'._('einklappen').'
 

Poldervaartit

Bilder (9 Bilder gesamt)

Poldervaartit mit Bultfonteinit
Aufrufe (Bild: 1251951205): 1862
Poldervaartit mit Bultfonteinit

Fundort: N'Chwaning Mine, Kalahari Manganese Field, Nordkap Provinz,; Größe: 8,5 x 5 cm

Sammlung: Michael Schwab
Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2009-09-03
Fundstelle: N'Chwaning Mines (NChwaning Mines) / Kalahari Manganese Field / Nordkap (Northern Cape), Provinz / Südafrika
Poldervaartit
Aufrufe (Bild: 1458222560): 533
Poldervaartit (SNr: A037312)

von der N'Chwaning Mine bei Hotazel, Kuruman, Südafrikanische Republik; beigefarbene säulige, büschelig aggregierte Kristalle; BB = 30 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2016-03-17
Fundstelle: N'Chwaning Mines (NChwaning Mines) / Kalahari Manganese Field / Nordkap (Northern Cape), Provinz / Südafrika
Poldervaartit
Aufrufe (Bild: 1165783887): 1138
Poldervaartit

Bildbreite: 6 mm; Fundort N'Chwaning I mine, Kalahari Manganfeld, Südafrika

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-12-10
Fundstelle: N'Chwaning I Mine / N'Chwaning Mines (NChwaning Mines) / Kalahari Manganese Field / Nordkap (Northern Cape), Provinz / Südafrika
Poldervaartit Bultfonteinit
Aufrufe (Bild: 1170271498): 813
Poldervaartit Bultfonteinit

Poldervaartit mit weißem nadeligen Bultfonteinit; Größe: 8,7 x 7,9 x 4,0 cm; Fundort: N'Chwaning II mine, Kalahari Manganfeld, Südafrika

Copyright: kraukl
Beitrag: kraukl 2007-01-31
Fundstelle: N'Chwaning Mines (NChwaning Mines) / Kalahari Manganese Field / Nordkap (Northern Cape), Provinz / Südafrika
Bultfonteinit und Poldervaartit
Aufrufe (Bild: 1267346986): 872
Bultfonteinit und Poldervaartit

Fundort;N´Chwaning Mine I,Provinz /Kalahari Manganese Field,Northern Cape,Südafrika;Range 45x30x20 mm

Sammlung: Udo H. crystals-4-u
Copyright: crystals-4-u
Beitrag: Mineralienatlas 2010-02-28
Fundstelle: N'Chwaning I Mine / N'Chwaning Mines (NChwaning Mines) / Kalahari Manganese Field / Nordkap (Northern Cape), Provinz / Südafrika
Poldervaartit
Aufrufe (Bild: 1107935331): 556
Poldervaartit

Beige-braune Poldervaartit-XX mit weißem nadeligen Bultfonteinit; Fundort: N'Chwaning I mine, Kalahari Manganfelder, Südafrika; Größe: 55 x 20 x 32 mm

Copyright: Dan Weinrich
Beitrag: Mineralienatlas 2005-02-09
Fundstelle: N'Chwaning I Mine / N'Chwaning Mines (NChwaning Mines) / Kalahari Manganese Field / Nordkap (Northern Cape), Provinz / Südafrika

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos; milchigweiß (Wessels Mine); cremefarben (N'Chwaning); pfirsichblüten-rosa; orangerot und leuchtend rot (N'Chwaning II)
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz
Mohshärte 5
Spaltbarkeit keine
Bruch uneben
Kristallsystem orthorhombisch, Pbca
Morphologie ährenförmige Aggregate aus prismatischen Kristallen mit flachen Enden, transparentem Kern und milchiger Außenzone (Wessels Mine); garbenförmige Kristall-Bündel (N'Chwaning Mine); Kugeln und parkettiert-verwachsene Aggregate (N'Chwaning II)

Chemismus

Che­mi­sche Formel

Ca(Ca,Mn)(SiO3OH)(OH)

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Calcium, Mangan, Silicium, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 193.970286475 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 10

Info

Empirische Formel:

Ca(Ca0.75Mn0.25)(SiO3OH)(OH)

