https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Polykras-(Y)

Bilder (32 Bilder gesamt)

Polykras-(Y)
Aufrufe (File:
1237926749
): 2079
Polykras-(Y)
FO:Hopffeldboden, Obersulzbachtal BB 2 mm Polykras-Exenit Verwachsung auf Brookit.
Copyright: pikosteine; Beitrag: pikosteine
Sammlung: pikosteine
Fundort: Österreich/Salzburg/Zell am See, Bezirk (Pinzgau)/Neukirchen am Großvenediger/Obersulzbachtal/Hopffeldboden
Mineral: Polykras-(Y)
Bild: 1237926749
Wertung: 9 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Polykras-(Y)

FO:Hopffeldboden, Obersulzbachtal BB 2 mm Polykras-Exenit Verwachsung auf Brookit.

Sammlung: pikosteine
Copyright: pikosteine
Beitrag: pikosteine 2009-03-24
Fundstelle: Hopffeldboden / Obersulzbachtal / Neukirchen am Großvenediger / Zell am See, Bezirk (Pinzgau) / Salzburg / Österreich
Polykras-(Y)
Aufrufe (File:
1413194560
): 1223
Polykras-(Y)
Bildbreite: 1,7 mm; Fundort: Seula Mine, Monte Camoscio, Oltrefiume, Baveno, Verbano-Cusio-Ossola, Piemont, Italien
Copyright: Stephan Wolfsried; Beitrag: Hg
Fundort: Italien/Piemont (Piemonte), Region/Verbano-Cusio-Ossola, Provinz/Baveno/Oltrefiume/Monte Camoscio/Montecatini-Steinbruch (Seula Mine)
Mineral: Polykras-(Y)
Bild: 1413194560
Wertung: 9 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Polykras-(Y)

Bildbreite: 1,7 mm; Fundort: Seula Mine, Monte Camoscio, Oltrefiume, Baveno, Verbano-Cusio-Ossola, Piemont, Italien

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2014-10-13
Fundstelle: Montecatini-Steinbruch (Seula Mine) / Monte Camoscio / Oltrefiume / Baveno / Verbano-Cusio-Ossola, Provinz / Piemont (Piemonte), Region / Italien
Polykras-(Y)
Aufrufe (File:
1472225535
): 900
Polykras-(Y)
Polykraskristall 7mm x 3mm; Von einem neuen Fundplatz den ich durch Zufall im August 2016 entdeckt habe; Gefunden in Vegusdal (Norwegen) im August 2016.
Copyright: Sascha Gemballa; Beitrag: Lars23
Sammlung: Lars23
Fundort: Norwegen/Agder, Provinz/Vegusdal
Mineral: Polykras-(Y)
Bild: 1472225535
Wertung: 9 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Polykras-(Y)

Polykraskristall 7mm x 3mm; Von einem neuen Fundplatz den ich durch Zufall im August 2016 entdeckt habe; Gefunden in Vegusdal (Norwegen) im August 2016.

Sammlung: Lars23
Copyright: Sascha Gemballa
Beitrag: Lars23 2016-08-26
Fundstelle: Vegusdal / Agder, Provinz / Norwegen
Polykras-(Y)
Aufrufe (File:
1303063699
): 1876, Wertung: 7.57
Polykras-(Y)
Kristallgröße: 0,5 mm, Fundort: Seula Mine, Monte Camoscio, Oltrefiume, Baveno, Verbano-Cusio-Ossola, Piemont, Italien
Copyright: Luigi Mattei; Beitrag: thdun5
Fundort: Italien/Piemont (Piemonte), Region/Verbano-Cusio-Ossola, Provinz/Baveno/Oltrefiume/Monte Camoscio/Montecatini-Steinbruch (Seula Mine)
Mineral: Polykras-(Y)
Bild: 1303063699
Wertung: 7.57 (Stimmen: 7)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Polykras-(Y)

