'._('einklappen').'
 

Smolyaninovit

Bilder (8 Bilder gesamt)

Smolyaninovit mit Kobaltkoritnigit
Aufrufe (Bild: 1515760871): 444
Smolyaninovit mit Kobaltkoritnigit

Fundort Grube Wolfsberg (Halde), Richelsdorfer Gebirge. heute Naturschutzgebiet. Bildbreite 1cm.

Sammlung: Werner Simon
Copyright: Werner Simon
Beitrag: Steinkautz 2018-01-12
Fundstelle: Grube Wolfsberg / Iba / Bebra / Richelsdorfer Gebirge / Hersfeld-Rotenburg, Landkreis / Kassel, Bezirk / Hessen / Deutschland
Smolyaninovit
Aufrufe (Bild: 1515766496): 421
Smolyaninovit

Fundort:Grube Wolfsberg (Halde), Richelsdorfer Gebirge.heute Naturschutzgebiet. Bildbreite 7mm; Die dunkle Kruste auf dem Untergund ist nicht bestimmt.

Sammlung: Werner Simon
Copyright: Werner Simon
Beitrag: Steinkautz 2018-01-12
Fundstelle: Grube Wolfsberg / Iba / Bebra / Richelsdorfer Gebirge / Hersfeld-Rotenburg, Landkreis / Kassel, Bezirk / Hessen / Deutschland
Smolyaninovit
Aufrufe (Bild: 1279921861): 938
Smolyaninovit

Bildbreite: 6 mm, Fundort: Mount Cobalt Mine, Mount Isa-Cloncurry, Queensland, Australien

Copyright: Luigi Chiappino
Beitrag: thdun5 2010-07-23
Fundstelle: Mt Cobalt Mine / Selwyn District / Cloncurry / Mt-Isa-Cloncurry-Revier / City Of Mount Isa & Shire Of Cloncurry / Queensland / Australien
Smolyaninovit
Aufrufe (Bild: 1522053744): 398
Smolyaninovit

und Erythrin, Fundort: Grube Wolfsberg, Halde heute Naturschutzgebiet, Bebra - Iba, Richelsdorfer Gebirge, Kreis Hersfeld - Rotenburg, Hessen. Untergrund unbestimmt. Bildbreite 8 mm.

Sammlung: Werner Simon
Copyright: Werner Simon
Beitrag: Steinkautz 2018-03-26
Fundstelle: Grube Wolfsberg / Iba / Bebra / Richelsdorfer Gebirge / Hersfeld-Rotenburg, Landkreis / Kassel, Bezirk / Hessen / Deutschland
Smolyaninovit
Aufrufe (Bild: 1522133771): 389
Smolyaninovit

und Erythrin auf zelligem Baryt, Fundort Grube Wolfsberg, Halde (heute Naturschutzgebiet), Bebra - Iba, Richelsdorfer Gebirge, Kreis Hersfeld - Rotenburg, Hessen; Größe 8 x 5 x 4 cm,

Sammlung: Werner Simon
Copyright: Werner Simon
Beitrag: Steinkautz 2018-03-27
Fundstelle: Grube Wolfsberg / Iba / Bebra / Richelsdorfer Gebirge / Hersfeld-Rotenburg, Landkreis / Kassel, Bezirk / Hessen / Deutschland
Smolyaninovit
Aufrufe (Bild: 1522153897): 291
Smolyaninovit

Roselith - Beta auf Smolyaninovit, Bildbreite: 1 cm. Fundort: Grube Wolfsberg, Halde (heute Naturschutzgebiet), Bebra - Iba, Richelsdorfer Gebirge, Hessen.

Sammlung: Werner Simon
Copyright: Werner Simon
Beitrag: Steinkautz 2018-03-27
Fundstelle: Grube Wolfsberg / Iba / Bebra / Richelsdorfer Gebirge / Hersfeld-Rotenburg, Landkreis / Kassel, Bezirk / Hessen / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe gelb, gelbbraun
Glanz Seidenglanz, erdig
Mohshärte 2
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem orthorhombisch,
Morphologie Feinfaserig, bis 200 μm, in erdigen bis dichten Aggregate und Verkrustungen

Chemismus

Che­mi­sche Formel

Co3Fe3+2(AsO4)4·11H2O

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Arsen, Eisen, Kobalt, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 1042.3358547 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 58

Info

Empirische Formel:

Co3Fe2(AsO4)4·11H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

2.13

22

37.93

1.0079470

22.1748340

Sauerstoff

O

41.44

27

46.55

15.9994300

431.9846100

Eisen

Fe

10.72

2

3.45

55.8452000

111.6904000

Cobalt

Co

16.96

3

5.17

58.9332009

176.7996027

Arsen

As

28.75

4

6.90

74.9216020

299.6864080

Analyse Masse%

SiO2 : 0.75, CaO : 3.69, MgO : 2.10, CoO : 8.01, NiO : 8.18, Fe2O3 : 11.80, Al2O3 : 1.50, As2O5 : 41.88, H2O : 21.79 (Ref: Mineralogical Magazine 77)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