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.04

2

20.00

1.0079470

2.0158940

Sauerstoff

O

41.24

5

50.00

15.9994300

79.9971500

Silicium

Si

14.48

1

10.00

28.0855300

28.0855300

Calcium

Ca

36.16

1,75

17.50

40.0784000

70.1372000

Mangan

Mn

7.08

0,25

2.50

54.9380499

13.7345125

Analyse Masse%

SiO2 : 29.80, CaO : 41.50, MnO : 18.70, H2O : 9.40 (Ref: American Mineralogist 93)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

9.AF.90

9: Silikate (Germanate)
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
F: Insel(Neso)silikate mit zusätzlichem Anionen; Kationen in [4], [5] und/oder nur [6] Koordination
90:Poldervaartit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

VIII/B.22-025

VIII: SILIKATE
B: Inselsilikate mit tetraederfremden Anionen
22: Kationen mit Koordinationszahlen zwischen [8] und [12]

Höl­zel-Sys­tema­tik

9.AI.600

9: Silikate
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
I: Inselsilikate (Nesosilikate) mit OH
6: C large; Bultfonteinit-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

78.01.08.01

78: Unclassified Silicate Minerals
01: Unclassified silicates possible nesosilicates

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos; milchigweiß (Wessels Mine); cremefarben (N'Chwaning); pfirsichblüten-rosa; orangerot und leuchtend rot (N'Chwaning II)

Strichfarbe

weiß

Opa­zi­tät

transparent bis durchscheinend

Glanz

Glasglanz

max. Dop­pelbre­chung

0.022

Max. Doppelbrechung\! Poldervaartit title=Max. Doppelbrechung Poldervaartit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.634

RI-Wert β

1.640

RI-Wert γ / ε

1.656

Ri-Durch­schnitt

1.643

2V-Win­kel

Biaxial (+) 65°

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumi­nes­zenz

im kurzwelligem UV-Licht tiefrot

Farbe Langwel­liges-UV (365nm)

 

rot

LW-UV Farb-Inten­si­tät

schwach

Farbe KW-UV (254nm)

 

rot

KW-UV Farb-Inten­si­tät

mittel

LW-UV weitere Far­ben

     

blassrosa weiß, violettrot, violettrosa

KW-UV weitere Far­ben

     

blassrosa weiß, violettrot, violettrosa

Der häufigste Aktiva­tor

Mn2+

Nachleuch­ten (per­sis­tente Lumi­nes­zenz)

keine Daten

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

orthorhombisch

Kri­s­tallklasse

mmm

Raum­gruppen-Num­mer

61

Raum­gruppe

Pbca

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

9.398

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

9.139

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

10.535

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

1.028

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

1.153

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

8

Volu­men (ų)

904.833

Rönt­gen­struktur­analyse

4.18(40),
3.231(100),
2.846(40),
2.789(30),
2.624(30),
2.576(30),
2.391(40),
2.042(30)

XRD-Darstellung Poldervaartit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morpho­logie

ährenförmige Aggregate aus prismatischen Kristallen mit flachen Enden, transparentem Kern und milchiger Außenzone (Wessels Mine); garbenförmige Kristall-Bündel (N'Chwaning Mine); Kugeln und parkettiert-verwachsene Aggregate (N'Chwaning II)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

5

VHN (Härte n. Vickers)

390 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.91

2.848 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

keine

Bruch

uneben

Ten­a­zi­tät

sehr spröde

Allgemeines

Vor­kom­men

metamorph; in Mangansilikat-Lagerstätten - Wessels Mine und N'Chwaning sowie N'Chwaning II - Manganese Fields, Kalahari, Kuruman, Northern Kap, Hotazel, Südafrika

Ver­ge­sell­schaf­tung

mit rotem Andradit am Rand einer Druse in massivem Braunit-Hausmannit-Erz; auch in Begleitung von Henritermierit und Calcit; bedeckt von Hämatit und Bultfonteinit (Wessels Mine); mit feinkristallinem Hämatit (N'Chwaning); auf Brekzie der gebänderten Eisen-Formation (N'Chwaning II)

Sel­ten­heit

sehr selten

Autor(en) (Name, Jahr)

Dai & Harlow & McGhie, 1993

Bedeu­tung, Ver­wendung

Sammlerzwecke

Samm­ler Info

Mineral wurde seit Beginn des neuen Jahrtausends in allen Variationen auf verschiedenen Börsen angeboten

Zusatz­informa­tio­nen

der Name Poldervaartit ehrt Prof. Arie Poldervaart (1918-1964) von der Columbia University; er befasste sich speziell mit der Petrologie der nordwestlichen Kap-Provinz, in der die Kalahari-Manganfelder liegen.

