'._('einklappen').'
 

Reddingit

Bilder (9 Bilder gesamt)

Reddingit mit Vivianit
Aufrufe (Bild: 1203860516): 1072
Reddingit mit Vivianit

Bildbreite: 2 mm; Fundort: Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2008-02-24
Fundstelle: Hagendorf-Süd (Grube Cornelia) / Hagendorf / Waidhaus / Neustadt an der Waldnaab, Landkreis / Oberpfalz, Bezirk / Bayern / Deutschland
Reddingit
Aufrufe (Bild: 1314454946): 813
Reddingit (SNr: A013179)

Oktaedrische rotbraune Kristalle, BB = 1,5 mm. Fundort: Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern, Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2011-08-27
Fundstelle: Hagendorf-Süd (Grube Cornelia) / Hagendorf / Waidhaus / Neustadt an der Waldnaab, Landkreis / Oberpfalz, Bezirk / Bayern / Deutschland
Reddingit
Aufrufe (Bild: 1314455209): 739
Reddingit (SNr: A009347)

Oktaedrische rotbraune Kristalle, BB = 1,6 mm. Fundort: Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern, Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2011-08-27
Fundstelle: Hagendorf-Süd (Grube Cornelia) / Hagendorf / Waidhaus / Neustadt an der Waldnaab, Landkreis / Oberpfalz, Bezirk / Bayern / Deutschland
Reddingit
Aufrufe (Bild: 1250029200): 762
Reddingit

Bildbreite: 4 mm; Fundort: Cigana Mine, Galileia, Doce-Tal, Minas Gerais, Brasilien

Copyright: Joachim Esche
Beitrag: slugslayer 2009-08-12
Fundstelle: Lavra da Cigana (Mina Jocão) / Conselheiro Pena / Doce-Tal / Minas Gerais / Südosten (Região Sudeste) / Brasilien
Reddingit auf Rockbridgeit
Aufrufe (Bild: 1163504809): 906
Reddingit auf Rockbridgeit

Bildbreite: 3 mm; Fundort Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-11-14
Fundstelle: Hagendorf-Süd (Grube Cornelia) / Hagendorf / Waidhaus / Neustadt an der Waldnaab, Landkreis / Oberpfalz, Bezirk / Bayern / Deutschland
Reddingit
Aufrufe (Bild: 1230131026): 483
Reddingit (SNr: A011748)

Cigana Mine(Jocao Mine) Galileia, Doce Vally, Minas Gerais, Brasilien, bipyramidale, bräunliche XX, BB 6,6mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2008-12-24
Fundstelle: Lavra da Cigana (Mina Jocão) / Conselheiro Pena / Doce-Tal / Minas Gerais / Südosten (Região Sudeste) / Brasilien

Sammler Zusammenfassung

Farbe weiß, gelblich weiß, farblos, rötlichbraun, dunkelbraun
Strichfarbe weiß
Mohshärte 3.5
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem orthorhombisch, Pbna

Chemismus

Che­mi­sche Formel

Mn32+(PO4)2·3H2O

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Mangan, Phosphor, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 408.8030841 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 22

Info

Empirische Formel:

Mn3(PO4)2·3H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.48

6

27.27

1.0079470

6.0476820

Sauerstoff

O

43.05

11

50.00

15.9994300

175.9937300

Phosphor

P

15.15

2

9.09

30.9737612

61.9475224

Mangan

Mn

40.32

3

13.64

54.9380499

164.8141497

Analyse Masse%

CaO : 0.90, FeO : 17.60, MnO : 34.20, P2O5 : 34.60, H2O : 12.90 (Ref: Neues Jahrbuch für Mineralogie, (Monatshefte) 54)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

8.CC.05

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
C: Phosphate ohne weitere Anionen, mit H2O
C: Mit ausschließlich mittelgroßen Kationen, RO4:H2O = 1:1.5
05:Phosphoferrit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

VII/C.08-020

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
C: Wasserhaltige Phosphate, ohne fremde Anionen
8: Kleine und mittelgroße Kationen: Be und Al-Mn-Fe-Cu-Zn-Mg

Höl­zel-Sys­tema­tik

8.CB.150

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
C: Phosphate ohne weitere Anionen, mit H2O
B: Valency: 2, C medium, Me3~[XO4]2*nH2O
1: nH2O <= 3 Phosphoferrit-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

40.03.02.03

40: Hydrated Phosphates, etc
03: Hydrated Phosphates, etc where (A++)3 (XO4)2 · x(H2O)
02: Phosphoferrite Group

IMA Status

Neudefinition von der CNMNC anerkannt

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klas­si­fi­zie­rung

Reddingit-Gruppe

Optische Eigenschaften

Farbe

weiß, gelblich weiß, farblos, rötlichbraun, dunkelbraun

Strichfarbe

weiß

Opa­zi­tät

transparent bis durchscheinend

max. Dop­pelbre­chung

0.027

Max. Doppelbrechung\! Reddingit title=Max. Doppelbrechung Reddingit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.658

RI-Wert β

1.664

RI-Wert γ / ε

1.685

Ri-Durch­schnitt

1.669

2V-Win­kel

Biaxial (+) 56°!

