'._('einklappen').'
 

Ranunculit

Bilder (3 Bilder gesamt)

Ranunculit
Aufrufe (Bild: 1136656528): 1120
Ranunculit

Fundort: Kobokobo-Pegmatit, Lusungu River District, Kongo

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: JHM 2006-01-07
Fundstelle: Kobokobo-Pegmatit / Süd-Kivu, Provinz / Demokratische Republik Kongo
Ranunculit
Aufrufe (Bild: 1283038948): 851
Ranunculit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Kobokobo-Pegmatit, Provinz Sud-Kivu, Demokratische Republik Kongo

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: slugslayer 2010-08-29
Fundstelle: Kobokobo-Pegmatit / Süd-Kivu, Provinz / Demokratische Republik Kongo
Ranunculit
Aufrufe (Bild: 1378220918): 408
Ranunculit

Bildbreite: 2 mm, Fundort: Kobokobo-Pegmatit, Provinz Sud-Kivu, Demokratische Republik Kongo

Copyright: Luigi Chiappino
Beitrag: thdun5 2013-09-03
Fundstelle: Kobokobo-Pegmatit / Süd-Kivu, Provinz / Demokratische Republik Kongo

Sammler Zusammenfassung

Farbe goldgelb
Strichfarbe blassgelb
Mohshärte 3
Unbeständigkeit ++ HNO3, HCl
Kristallsystem monoklin,

Chemismus

Che­mi­sche Formel

HAl(UO2)PO4(OH)3·4H2O

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Aluminium, Phosphor, Sauerstoff, Uran, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 516.0721664 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 28

Info

Empirische Formel:

HAl(UO2)PO4(OH)3·4H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

2.34

12

42.86

1.0079470

12.0953640

Sauerstoff

O

40.30

13

46.43

15.9994300

207.9925900

Aluminium

Al

5.23

1

3.57

26.9815382

26.9815382

Phosphor

P

6.00

1

3.57

30.9737612

30.9737612

Uran

U

46.12

1

3.57

238.0289130

238.0289130

Analyse Masse%

Al2O3 : 9.90, UO3 : 54.50, P2O5 : 13.20, H2O : 20.30 (Ref: Mineralogical Magazine 79)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

8.EB.40

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
E: Uranylphosphate und Arsenate
B: UO2:RO4 = 1:1
40:Ranunculit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

VII/E.05-010

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
E: Uranyl-Phosphate/Arsenate und Uranyl-Vanadate mit [UO2] 2+- [PO4]/[AsO4] 3- und [UO2] 2+-[V2O8] 6-, sowie isotype Vanadate (Sincosit-Reihe)

Höl­zel-Sys­tema­tik

8.EC.200

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
E: Uranyl-Phosphate, -Arsenate, -Vanadate
C: Monoclinic Uranyl (Phosphates-Arsenates)
2: C small-medium + large Ulrichit-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

42.02.02.01

42: Hydrated Phosphates, etc., Containing Hydroxyl or Halogen
02: Hydrated Phosphates, etc., Containing Hydroxyl or Halogen where (AB)3 (XO4) Zq · x(H2O)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

goldgelb

Strichfarbe

blassgelb

max. Dop­pelbre­chung

0.027

Max. Doppelbrechung\! Ranunculit title=Max. Doppelbrechung Ranunculit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.643

RI-Wert β

1.664

RI-Wert γ / ε

1.670

Ri-Durch­schnitt

1.659

2V-Win­kel

Biaxial (-) 56°c

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumi­nes­zenz

Emission (nm): 491, 501, 522, 545, 570, 600 (Geipel 2000)

Farbe Langwel­liges-UV (365nm)

 

grün

Farbe KW-UV (254nm)

 

gelblich grün

Der häufigste Aktiva­tor

(UO2)2+ (Uranyl-Ion) spezifisch

Nachleuch­ten (per­sis­tente Lumi­nes­zenz)

keine Daten

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

monoklin

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

11.10

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

17.7

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

18.0

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

0.627

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

1.017

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°..

