'._('einklappen').'
 

Scorzalith

Bilder (8 Bilder gesamt)

grauer Berlinit und blauer Scorzalith in Brasilianit
Aufrufe (Bild: 1243538609): 1827
grauer Berlinit und blauer Scorzalith in Brasilianit

Bildbreite: 50 mm; Fundort: Buranga, Provinz West, Ruanda

Copyright: Pavel Kartashov
Beitrag: slugslayer 2009-05-28
Scorzalith
Aufrufe (Bild: 1303250468): 187
Scorzalith

Bildbreite: 4 mm, Fundort: Palermo No. 1 Mine, Groton, Grafton Co., New Hampshire, USA

Copyright: Luigi Chiappino
Beitrag: thdun5 2011-04-20
Scorzalith
Aufrufe (Bild: 1274648960): 500
Scorzalith

Größe: 52x32 mm; Fundort: Champion Mine, Laws, White Mts, Mono Co., Kalifornien, USA

Copyright: John Sobolewski
Beitrag: slugslayer 2010-05-23
Scorzalith
Aufrufe (Bild: 1107247171): 702
Scorzalith

dicke Scorzalith-Ader mit Kyanit und Rutil; Fundort: Hålsjöberg, Torsby, Värmland, Schweden

Copyright: Alan Goldstein
Beitrag: Mineralienatlas 2005-02-01
Trolleit, Rutil und Scorzalith
Aufrufe (Bild: 1217518960): 1110
Trolleit, Rutil und Scorzalith

T: hellgrün, R: braun, S: schwarz-blau. Halsjöberg, Värmland, Schweden. 4 x 6 cm.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2008-07-31
Scorzalith
Aufrufe (Bild: 1303250511): 128
Scorzalith

Größe: 10,9 x 8,1 x 5,4 cm, Fundort: Palermo No. 1 Mine, Groton, Grafton Co., New Hampshire, USA

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: thdun5 2011-04-20
Weitere Bilder

Sammler Zusammenfassung

Farbe dunkelblau, grünblau Strichfarbe: weiß Glanz:
Mohshärte 5.75 Spaltbarkeit Bruch
Löslichkeit ++ HCl Kristallsystem monoklin, P21/c Morphologie

Chemismus

Chemische Formel

(Fe2+,Mg)Al2(PO4)2(OH)2

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 325.8809578 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 17

Info

Empirische Formel:

(Fe0.75Mg0.25)Al2(PO4)2(OH)2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.62

2

11.76

1.0079470

2.0158940

Sauerstoff

O

49.10

10

58.82

15.9994300

159.9943000

Magnesium

Mg

1.86

0,25

1.47

24.3050600

6.0762650

Aluminium

Al

16.56

2

11.76

26.9815382

53.9630764

Phosphor

P

19.01

2

11.76

30.9737612

61.9475224

Eisen

Fe

12.85

0,75

4.41

55.8452000

41.8839000

Analyse Masse%

MgO : 4.23, FeO : 14.74, Al2O3 : 30.87, Fe2O3 : 0.54, P2O5 : 42.90, H2O : 5.86 (Ref: American Mineralogist 50)

Strunz 9. incl. Aktualisierungen

8.BB.40

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
B: Phosphate, etc., mit weitere Anionen, ohne H2O
B: Mit ausschließlich mittelgroßen [Kationen], (OH, etc.): RO4 ≤ 1:1
40:Lazulith-Gruppe

Lapis-Systematik

VII/B.08-030

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
B: Wasserfreie Phosphate, mit fremden Anionen F,Cl,O,OH
8: Mittelgroße Kationen: Mg-Mn-Fe-Cu-Zn; Lazulith-Gruppe

Hölzel-Systematik

8.BE.110

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
B: Phosphate, etc., mit weitere Anionen, ohne H2O
E: Phosphates, C medium, V:2,3
1: Me2+ /Me3+=1/2, OH/XO4=1/1 Lazulit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

41.10.1.2

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Optische Eigenschaften

Farbe

dunkelblau, grünblau

Strichfarbe

weiß

Opazität

teilweise durchscheinend bis opak

max. Doppelbrechung

0.041

Max. Doppelbrechung\! Scorzalith title=Max. Doppelbrechung Scorzalith

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.639

RI-Wert β

1.670

RI-Wert γ / ε

1.680

Ri-Durchschnitt

1.663

2V-Winkel

Biaxial (-) 58°c

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

14

Raumgruppe

P21/c

Gitterparameter a (Å)