8.CH.10

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
C: Phosphate ohne weitere Anionen, mit H2O
H: Mit großen und mittelgroßen Kationen, RO4:H2O < 1:1
10:Anapait-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

VII/C.11-050

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
C: Wasserhaltige Phosphate, ohne fremde Anionen
11: Kleine und mittelgroße Kationen: Be und Al-Mn-Fe-Cu-Zn-Mg

Höl­zel-Sys­tema­tik

8.CE.300

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
C: Phosphate ohne weitere Anionen, mit H2O
E: Phosphates, very large: 1,2 Vmed: 2,3
3: very large: 2, Vmed: 2,3 Smolianinovit-Gruppe

Hey's Index

20.10.10

20: Arsenates (also arsenates with phosphate, but without other anions)
10: Arsenates of Co and Ni

Dana 8. Aus­gabe

40.05.08.01

40: Hydrated Phosphates, etc
05: Hydrated Phosphates, etc with miscellaneous formulae
08: Smolianinovite Group

IMA Status

Erstbeschreibung vor IMA-Gründung 1959, vererbt, als Mineral meist von der CNMNC anerkannt

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

gelb, gelbbraun

Opa­zi­tät

transparent

Glanz

Seidenglanz, erdig

max. Dop­pelbre­chung

0.005

Max. Doppelbrechung\! Smolyaninovit title=Max. Doppelbrechung Smolyaninovit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.625

Ri-Durch­schnitt

1.625

2V-Win­kel

Biaxial (+)

Ori­en­tie­rung

positive Elongation

Dis­per­sion

moderat, r < v

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

orthorhombisch

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

6.40

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

11.72

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

21.9

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

0.546

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

1.869

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

2

Volu­men (ų)

1642.675

Rönt­gen­struktur­analyse

10.87(1), 3.16(0.7), 2.88(0.6)

XRD-Darstellung Smolyaninovit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morpho­logie

Feinfaserig, bis 200 μm, in erdigen bis dichten Aggregate und Verkrustungen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

2

VHN (Härte n. Vickers)

32 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.2 (berechnet) 2.05 - 2.49 (gemessen)

2.107 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

+++ Säuren

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Russland/Sibirien, Föderationskreis/Tuwa-Republik (Tuva, Tyva)/Khovu-Aksy

Typma­te­rial

Mining Institute, St. Petersburg, Russland

A.E. Fersman Mineralogical Museum, Academy of Sciences, Moskau, Russland

Samm­lungs­num­mer Typma­te­rial

1286/1 (St. Peterburg), 64823 (Moskau)

Allgemeines

Name nach

Nikolai A. Smolyaninov (1885-1957), Mineraloge, Moskau-Universität, Russland.

Referenzen

American Mineralogist (1957): 42: 307.

Fahleite - ZN-Analog von Smolianinovit: American Mineralogist (1974): 59: 1141.

Neues Jahrbuch für Mineralogie, Monatshefte (1996): 97-102.

American Mineralogist, Volume 74, 502, 1989.

Strunz Mineralogical Tables 9. Edition (2001).

Doklady Akademii Nauk SSSR 109 (1956), 849

Mineralogical Magazine 41 (1977), 385

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Anapait

Ca2Fe2+(PO4)2·4H2O

triklin : 1 : P1

8.CH.10

Barahonait-(Al)

(Ca,Cu,Na,Fe3+,Al)12Al2(AsO4)8(OH,Cl)x·nH2O

monoklin : 2/m oder m : P2/a oder Pa

8.CH.10

Barahonait-(Fe)

(Ca,Cu,Na,Fe3+,Al )12Fe3+2(AsO4)8(OH,Cl)x·nH2O

monoklin : 2/m oder m : P2/a oder Pa

8.CH.10

Smolyaninovit

Co3Fe3+2(AsO4)4·11H2O

8.CH.10

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Phosphophyllit

Zn2(Fe2+,Mn)(PO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : P21/c

VII/C.11-010

Hopeit

Zn3(PO4)2·4H2O

orthorhombisch : mmm : Pnma

VII/C.11-020

Arsenohopeit

Zn3(AsO4)2·4H2O

orthorhombisch : mmm : Pnma

VII/C.11-025

Parahopeit

Zn3(PO4)2·4H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.11-030

Davidlloydit

Zn3(AsO4)2·4H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.11-035

Radovanit

Cu2Fe3+[AsO2(OH)2|(AsO4)2]·H2O

orthorhombisch : mmm : Pnma

VII/C.11-040

Smolyaninovit

Co3Fe3+2(AsO4)4·11H2O

VII/C.11-050

Fahleit

CaZn5Fe3+2(AsO4)6·14H2O

VII/C.11-060

Barahonait-(Al)