Kristallgröße: 0,5 mm, Fundort: Seula Mine, Monte Camoscio, Oltrefiume, Baveno, Verbano-Cusio-Ossola, Piemont, Italien

Copyright: Luigi Mattei
Beitrag: thdun5 2011-04-17
Fundstelle: Montecatini-Steinbruch (Seula Mine) / Monte Camoscio / Oltrefiume / Baveno / Verbano-Cusio-Ossola, Provinz / Piemont (Piemonte), Region / Italien
Polykras-(Y)
Aufrufe (File:
1220127322
): 2292
Polykras-(Y)
BB 2,2 mm, Zwilling, etwas hydratisiert; Beryller, Untersulzbachtal, Hohe Tauern, Pinzgau, Salzburger Land,; Österreich
Copyright: Hannes Osterhammer; Beitrag: eschuhbauer
Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter, Sammlungsnummer: A024758, Spender: eschuhbauer
Fundort: Österreich/Salzburg/Zell am See, Bezirk (Pinzgau)/Untersulzbachtal/Beryller
Mineral: Polykras-(Y)
Bild: 1220127322
Wertung: 8 (Stimmen: 2)
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung (CC-BY) V.3.0
Polykras-(Y) (SNr: A024758)

BB 2,2 mm, Zwilling, etwas hydratisiert; Beryller, Untersulzbachtal, Hohe Tauern, Pinzgau, Salzburger Land,; Österreich

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: eschuhbauer 2008-08-30
Fundstelle: Beryller / Untersulzbachtal / Zell am See, Bezirk (Pinzgau) / Salzburg / Österreich
Polykras-(Y)
Aufrufe (File:
1342992486
): 854
Polykras-(Y)
Seula, Baveno, Italien; Fund: 3/2011; Bildbreite: 1,0 mm, ZS-Stack, JML20x am Balgen
Copyright: Josef 84,55; Beitrag: Josef 84,55
Sammlung: Josef 84,55
Fundort: Italien/Piemont (Piemonte), Region/Verbano-Cusio-Ossola, Provinz/Baveno/Oltrefiume/Monte Camoscio/Montecatini-Steinbruch (Seula Mine)
Mineral: Polykras-(Y)
Bild: 1342992486
Wertung: 8 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Polykras-(Y)

Seula, Baveno, Italien; Fund: 3/2011; Bildbreite: 1,0 mm, ZS-Stack, JML20x am Balgen

Sammlung: Josef 84,55
Copyright: Josef 84,55
Beitrag: Josef 84,55 2012-07-22
Fundstelle: Montecatini-Steinbruch (Seula Mine) / Monte Camoscio / Oltrefiume / Baveno / Verbano-Cusio-Ossola, Provinz / Piemont (Piemonte), Region / Italien

Sammler Zusammenfassung

Farbe schwarz, braun
Strichfarbe braun
Mohshärte 6
Unbeständigkeit - Säuren
Kristallsystem orthorhombisch, Pbcn

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Polycrase-(Y) ist diskreditiert, da es mit Euxenit-(Y) identisch ist und letzteres Mineral eine historische Priorität hat. [1]

Chemismus

Chemische Formel

(Y,Ca,Ce,U,Th)(Ti,Nb,Ta)2O6

Chemische Zusammensetzung

Calcium, Cerium, Niob, Tantal, Thorium, Titan, Yttrium, Sauerstoff, Uran

Masse der Formeleinheit: 341.80329095 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 9

Info

Empirische Formel:

