlF6·H2O

monoklin : 2/m : F2/d

11.06.05.01

Thomsenolith

NaCaAlF6·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

11.06.06.01

Carlhintzeit

Ca2AlF7·H2O

triklin : 1 : C1

11.06.07.01

Gearksutit

CaAl(OH)F4·H2O

triklin : 1 : P1

11.06.08.01

Prosopit

CaAl2(F,OH)8

monoklin : 2/m : C2/c

11.06.09.01

Andere Sprachen

Spanisch

Pachnolita

Englisch

Pachnolite

Französisch

Pachnolite

Deutsch

Pachnolith

Russisch

Пахнолит

alternativ genutzter Name

Deutsch

Pyroconit

Spanisch

Pyroconita

Pyroconite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Pachnolith
Google-Bilder-Suche - suche nach: Pachnolith
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Pachnolith

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Pachnolite
Webmineral - suche nach:Pachnolite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Pachnolite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Pachnolite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Pachnolite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Pachnolite
Athena - suche nach: Pachnolite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Пахнолит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Pachnolith
Crystal-Treasure.com - suche nach: Pachnolith
Bosse - suche nach: Pachnolith

Lokationen mit GPS-Informationen