'._('einklappen').'
 

Serrabrancait

Sammler Zusammenfassung

Farbe grünlichschwarz
Strichfarbe olivgrün
Mohshärte 3.00 - 3.50
Spaltbarkeit keine
Bruch uneben
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem monoklin, C2/c

Chemismus

Chemische Formel

Mn3+[PO4]·H2O

Chemische Zusammensetzung

Mangan, Phosphor, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 167.9248551 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 9

Info

Empirische Formel:

Mn[PO4]·H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.20

2

22.22

1.0079470

2.0158940

Sauerstoff

O

47.64

5

55.56

15.9994300

79.9971500

Phosphor

P

18.45

1

11.11

30.9737612

30.9737612

Mangan

Mn

32.72

1

11.11

54.9380499

54.9380499

Analyse Masse%

P2O5 : 42.72, Mn2O3 : 46.85, H2O : 9.80 (Ref: American Mineralogist 2000)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

8.CB.05

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
C: Phosphate ohne weitere Anionen, mit H2O
B: Mit ausschließlich mittelgroßen [Kationen], RO4:H2O = 1:1
05:Serrabrancait-Gruppe

Lapis-Systematik

VII/C.07-050

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
C: Wasserhaltige Phosphate, ohne fremde Anionen
7: Kleine und mittelgroße Kationen: Be und Al-Mn-Fe-Cu-Zn-Mg

Hölzel-Systematik

8.CC.200

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
C: Phosphate ohne weitere Anionen, mit H2O
C: Valency: 3,4 C medium
2: XO4/H2O=1/2, monoclinic Phosphosiderit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

40.04.10.01

40: Hydrated Phosphates, etc
04: Hydrated Phosphates, etc where A+++ XO4 · x(H2O)
10: Phosphate analog of Kieserite (SO4) group (C2/c)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

grünlichschwarz

Strichfarbe

olivgrün

max. Doppelbrechung

0.040>

Max. Doppelbrechung\! Serrabrancait title=Max. Doppelbrechung Serrabrancait

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.75

RI-Wert β

1.79

RI-Wert γ / ε

1.79>

Ri-Durchschnitt

1.780

2V-Winkel

Biaxial (-) nd

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

15

Raumgruppe

C2/c

Gitterparameter a (Å)

6.914

Gitterparameter b (Å)

7.468

Gitterparameter c (Å)

7.364

Gitterparameter a/b oder c/a

0.926

Gitterparameter c/b

0.986

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

112.28

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

351.844

Röntgenstrukturanalyse

4.856(10),
4.633(10),
3.503(100),
3.271(10),
2.957(10),
2.516(20),
2.104(10),
1.531(10)

XRD-Darstellung Serrabrancait

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3.00 - 3.50

VHN (Härte n. Vickers)

130 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.17 (gemessen)

3.17 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

keine

Bruch

uneben

Tenazität

spröde

Unbeständigkeit

+++ Säuren

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Witzke & Wegner & Doering & Pöllmann & Schuckmann, 2000

Referenzen

American Mineralogist 85 (2000), 847

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Serrabrancait

Mn3+[PO4]·H2O

monoklin : 2/m : C2/c

8.CB.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Schubnelit

Fe2-x3+(V5+,V4+)2O4(OH)4

triklin : 1 : P1

VII/C.07-010

Fervanit

Fe3+4V5+4O16·5H2O

VII/C.07-020

Kolovratit

(Ni,Zn)-Vanadat mit H2O

VII/C.07-030

Warikahnit

Zn3(AsO4)2·2H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.07-040

Serrabrancait

Mn3+[PO4]·H2O

monoklin : 2/m : C2/c

VII/C.07-050

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Serrabrancait

Mn3+[PO4]·H2O

monoklin : 2/m : C2/c

8.CC.200

Metavariscit

AlPO4·2H2O

monoklin : 2/m : P21/n

8.CC.240

Phosphosiderit

Fe3+PO4·2H2O

monoklin : 2/m : P21/n

8.CC.250

Kolbeckit

(Sc,Al)[PO4]·2H2O

monoklin : 2/m : P21/n

8.CC.270

Yanomamit

In[AsO4]·2H2O

orthorhombisch : mmm : Pbca

8.CC.280

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Serrabrancait

Mn3+[PO4]·H2O

monoklin : 2/m : C2/c

40.04.10.01

Andere Sprachen

Deutsch

Serrabrancait

Englisch

Serrabrancaite

Französisch

Serrabrancaite

Spanisch

Serrabrancaíta

Russisch

Серрабранкаит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1998-006

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Serrabrancait
Google-Bilder-Suche - suche nach: Serrabrancait
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Serrabrancait

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Serrabrancaite
Webmineral - suche nach:Serrabrancaite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Serrabrancaite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Serrabrancaite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Serrabrancaite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Serrabrancaite
Athena - suche nach: Serrabrancaite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Серрабранкаит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Serrabrancait
Crystal-Treasure.com - suche nach: Serrabrancait
Bosse - suche nach: Serrabrancait

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"