'._('einklappen').'
 

Skolit

Weitere Funktionen

Sammler Zusammenfassung

Farbe dunkelgrün, graugrün, gelblichgrün
Glanz Fettglanz, erdig
Mohshärte 2
Spaltbarkeit Spaltung glimmerhaltig, Struktur schuppig

Chemismus

Chemische Formel

K(Mg,Fe2+,Ca)(Al,Fe3+)3H4Si6O20

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Calcium, Eisen, Magnesium, Silicium, Kalium, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 669.56867495 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 35

Info

Empirische Formel:

K(Mg0.6Fe0.3Ca0.1)(Al0.75Fe0.25)3H4Si6O20

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.60

4

11.43

1.0079470

4.0317880

Sauerstoff

O

47.79

20

57.14

15.9994300

319.9886000

Magnesium

Mg

2.18

0,6

1.71

24.3050600

14.5830360

Aluminium

Al

9.07

2,25

6.43

26.9815382

60.7084610

Silicium

Si

25.17

6

17.14

28.0855300

168.5131800

Kalium

K

5.84

1

2.86

39.0983100

39.0983100

Calcium

Ca

0.60

0,1

0.29

40.0784000

4.0078400

Eisen

Fe

8.76

1,05

3.00

55.8452000

58.6374600

Analyse Masse%

SiO2 49.09,
Al2O3 18.17,
Fe2O3 6.42,
FeO 2.56,
MgO 3.10,
CaO 1.03,
K2O 5.62,
Na2O 0.23,
H2O 13.47,
TiO2 0.21,
P2O5,
MnO
Summe 99.9

Mineralstatus

Varietät

Varietät / Polytyp von

Glaukonit

Optische Eigenschaften

Farbe

dunkelgrün, graugrün, gelblichgrün

Glanz

Fettglanz, erdig

max. Doppelbrechung

0.027

Max. Doppelbrechung\! Skolit title=Max. Doppelbrechung Skolit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

α = 1.559

RI-Wert β

β = 1.581

RI-Wert γ / ε

γ = 1.586

2V-Winkel

Biaxial (-) 0° bis 90° durch Verformung der Platten

Pleochroismus

deutlich; X = helles gelbliches Grün; Y = Z = gelbgrün, herbgrün, smaragdgrün, smaragdgrün

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2

Dichte (g/cm³)

2.555, 2.508 - 2.572

Spaltbarkeit

Spaltung glimmerhaltig, Struktur schuppig

Allgemeines

Name nach

Typlokalität

Autor(en) (Name, Jahr)

Kazimierz Smulikowski, 1936

Referenzen

Kazimierz Smulikowski: Skolite, a new mineral of the glauconite group. in: Arch. Mineral. Warsaw. Band 12, 1936, S. 144-180

W. F. Fosnac: New Mineral Names. in: American Mineralogist, Band 23, Nr. 8, 1938, S. 541

Karl Hugo Strunz, Christel Tennyson: Mineralogische Tabellen. 8. Auflage. Akademische Verlagsgesellschaft Geest & Portig KG, Leipzig 1982, S. 437

Andere Sprachen

Deutsch

Skolit

Englisch

Skolite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Skolit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Skolit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Skolit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Skolite
Webmineral - suche nach:Skolite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Skolite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Skolite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Skolite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Skolite
Athena - suche nach: Skolite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Skolit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Skolit
Bosse - suche nach: Skolit



Notice: "Undefined variable: ub"