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumi­nes­zenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

orthorhombisch

Kri­s­tallklasse

mmm

Raum­gruppen-Num­mer

60

Raum­gruppe

Pbna

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

9.49

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

10.08

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

8.70

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

0.941

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

0.863

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

4

Volu­men (ų)

832.235

Rönt­gen­struktur­analyse

4.28(70),
3.20(100),
2.737(80),
2.657(70),
2.422(70),
2.234(70),
1.625(70),
1.560(70)

XRD-Darstellung Reddingit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

3.5

VHN (Härte n. Vickers)

160 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.1

3.263 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

+++ Säuren

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Brush & Dana, 1878

Referenzen

Mineralogical Magazine 43 (1980), 789

IMA-Gruppenzuordnungen

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Garyansellit

Mg2Fe3+(PO4)2(OH)·2 H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

8.CC.05

Kryzhanovskit

(Fe3+,Mn2+)2(PO4)2(OH,H2O)3

orthorhombisch : mmm : Pbna

8.CC.05

Landesit

(Mn,Mg)9Fe33+(PO4)8(OH)3·9H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

8.CC.05

Phosphoferrit

(Fe2+,Mn)3(PO4)2·3H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

8.CC.05

Reddingit

Mn32+(PO4)2·3H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

8.CC.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Correianevesit

Fe2+Mn2+2(PO4)2·3H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

VII/C.08-005

Phosphoferrit

(Fe2+,Mn)3(PO4)2·3H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

VII/C.08-010

Reddingit

Mn32+(PO4)2·3H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

VII/C.08-020

Garyansellit

Mg2Fe3+(PO4)2(OH)·2 H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

VII/C.08-030

Kryzhanovskit

(Fe3+,Mn2+)2(PO4)2(OH,H2O)3

orthorhombisch : mmm : Pbna

VII/C.08-040

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Warikahnit

Zn3(AsO4)2·2H2O

triklin : 1 : P1

8.CB.100

Phosphoferrit

(Fe2+,Mn)3(PO4)2·3H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

8.CB.140

Reddingit

Mn32+(PO4)2·3H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

8.CB.150

Sterlinghillit

Mn3[AsO4]2·3H2O

8.CB.170

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Warikahnit

Zn3(AsO4)2·2H2O

triklin : 1 : P1

40.03.01.01

Phosphoferrit

(Fe2+,Mn)3(PO4)2·3H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

40.03.02.01

Kryzhanovskit

(Fe3+,Mn2+)2(PO4)2(OH,H2O)3

orthorhombisch : mmm : Pbna

40.03.02.02

Reddingit

Mn32+(PO4)2·3H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

40.03.02.03

Landesit

(Mn,Mg)9Fe33+(PO4)8(OH)3·9H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

40.03.02.04

Garyansellit

Mg2Fe3+(PO4)2(OH)·2 H2O

orthorhombisch : mmm : Pbna

40.03.02.05

Parahopeit

Zn3(PO4)2·4H2O

triklin : 1 : P1

40.03.03.01

Hopeit

Zn3(PO4)2·4H2O

orthorhombisch : mmm : Pnma

40.03.04.01

Rollandit

Cu3[AsO4]2 ·4H2O

orthorhombisch : mmm : Pnma

40.03.04.02

Ludlamit

(Fe2+,Mg,Mn)3(PO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : P21/a

40.03.05.01

Metaswitzerit

Mn3(PO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : P21/c

40.03.05.02

Sterlinghillit

Mn3[AsO4]2·3H2O

40.03.05.03

Switzerit

(Mn2+,Fe2+)3(PO4)2·7H2O

monoklin : 2/m : P21/a

40.03.05.04

Vivianit

Fe2+3(PO4)2·8H2O

monoklin : 2/m : C2/m

40.03.06.01

Barićit

Mg3(PO4)2·8H2O

monoklin : 2/m : C2/m

40.03.06.02

Erythrin

Co3(AsO4)2·8H2O

monoklin : 2/m : C2/m

40.03.06.03

Annabergit

Ni2+3(AsO4)2·8H2O

monoklin : 2/m : C2/m

40.03.06.04

Köttigit

Zn3(AsO4)2·8H2O

monoklin : 2/m : C2/m

40.03.06.05

Parasymplesit

Fe2+3(AsO4)2·8H2O

monoklin : 2/m : C2/m

40.03.06.06

Hörnesit

Mg3(AsO4)2·8H2O

monoklin : 2/m : C2/m

40.03.06.07

Arupit

(Ni,Fe2+)3(PO4)2·8H2O

monoklin : 2/m : C2/m

40.03.06.08

Pakhomovskyit

Co3(PO4)2·8H2O

monoklin : 2/m : C2/m

40.03.06.09

Bobierrit

Mg3(PO4)2·8H2O

monoklin : 2/m : C2/c

40.03.07.01

Symplesit

Fe32+(AsO4)2·8H2O

triklin : 1 : P1

40.03.08.01

Metaköttigit

(Zn,Fe3+,Fe2+)3(AsO4)2·8(H2O,OH)

40.03.08.02

Metavivianit

Fe3-x2+Fex3+(PO4)2(OH)x·(8-x)H2O

triklin : 1, 1 : P1, P1

40.03.09.01

Andere Sprachen

Deutsch

Reddingit

Spanisch

Reddingita

Englisch

Reddingite

Französisch

Reddingite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Reddingit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Reddingit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Reddingit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Reddingite
Webmineral - suche nach:Reddingite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Reddingite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Reddingite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Reddingite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Reddingite
Athena - suche nach: Reddingite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Reddingit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Reddingit
Bosse - suche nach: Reddingit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"