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

14

Volu­men (ų)

3536.46

Rönt­gen­struktur­analyse

9.00(100),
4.70(50),
4.45(30),
3.53(20),
3.34(20),
3.133(80),
2.978(40),
1.850(40)

XRD-Darstellung Ranunculit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

3

VHN (Härte n. Vickers)

83 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.4 (gemessen)

3.392 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

++ HNO3, HCl

Allgemeines

Name nach

dem botanischen Namen Ranunculus (Hahnenfuß) wegen der goldgelben Blütenfarbe. (Deliens & Piret, 1980)

Autor(en) (Name, Jahr)

Deliens & Piret, 1979

Sicherheitshinweise

Industrielle Chemikalien liegen oft in pulvriger Form vor und bergen dadurch oft deutlich höhere Gefahren als natürlich, kristalline Stoffe. Diese Gefahrenhinweise beziehen sich auf die Klassifizierung industriell genutzter chemischer Verbindungen die ggf. auch in diesem natürlichen Mineral vorkommen können. Die Gefahreneinstufung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.




Sicherheitsklassen: Ionisierende Strahlung: Radioaktiv

Referenzen

Mineralogical Magazine 43 (1979), 321

Geipel, G., Bernhard, G., Rutsch, M., Brendler, V., & Nitsche, H. (2000). Spectroscopic properties of uranium (VI) minerals studied by time-resolved laser-induced fluorescence spectroscopy (TRLFS). Radiochimica Acta, 88(9-11), 757-762.

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Ranunculit

HAl(UO2)PO4(OH)3·4H2O

8.EB.40

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Ranunculit

HAl(UO2)PO4(OH)3·4H2O

VII/E.05-010

Triangulit

Al3(UO2)4(PO4)4(OH)5·5H2O

triklin : 1, 1 : P1, P1

VII/E.05-020

Upalit

Al(UO2)3(PO4)2O(OH)·7H2O

monoklin : 2/m : P21/a

VII/E.05-030

Threadgoldit

Al(UO2)2(PO4)2(OH)·8H2O

monoklin : 2/m : C2/c

VII/E.05-040

Chistyakovait

Al(UO2)2(AsO4)2(F,OH)·6.5H2O

monoklin : 2/m, 2, m : P2/m, P2, Pm

VII/E.05-045

Furongit

Al13(UO2)7(PO4)13(OH)14·58H2O

triklin : 1 : P1

VII/E.05-050

Moreauit

Al3(UO2)(PO4)3(OH)2·13H2O

monoklin : 2/m : P21/c

VII/E.05-060

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Ranunculit

HAl(UO2)PO4(OH)3·4H2O

8.EC.200

Ulrichit

CaCu(UO2)(PO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : P21/c

8.EC.240

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Lirokonit

Cu2Al(AsO4)(OH)4·4H2O

monoklin : 2/m : I2/a

42.02.01.01

Ranunculit

HAl(UO2)PO4(OH)3·4H2O

42.02.02.01

Veszelyit

(Cu,Zn)3(PO4)(OH)3·2H2O

monoklin : 2/m : P21/a

42.02.03.01

Kipushit

(Cu,Zn)5Zn(PO4)2(OH)6·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

42.02.04.01

Philipsburgit

Cu5Zn(AsO4)(PO4)(OH)6⋅H2O

monoklin : 2/m : P21/c

42.02.04.02

Phosphogartrellit

Pb(Cu,Fe3+)2[PO4,AsO4]2·2(H2O,OH)

triklin : 1, 1 : P1, P1

42.02.05.01

Radovanit

Cu2Fe3+[AsO2(OH)2|(AsO4)2]·H2O

orthorhombisch : mmm : Pnma

42.02.06.01

Andere Sprachen

Deutsch

Ranunculit

Spanisch

Ranunculita

Englisch

Ranunculite

Französisch

Ranunculite

Chinesisch (Vereinfacht)

磷铝铀矿 III

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1978-067

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Ranunculit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Ranunculit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Ranunculit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Ranunculite
Webmineral - suche nach:Ranunculite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Ranunculite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Ranunculite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Ranunculite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Ranunculite
Athena - suche nach: Ranunculite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Ranunculit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Ranunculit
Bosse - suche nach: Ranunculit

Lokationen mit GPS-Informationen