Referenzen

American Mineralogist 78 (1993), 1082

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Olmiit

CaMn[SiO3(OH)](OH)

orthorhombisch : mmm : Pbca

9.AF.90

Poldervaartit

Ca(Ca,Mn)(SiO3OH)(OH)

orthorhombisch : mmm : Pbca

9.AF.90

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Hatrurit

Ca3SiO5

trigonal : 3m : R3m

VIII/B.22-010

Olmiit

CaMn[SiO3(OH)](OH)

orthorhombisch : mmm : Pbca

VIII/B.22-020

Poldervaartit

Ca(Ca,Mn)(SiO3OH)(OH)

orthorhombisch : mmm : Pbca

VIII/B.22-025

Afwillit

Ca3Si2O4(OH)6

monoklin : m : Cc

VIII/B.22-030

Bultfonteinit

Ca2SiO2(OH,F)4

triklin : 1 : P1

VIII/B.22-040

Spurrit

Ca5(SiO4)2(CO3)

monoklin : 2/m : P21/a

VIII/B.22-050

Ternesit

Ca5[SO4|(SiO4)2]

orthorhombisch : mmm : Pnma

VIII/B.22-065

Galuskinit

Ca7(SiO4)3(CO3)

monoklin : 2/m : P21/c

VIII/B.22-067

'Nagelschmidtit'

Ca3(PO4)2·2(alpha-Ca2SiO4)

VIII/B.22-070

Harrisonit

Ca(Fe2+,Mg)6[PO4|SiO4]2

trigonal : 3m : R3m

VIII/B.22-075

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Poldervaartit

Ca(Ca,Mn)(SiO3OH)(OH)

orthorhombisch : mmm : Pbca

9.AI.600

Olmiit

CaMn[SiO3(OH)](OH)

orthorhombisch : mmm : Pbca

9.AI.605

Bultfonteinit

Ca2SiO2(OH,F)4

triklin : 1 : P1

9.AI.640

Chesnokovit

Na2[SiO2(OH)2]·8H2O

9.AI.660

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Chantalit

CaAl2SiO4(OH)4

tetragonal : 4/m : I41/a

78.01.02.01

Cymrit

Ba(Si,Al)4(O,OH)8·H2O

monoklin : m : Pm

78.01.03.01

Dellait

Ca6Si3O11(OH)2

triklin : 1 : P1

78.01.04.01

Jinshajiangit

BaNaFe2+4Ti2(Si2O7)2O2(OH)2F

monoklin : m, 2, 2m : C2/m, Cm, C2

78.01.05.01

Perraultit

(Na,Ca)(Ba,K)(Mn2+,Fe2+)4(Ti,Nb)[(OH,F,O)3|O2|(Si2O7)2]

monoklin : 2 : C2

78.01.05.02

Plumbotsumit

Pb5Si4O8(OH)10

orthorhombisch : 222 : C2221

78.01.07.01

Poldervaartit

Ca(Ca,Mn)(SiO3OH)(OH)

orthorhombisch : mmm : Pbca

78.01.08.01

Stringhamit

CaCu(SiO4)·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

78.01.09.01

Andere Sprachen

Deutsch

Poldervaartit

Spanisch

Poldervaartita

Französisch

Poldervaartite

Englisch

Poldervaartite

Russisch

Полдерваартит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1992-012

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Poldervaartit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Poldervaartit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Poldervaartit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Poldervaartite
Webmineral - suche nach:Poldervaartite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Poldervaartite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Poldervaartite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Poldervaartite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Poldervaartite
Athena - suche nach: Poldervaartite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Полдерваартит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Poldervaartit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Poldervaartit
Bosse - suche nach: Poldervaartit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"