7.15

Gitterparameter b (Å)

7.31

Gitterparameter c (Å)

7.25

Gitterparameter a/b oder c/a

0.978

Gitterparameter c/b

0.992

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

119.0

Gitterparameter γ

90°

Z

2

Volumen (ų)

331.422

Röntgenstrukturanalyse

6.17(50),
4.72(50),
3.24(100),
3.20(100),
3.14(80),
3.08(50),
2.55(50),
2.26(50)

XRD-Darstellung Scorzalith

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

5.75

VHN (Härte n. Vickers)

630 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.27

3.265 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Löslichkeit

++ HCl

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Brasilien/Südosten (Região Sudeste)/Minas Gerais/Doce-Tal/Galiléia/Laranjeiras/Linópolis (Linopolis)/Corrego Frio

Allgemeines

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 4 (2000), 532

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Pecora & Fahey, 1949

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Barbosalith

Fe2+Fe23+(PO4)2(OH)2

monoklin

P21/n

2/m

8.BB.40

'Hentschelit'

Cu2+Fe23+(PO4)2(OH)2

monoklin

P21/n

2/m

8.BB.40

Lazulith

MgAl2(PO4)2(OH)2

monoklin

P21/c

2/m

8.BB.40

Scorzalith

(Fe2+,Mg)Al2(PO4)2(OH)2

monoklin

P21/c

2/m

8.BB.40

Wilhelmkleinit

ZnFe23+[OH|AsO4]2

monoklin

P21/n

2/m

8.BB.40

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Trolleit

Al4(PO4)3(OH)3

monoklin

I2/c

2/m

VII/B.08-010

Lazulith

MgAl2(PO4)2(OH)2

monoklin

P21/c

2/m

VII/B.08-020

Scorzalith

(Fe2+,Mg)Al2(PO4)2(OH)2

monoklin

P21/c

2/m

VII/B.08-030

Barbosalith

Fe2+Fe23+(PO4)2(OH)2

monoklin

P21/n

2/m

VII/B.08-040

'Hentschelit'

Cu2+Fe23+(PO4)2(OH)2

monoklin

P21/n

2/m

VII/B.08-050

Wilhelmkleinit

ZnFe23+[OH|AsO4]2

monoklin

P21/n

2/m

VII/B.08-055

Zinklipscombit

ZnFe3+2(PO4)2(OH)

tetragonal, tetragonal

P41212, P43212

422, 422

VII/B.08-058

Lipscombit

(Fe2+,Mn)Fe23+(PO4)2(OH)2

tetragonal

P43212

422

VII/B.08-060

'Richellit'

CaFe3+2(PO4)2(OH,F)2

tetragonal

P4

4

VII/B.08-070

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Barbosalith

Fe2+Fe23+(PO4)2(OH)2

monoklin

P21/n

2/m

8.BE.120

'Hentschelit'

Cu2+Fe23+(PO4)2(OH)2

monoklin

P21/n

2/m

8.BE.130

Lazulith

MgAl2(PO4)2(OH)2

monoklin

P21/c

2/m

8.BE.100

Lipscombit

(Fe2+,Mn)Fe23+(PO4)2(OH)2

tetragonal

P43212

422

8.BE.160

Scorzalith

(Fe2+,Mg)Al2(PO4)2(OH)2

monoklin

P21/c

2/m

8.BE.110

Wilhelmkleinit

ZnFe23+[OH|AsO4]2

monoklin

P21/n

2/m

8.BE.150

Zinklipscombit

ZnFe3+2(PO4)2(OH)

tetragonal, tetragonal

P41212, P43212

422, 422

8.BE.165

Andere Sprachen

Russisch

Скорцалит

Chinesisch (traditionell)

多鐵天藍石

Chinesisch (Vereinfacht)

多铁天蓝石

Spanisch

Scorzalita

Englisch

Scorzalite

Französisch

Scorzalite

Deutsch

Scorzalith

alternativ genutzter Name

Scorzalit

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Scorzalith
Google-Bilder-Suche - suche nach: Scorzalith
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Scorzalith

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Scorzalite
Webmineral - suche nach: Scorzalite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Scorzalite
Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Scorzalite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Scorzalite
Athena - suche nach: Scorzalite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

Mineralien.de - suche nach: Scorzalith
hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Scorzalith
Crystal-Treasure.com - suche nach: Scorzalith
Bosse - suche nach: Scorzalith

Internationale Seiten

FabreMinerals.com - suche nach: Scorzalite