'._('einklappen').'
 

Spodiosit

Sammler Zusammenfassung

Farbe bräunlichgrau
Strichfarbe: weiß
Mohshärte 5
Spaltbarkeit gut
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem orthorhombisch,

Chemismus

Chemische Formel

Ca2[F|PO4]

Chemische Zusammensetzung

Calcium, Fluor, Phosphor, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 194.12668445 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 8

Info

Empirische Formel:

Ca2[FPO4]

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

32.97

4

50.00

15.9994300

63.9977200

Fluor

F

9.79

1

12.50

18.9984033

18.9984033

Phosphor

P

15.96

1

12.50

30.9737612

30.9737612

Calcium

Ca

41.29

2

25.00

40.0784000

80.1568000

Hölzel-Systematik

8.BP.200

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
B: Phosphate, etc., mit weitere Anionen, ohne H2O
P: Other Phosphates with large Cations
2: very large: 2 Spodiosit-Gruppe

IMA Status

Spodiosit ist ein Gemenge aus Fluorapatit, Calcit und Serpentin (vermutlich Pseudomorphosen nach einem unbekannten Primärminerl). Wurde Von der IMA in 2003 diskreditiert.

Optische Eigenschaften

Farbe

bräunlichgrau

Strichfarbe

weiß

max. Doppelbrechung

0.033

Max. Doppelbrechung\! Spodiosit title=Max. Doppelbrechung Spodiosit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.663

RI-Wert β

1.674

RI-Wert γ / ε

1.699

Ri-Durchschnitt

1.679

2V-Winkel

Biaxial (+) 69°c

Kristallographie

Kristallsystem

orthorhombisch

Gitterparameter a (Å)

6.048

Gitterparameter b (Å)

6.765

Gitterparameter c (Å)

10.716

Gitterparameter a/b oder c/a

0.894

Gitterparameter c/b

1.584

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

438.442

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

5

Dichte (g/cm³)

2.94 (gemessen)

2.941 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

gut

Unbeständigkeit

+++ Säuren

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Tiberg, 1872

Zusatz­informationen

Referenzen

IMA WEB Seite Veröffentlichung 2003 IMA-No. 03-B

Can.Min.,42, 2004, 912

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

'Spodiosit'

Ca2[F|PO4]

8.BP.200

Sahlinit

Pb14(AsO4)O9Cl4

monoklin : 2/m : C2/c

8.BP.240

Kombatit

Pb14(VO4)2O9Cl4

monoklin : 2/m : C2/c

8.BP.250

Andere Sprachen

Spanisch

Espodiosita

Deutsch

Spodiosit

Französisch

Spodiosite

Englisch

Spodiosite

Russisch

Сподиозит

alternativ genutzter Name

Spanisch

Spodiosita

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2003-B

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Spodiosit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Spodiosit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Spodiosit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Spodiosite
Webmineral - suche nach:Spodiosite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Spodiosite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Spodiosite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Spodiosite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Spodiosite
Athena - suche nach: Spodiosite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Сподиозит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Spodiosit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Spodiosit
Bosse - suche nach: Spodiosit

Locations with GPS information




Notice: "Undefined variable: ub"