(Y0.55Ca0.25Ce0.1U0.05Th0.05)(Ti0.6Nb0.3Ta0.1)2O6

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

28.09

6

66.67

15.9994300

95.9965800

Calcium

Ca

2.93

0,25

2.78

40.0784000

10.0196000

Titan

Ti

16.81

1,2

13.33

47.8671000

57.4405200

Yttrium

Y

14.31

0,55

6.11

88.9058520

48.8982186

Niob

Nb

16.31

0,6

6.67

92.9063820

55.7438292

Cer

Ce

4.10

0,1

1.11

140.1161000

14.0116100

Tantal

Ta

10.59

0,2

2.22

180.9479100

36.1895820

Thorium

Th

3.39

0,05

0.56

232.0381100

11.6019055

Uran

U

3.48

0,05

0.56

238.0289130

11.9014457

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

4.DG.05

4: Oxide, Hydroxide (Oxide, Hydroxide, V[5,6]-Vanadate, Arsenite, Antimonite, Bismutite, Sulfite, Selenite, Tellurite, Iodate)
D: Metall: Sauerstoff = 1:2 und vergleichbare
G: Mit großen (± mittelgroßen) [Kationen]; Ketten kantenverknüpfter Oktaeder
05:Euxenit-Gruppe

Lapis-Systematik

IV/D.19-010

IV: OXIDE
D: Oxide mit Verhältnis Metall : Sauerstoff = 1:2 (MO2 und verwandte Verbindungen)

Hölzel-Systematik

4.DJ.110

4: Oxide
D: Dioxide
J: Titanates, Niobates and Tantalates, C large, V medium ò 2
1: Euxenit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

08.03.08.01

08: Multiple Oxides with Nb, Ta, and Ti
03: Multiple Oxides with Nb, Ta, and Ti where A (B2O6)
08: Polycrase Group

IMA Status

Polycrase-(Y) ist diskreditiert, da es mit Euxenit-(Y) identisch ist und letzteres Mineral eine historische Priorität hat. [2]

Mineralstatus

Mineralstatus fragwürdig

Optische Eigenschaften

Farbe

schwarz, braun

Strichfarbe

braun

Opazität

teilweise durchscheinend bis opak

RI-Wert α / ω / n

2.248

RI-Wert β

metam.

2V-Winkel

Isotropisch

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kristallsystem

orthorhombisch

Kristallklasse

mmm

Raumgruppen-Nummer

60

Raumgruppe

Pbcn

Gitterparameter a (Å)

5.55

Gitterparameter b (Å)

14.62

Gitterparameter c (Å)

5.19

Gitterparameter a/b oder c/a

0.380

Gitterparameter c/b

0.355

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

421.122

Röntgenstrukturanalyse

3.71(50),
3.40(20),
3.01(100),
1.905(50),
1.842(50),
1.784(50),
1.740(50),
1.501(70)

XRD-Darstellung Polykras-(Y)

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

6

VHN (Härte n. Vickers)

731 (50g)

Dichte (g/cm³)

4.97 - 5.04 / Durchschnittlich = 5

5.391 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

- Säuren

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Norwegen/Agder, Provinz/Flekkefjord/Hidra (Hitterø)/Rasvåg

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Scheerer, 1844

Sicherheitshinweise

Industrielle Chemikalien liegen oft in pulvriger Form vor und bergen dadurch oft deutlich höhere Gefahren als natürlich, kristalline Stoffe. Diese Gefahrenhinweise beziehen sich auf die Klassifizierung industriell genutzter chemischer Verbindungen die ggf. auch in diesem natürlichen Mineral vorkommen können. Die Gefahreneinstufung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.




Sicherheitsklassen: Ionisierende Strahlung: Radioaktiv

Referenzen

Neues Jahrbuch für Mineralogie, Monatshefte (1999), 1

Andere Sprachen

Spanisch

Polycrase-(Y)

Französisch

Polycrase-(Y)

Englisch

Polycrase-(Y)

Deutsch

Polykras-(Y)

Russisch

Поликраз-(Y)

Ukrainisch

Полікраз

Chinesisch (Vereinfacht)

复稀金矿

Japanisch

ポリクレース

alternativ genutzter Name

Polycrase

Deutsch

Polycrasit

Spanisch

Polycrasita

Polycrasite

Deutsch

Polykras

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Plc-Y

Lokationen mit GPS-Informationen



 

Einzelnachweise

  • 1. CNMNC Newsletter 68, Eur. J. Mineral., 34, https://doi.org/10.5194/ejm-34-385-2022, 2022.