'._('einklappen').'
 

Radtkeit

Weitere Funktionen

Sammler Zusammenfassung

Farbe gelborange, bräunlichschwarz
Strichfarbe: gelborange, orangebraun
Glanz: Diamantglanz
Mohshärte 2.00 - 3.00
Spaltbarkeit vollkommen {010}, sehr gut {001},{100}, gut {0kl},{h0l},{hk0}
Unbeständigkeit + starke Säuren, - HF, Sonnenlicht!!
Kristallsystem monoklin, C2/m

Chemismus

Chemische Formel

Hg3S2ClI

Chemische Zusammensetzung

Chlor, Quecksilber, Iod, Schwefel

Masse der Formeleinheit: 828.264673 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 7

Info

Empirische Formel:

Hg3S2ClI

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Schwefel

S

7.74

2

28.57

32.0655000

64.1310000

Chlor

Cl

4.28

1

14.29

35.4532000

35.4532000

Iod

I

15.32

1

14.29

126.9044730

126.9044730

Quecksilber

Hg

72.66

3

42.86

200.5920000

601.7760000

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

2.FC.25

2: Sulfide und Sulfosalze (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide, Sulfarsenite, Sulfantimonite, Sulfbismuthite)
F: Sulfide, Arsenide, Alkaide; Sulfide mit Halogeniden, Oxiden, Hydroxiden (H2O)
C: mit Cl, Br, I (Halide-Sulfide)
25:Radtkeit-Gruppe

Lapis-Systematik

II/F.14-030

II: SULFIDE UND SULFOSALZE (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide)
F: Sulfide mit nichtmetallischem Charakter
14: Halogensulfide (Sulfohalide) mit Quecksilber/Blei und verwandte Verbindungen

Hölzel-Systematik

2.KB.130

2: Sulfide
K: Nichtmetallische Sulfide, Halid-Sulfide, etc
B: With Cl,(Br,I)
1: Corderoite-Lavrentievit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

10.03.06.01

10: Oxyhalides and Hydroxyhalides
03: Oxyhalides and Hydroxyhalides where (A)3 (O,OH)2 Xq

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

gelborange, bräunlichschwarz

Strichfarbe

gelborange, orangebraun

Opazität

opak, durchscheinend

Glanz

Diamantglanz

RI-Wert α / ω / n

> 2

RI-Wert β

> 2

RI-Wert γ / ε

> 2

2V-Winkel

Biaxial (+) 35°

Pleochroismus

ausgeprägt in Schattierungen von Orange

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

12

Raumgruppe

C2/m

Gitterparameter a (Å)

16.827

Gitterparameter b (Å)

9.117

Gitterparameter c (Å)

13.165

Gitterparameter a/b oder c/a

1.846

Gitterparameter c/b

1.444

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

130.17°

Gitterparameter γ

90°

Z

8

Volumen (ų)

1543.295

Röntgenstrukturanalyse

3.90(40),
3.73(20),
2.96(20),
2.71(40),
2.64(100),
2.58(30),
2.53(30),
2.281(30)

XRD-Darstellung Radtkeit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.00 - 3.00

VHN (Härte n. Vickers)

70

Dichte (g/cm³)

7.0 (gemessen) 7.13 (berechnet)

7.129 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen {010}, sehr gut {001},{100}, gut {0kl},{h0l},{hk0}

Unbeständigkeit

+ starke Säuren, - HF, Sonnenlicht!!

Autor(en) (Name, Jahr)

McCormack & Dickson & Leshendok, 1991

Referenzen

American Mineralogist 76 (1991), 1715

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Demicheleit-(Br)

BiSBr

orthorhombisch : mmm : Pnam

2.FC.25

Demicheleit-(Cl)

BiSCl

orthorhombisch : mmm : Pnam

2.FC.25

Demicheleit-(I)

BiSI

orthorhombisch : mmm : Pnam

2.FC.25

Radtkeit

Hg3S2ClI

monoklin : 2/m : C2/m

2.FC.25

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Kenhsuit

Hg3S2Cl2

II/F.14-005

Corderoit

Hg3S2Cl2

kubisch : 23 : I213

II/F.14-010

Grechishchevit

Hg3S2BrCl0.5I0.5

II/F.14-020

Radtkeit

Hg3S2ClI

monoklin : 2/m : C2/m

II/F.14-030

Lavrentievit

Hg3S2(Cl,Br)2

monoklin, monoklin, monoklin : 2, m, 2/m : P2, Pm, P2/m

II/F.14-040

'Arzakit'

Hg3S2(Br,Cl)2

monoklin : 2, m, 2/m : P2, Pm, P2/m

II/F.14-050

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Lavrentievit

Hg3S2(Cl,Br)2

monoklin, monoklin, monoklin : 2, m, 2/m : P2, Pm, P2/m

2.KB.100

'Arzakit'

Hg3S2(Br,Cl)2

monoklin : 2, m, 2/m : P2, Pm, P2/m

2.KB.110

Radtkeit

Hg3S2ClI

monoklin : 2/m : C2/m

2.KB.130

Kenhsuit

Hg3S2Cl2

2.KB.140

Grechishchevit

Hg3S2BrCl0.5I0.5

2.KB.150

Corderoit

Hg3S2Cl2

kubisch : 23 : I213

2.KB.170

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Mendipit

Pb3Cl2O2

orthorhombisch : mmm : Pnma

10.03.01.01

Corderoit

Hg3S2Cl2

kubisch : 23 : I213

10.03.03.01

Lavrentievit

Hg3S2(Cl,Br)2

monoklin, monoklin, monoklin : 2, m, 2/m : P2, Pm, P2/m

10.03.04.01

Grechishchevit

Hg3S2BrCl0.5I0.5

10.03.05.01

Radtkeit

Hg3S2ClI

monoklin : 2/m : C2/m

10.03.06.01

Terlinguacreekit

Hg2+3O2Cl2

10.03.07.01

Andere Sprachen

Russisch

Радкеит

Deutsch

Radtkeit

Spanisch

Radtkeíta

Englisch

Radtkeite

Französisch

Radtkeite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1989-030

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Radtkeit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Radtkeit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Radtkeit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Radtkeite
Webmineral - suche nach: Radtkeite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Radtkeite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Radtkeite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Radtkeite
Athena - suche nach: Radtkeite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Радкеит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Radtkeit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Radtkeit
Bosse - suche nach: Radtkeit