'._('einklappen').'
 

Penobsquisit (Penobsquisite)

Weitere Funktionen

Sammler Zusammenfassung

Farbe blassgelb
Strichfarbe: weiß
Mohshärte 3
Spaltbarkeit keine
Bruch muschelig
Kristallsystem monoklin, P21

Chemismus

Chemische Formel

Ca2(Fe2+,Mg)[Cl|B9O13(OH)6]·4H2O

Chemische Zusammensetzung

Calcium, Chlor, Eisen, Magnesium, Bor, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 642.973613 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 50

Info

Empirische Formel:

Ca2(Fe0.75Mg0.25)[ClB9O13(OH)6]·4H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

2.19

14

28.00

1.0079470

14.1112580

Bor

B

15.13

9

18.00

10.8117000

97.3053000

Sauerstoff

O

57.23

23

46.00

15.9994300

367.9868900

Magnesium

Mg

0.95

0,25

0.50

24.3050600

6.0762650

Chlor

Cl

5.51

1

2.00

35.4532000

35.4532000

Calcium

Ca

12.47

2

4.00

40.0784000

80.1568000

Eisen

Fe

6.51

0,75

1.50

55.8452000

41.8839000

Analyse Masse%

Ø CaO : 17.27, FeO : 7.48, MgO : 1.82, Cl : 5.77, B2O3 : 48.50, H2O : 19.52 (Ref: Canadian Mineralogist 96)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

6.GB.10

6: Borate
G: Heptaborate und andere Megaborate
B:
10:Penobsquisit-Gruppe

Lapis-Systematik

V/K.09-030

V: NITRATE, CARBONATE UND BORATE
K: Schichtborate mit komplexen Baugruppen [Bx(O,OH)y]

Hölzel-Systematik

6.GA.230

6: Borate
G: Heptaborate und andere Megaborate
2: Phyllo-nonaborates - 9(4P+5T)

Dana 8. Ausgabe

26.05.17.04

26: Hydrated Borates Containing Hydroxyl or Halogen
05: Hydrated Borates Containing Hydroxyl or Halogen
17: Pringleite Group

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

blassgelb

Strichfarbe

weiß

max. Doppelbrechung

0.042

Max. Doppelbrechung\! Penobsquisit title=Max. Doppelbrechung Penobsquisit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.550

RI-Wert β

1.554

RI-Wert γ / ε

1.592

Ri-Durchschnitt

1.565

2V-Winkel

Biaxial (+) 33°

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2

Raumgruppen-Nummer

4

Raumgruppe

P21

Gitterparameter a (Å)

11.63

Gitterparameter b (Å)

9.38

Gitterparameter c (Å)

8.735

Gitterparameter a/b oder c/a

1.240

Gitterparameter c/b

0.931

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

98.40

Gitterparameter γ

90°

Z

2

Volumen (ų)

942.674

Röntgenstrukturanalyse

8.65(30),
7.29(100),
6.37(10),
5.32(20),
4.50(20),
2.958(30),
2.744(20),
2.113(30)

XRD-Darstellung Penobsquisit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3

VHN (Härte n. Vickers)

83 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.26 (gemessen)

2.265 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

keine

Bruch

muschelig

Tenazität

spröde

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Kanada/New Brunswick/Kings Co./Sussex/Penobsquis

Autor(en) (Name, Jahr)

Grice & Gault & Van Velthuizen, 1996

Referenzen

Canadian Mineralogist 34 (1996), 657

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Penobsquisit

Ca2(Fe2+,Mg)[Cl|B9O13(OH)6]·4H2O

monoklin : 2 : P21

6.GB.10

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Brianroulstonit

Ca3[Cl2|OH|B5O6(OH)6]·8H2O

monoklin : m : Pa

V/K.09-005

Pringleit

Ca9[Cl4|B26O34(OH)24]·13H2O

triklin : 1 : P1

V/K.09-010

Ruitenbergit

Ca9[Cl4|B26O34(OH)24]·13H2O

monoklin : 2 : P21

V/K.09-020

Walkerit

Ca16(Mg,Li)2[B13O17(OH)12]4Cl6·28H2O

orthorhombisch : mm2 : Pba2

V/K.09-025

Penobsquisit

Ca2(Fe2+,Mg)[Cl|B9O13(OH)6]·4H2O

monoklin : 2 : P21

V/K.09-030

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Studenitsit

NaCa2[B9O14(OH)4]·2H2O

monoklin : 2/m : P21/c

6.GA.200

Penobsquisit

Ca2(Fe2+,Mg)[Cl|B9O13(OH)6]·4H2O

monoklin : 2 : P21

6.GA.230

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Ulexit

NaCaB5O6(OH)6·5H2O

triklin : 1 : P1

26.05.11.01

Probertit

NaCaB5O7(OH)4·3H2O

monoklin : 2/m : P21/c

26.05.12.01

Tuzlait

NaCa[B5O8(OH)2]·3H2O

monoklin : 2/m : P21/c

26.05.12.02

Kaliborit

KHMg2B12O16(OH)10·4H2O

monoklin : 2/m : C2/c

26.05.13.01

Volkovskit

KCa4B22O32(OH)10Cl·4H2O

triklin : 1 : P1

26.05.16.01

Pringleit

Ca9[Cl4|B26O34(OH)24]·13H2O

triklin : 1 : P1

26.05.17.01

Ruitenbergit

Ca9[Cl4|B26O34(OH)24]·13H2O

monoklin : 2 : P21

26.05.17.02

Brianroulstonit

Ca3[Cl2|OH|B5O6(OH)6]·8H2O

monoklin : m : Pa

26.05.17.03

Penobsquisit

Ca2(Fe2+,Mg)[Cl|B9O13(OH)6]·4H2O

monoklin : 2 : P21

26.05.17.04

Walkerit

Ca16(Mg,Li)2[B13O17(OH)12]4Cl6·28H2O

orthorhombisch : mm2 : Pba2

26.05.17.05

Andere Sprachen

Russisch

Пенобсквисит

Deutsch

Penobsquisit

Spanisch

Penobsquisita

Englisch

Penobsquisite

Französisch

Penobsquisite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1995-014

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Penobsquisit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Penobsquisit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Penobsquisit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Penobsquisite
Webmineral - suche nach: Penobsquisite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Penobsquisite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Penobsquisite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Penobsquisite
Athena - suche nach: Penobsquisite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Пенобсквисит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Penobsquisit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Penobsquisit
Bosse - suche nach: Penobsquisit