(Ca,Cu,Na,Fe3+,Al)12Al2(AsO4)8(OH,Cl)x·nH2O

monoklin : 2/m oder m : P2/a oder Pa

VII/C.11-070

Barahonait-(Fe)

(Ca,Cu,Na,Fe3+,Al )12Fe3+2(AsO4)8(OH,Cl)x·nH2O

monoklin : 2/m oder m : P2/a oder Pa

VII/C.11-080

Currierit

Na4Ca3MgAl4(AsO3OH)12·9H2O

hexagonal : 622 : P622

VII/C.11-090

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Smolyaninovit

Co3Fe3+2(AsO4)4·11H2O

8.CE.300

Fahleit

CaZn5Fe3+2(AsO4)6·14H2O

8.CE.310

Keyit

Cu2+3Zn4Cd2(AsO4)6·2H2O

monoklin : 2/m : I2/a

8.CE.340

Erikapohlit

Cu3(Zn,Cu,Mg)4Ca2(AsO4)6·2H2O

monoklin : 2/m : C2/c

8.CE.345

Barahonait-(Fe)

(Ca,Cu,Na,Fe3+,Al )12Fe3+2(AsO4)8(OH,Cl)x·nH2O

monoklin : 2/m oder m : P2/a oder Pa

8.CE.350

Barahonait-(Al)

(Ca,Cu,Na,Fe3+,Al)12Al2(AsO4)8(OH,Cl)x·nH2O

monoklin : 2/m oder m : P2/a oder Pa

8.CE.355

Rimkorolgit

(Mg,Mn)5(Ba,Sr,Ca)(PO4)4·8H2O

monoklin : 2/m : P21/c

8.CE.360

Bakhchisaraitsevit

Na2Mg5[PO4]4·7H2O

monoklin : 2/m : P21/c

8.CE.365

Liversidgeit

Zn6(PO4)4·7H2O

triklin : 1 : P1

8.CE.370

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Fransoletit

H2Ca3Be2(PO4)4·4H2O

monoklin : 2/m : P21/a

40.05.01.01

Parafransoletit

Ca3Be2(PO4)2(PO3OH)2·4H2O

triklin : 1 : P1

40.05.02.01

Faheyit

(Mn,Mg)Fe23+Be2(PO4)4·6H2O

trigonal : 32 : P3121

40.05.03.01

Gainesit

Na2(Be,Li)(Zr,Zn)2[PO4]4·2H2O

tetragonal : 4/mmm : I41/amd

40.05.04.01

Mccrillisit

CsNa(Be,Li)Zr2[PO4]3·1-2H2O

tetragonal : 4/mmm : I41/amd

40.05.04.02

Selwynit

KNa(Be,Li)Zr2[PO4]4·2H2O

tetragonal : 4/mmm : I41/amd

40.05.04.03

Wycheproofit

NaAlZr(PO4)2(OH)2·H2O

triklin : 1 : P1

40.05.05.01

Ehrleit

Ca2ZnBe(PO4)2(PO3OH)·4H2O

triklin : 1 : P1

40.05.06.01

Pahasapait

Li8(Ca,Li,K)10Be24(PO4)24·38H2O

kubisch : 23 : I23

40.05.07.01

Smolyaninovit

Co3Fe3+2(AsO4)4·11H2O

40.05.08.01

Fahleit

CaZn5Fe3+2(AsO4)6·14H2O

40.05.08.02

Walpurgin

Bi4(UO2)(AsO4)2O4·2H2O

triklin : 1 : P1

40.05.09.01

Orthowalpurgin

Bi4(UO2)O4(AsO4)2·2H2O

orthorhombisch : mmm : Pbcm

40.05.09.02

Phosphowalpurgit

(UO2)Bi4O4(PO4)2·2H2O

triklin : 1 : P1

40.05.09.03

Verwandte Mineralien "Hey's Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Smolyaninovit

Co3Fe3+2(AsO4)4·11H2O

20.10.10

Andere Sprachen

Deutsch

Smolyaninovit

Englisch

Smolyaninovite

Russisch

Смольяниновит

alternativ genutzter Name

Deutsch

Smolianinovit

Spanisch

Smolianinovita

Französisch

Smolianinovite

Englisch

Smolianinovite

Spanisch

Smolyaninovita

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Smolyaninovit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Smolyaninovit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Smolyaninovit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Smolyaninovite
Webmineral - suche nach:Smolyaninovite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Smolyaninovite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Smolyaninovite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Smolyaninovite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Smolyaninovite
Athena - suche nach: Smolyaninovite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Смольяниновит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Smolyaninovit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Smolyaninovit
Bosse - suche nach: Smolyaninovit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"