'._('einklappen').'
 

Peterandresenit (Peterandresenite)

Bilder (2 Bilder gesamt)

Peterandresenite
Aufrufe (Bild: 1376171085): 764
Peterandresenite

Peterandresenit auf Chiavennit; A/S Granite Steinbruch, Tvedalen, Norwegen. BB 2,0mm

Sammlung: Mabu
Copyright: Mabu
Beitrag: Mabu 2013-08-10
Peterandresenit xx
Aufrufe (Bild: 1500735319): 153
Peterandresenit xx

A/S Granit Steinbruch,Level 4,Tuften,Tvedalen/Vestfold,Norwegen; Fund 2010 von Peter Andresen, jetzt in Sammlung Steffen Michalski; Bildbreite ca.2,5 mm

Sammlung: sm-mineral / Steffen Michalski
Copyright: Haubi
Beitrag: Haubi 2017-07-22

Sammler Zusammenfassung

Farbe orange, orangebraun
Strichfarbe: blaßorange
Glanz: Glasglanz, Harzglanz
Mohshärte 2-2.5
Spaltbarkeit keine
Kristallsystem monoklin, C2/m
Morphologie durchsichtige bis durchscheinende, orange Kristalle bis 1 mm

Chemismus

Chemische Formel

Mn4Nb6O19·14H2O

Empirische Formel (Analyse)

(Mn3.92Ca0.05Na0.03)Σ4.00(Nb5.71Mn0.13Fe0.12Si0.03)Σ5.99O18.57·14H2O

Chemische Zusammensetzung

Calcium, Eisen, Mangan, Natrium, Niob, Silicium, Sauerstoff, Wasserstoff

Lapis-Systematik

IV/D.06-032

IV: OXIDE
D: Oxide mit Verhältnis Metall : Sauerstoff = 1:2 (MO2 und verwandte Verbindungen)

IMA Status

anerkannt - CNMNC Newsletter No. 16, August 2013

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

orange, orangebraun

Strichfarbe

blaßorange

Opazität

durchsichtig bis durchscheinend

Glanz

Glasglanz, Harzglanz

max. Doppelbrechung

0.040

Max. Doppelbrechung\! Peterandresenit title=Max. Doppelbrechung Peterandresenit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

nα = 1.760(5)

RI-Wert β

nβ = 1.795(5)

RI-Wert γ / ε

nγ = 1.800(5)

Ri-Durchschnitt

1.785

2V-Winkel

Biaxial (-); 43° (2) (gemessen), 40° (berechnet)

Orientierung

X≈c, Y≈a, Z=b

Dispersion

stark; r > v

Pleochroismus

X (farblos) > Z (blass orange) << Y (mittelorange)

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

12

Raumgruppe

C2/m

Gitterparameter a (Å)

15.3485

Gitterparameter b (Å)

9.4314

Gitterparameter c (Å)

11.3068

Gitterparameter a/b oder c/a

1.627

Gitterparameter c/b

1.199

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

118.607°

Gitterparameter γ

90°

Z

2

Volumen (ų)

1436.941

Kristallstruktur

Neuer Strukturtyp, Struktur bestimmt

Röntgenstrukturanalyse

9.898(82), 7.710(42), 7.469(39), 7.103(63), 3.410(30), 3.301(20), 2.926(100), 2.029(30)

XRD-Darstellung Peterandresenit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

durchsichtige bis durchscheinende, orange Kristalle bis 1 mm

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2-2.5

Dichte (g/cm³)

3.05 (berechnet), 3.10(1) (gemessen)

Spaltbarkeit

keine

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Norwegen/Vestfold, Provinz/Larvik/Tvedalen/Tuften/AS Granit-Larvikit-Steinbruch

Typmaterial

Natural History Museum, University of Oslo, Oslo, Norway

Natural History Museum of Los Angeles County, Los Angeles, California, USA

Sammlungsnummer Typmaterial

43490 und 43492 (Norwegen), 64008 (USA)

Name nach

Peter Andresen, einem Privatsammler, der das Material für die Erstbeschreibung gefunden hat

Autor(en) (Name, Jahr)

Friis, H., Larsen, A.O., Kampf, A.R., Evans, R.J., Selbekk, R.S. and Kihle, J. (2014)

Referenzen

Henrik Friis, Alf Olav Larsen, Anthony R. Kampf, R. James Evans, Rune S.Selbekk, Aranda Sánchez, and Jan Kihle: Peterandresenite, Mn4Nb6O19·14H2O, a new mineral containing the Lindqvist ion from a syenite pegmatite of the Larvik Plutonic Complex, southern Norway. European Journal of Mineralogy vol. 26 (2014) S. 567-576.

Friis, H., Larsen, A.O., Kampf, A.R., Evans, R.J., Selbekk, R.S. and Kihle, J. (2013) Peterandresenite, IMA 2012-084. CNMNC Newsletter No. 16, August 2013, page 2696; Mineralogical Magazine, 77, 2695-2709

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

'Belyankinit'

Ca1-2(Ti,Zr,Nb)5O12·9H2O

IV/D.06-010

'Manganbelyankinit'

(Mn,Ca)(Ti,Nb)5O12·9H2O

amorph

IV/D.06-020

Gerasimovskit

(Mn,Ca)(Nb,Ti)5O12·9H2O

amorph

IV/D.06-030

Peterandresenit

Mn4Nb6O19·14H2O

monoklin : 2/m : C2/m

IV/D.06-032

Ternovit

MgNb4O11·8-12H2O

monoklin : 2, m, 2/m : P2, Pm, P2/m

IV/D.06-035

Franconit

Na2Nb4O11·9H2O

IV/D.06-040

Hochelagait

(Ca,Na,Sr)Nb4O11·8H2O

IV/D.06-050

Andere Sprachen

Deutsch

Peterandresenit

Englisch

Peterandresenite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2012-084

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Peterandresenit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Peterandresenit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Peterandresenit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Peterandresenite
Webmineral - suche nach: Peterandresenite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Peterandresenite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Peterandresenite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Peterandresenite
Athena - suche nach: Peterandresenite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Peterandresenit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Peterandresenit
Bosse - suche nach: Peterandresenit



Notice: "Undefined variable: ub"