'._('einklappen').'
 

Stinkquarz

Bilder (13 Bilder gesamt)

Stinkquarz
Aufrufe (Bild: 1412175279): 533
Stinkquarz

Pforzheim, Keltern, Bildbreite 17 mm

Sammlung: Günter Morlock
Copyright: Reinhold
Beitrag: Reinhold 2014-10-01
Stinkquarz
Aufrufe (Bild: 1412174588): 526
Stinkquarz

in Matrix, Pforzheim, Keltern, Bildbreite 10 mm

Sammlung: Günter Morlock
Copyright: Reinhold
Beitrag: Reinhold 2014-10-01
Stinkquarz
Aufrufe (Bild: 1439905418): 474
Stinkquarz

als Gruppe (keine Doppelender), Eutingen, Igelsbach,; Fund 2015 bei Gaspipelinetrasse; Bildbreite 10 mm

Sammlung: Ben van den Berg
Copyright: Reinhold
Beitrag: Reinhold 2015-08-18
Pforzheimer Stinkquarz
Aufrufe (Bild: 1479677808): 372
Pforzheimer Stinkquarz

Ein Pforzheimer Stinkquarz in Keupermergel. Die Kristalle sind authigene Bildungen mit organischen Einschlüssen. Viele sind unregelmäßig gefärbt so wie dieser, wahrscheinlich durch Gipseinschlüsse....

Sammlung: aca
Copyright: aca
Beitrag: aca 2016-11-20
Pforzheimer Stinkquarz
Aufrufe (Bild: 1226576454): 3043, Wertung: 7.33
Pforzheimer Stinkquarz

Doppelendig ausgebildeter, autigen gebildeter Quarz, Länge 13mm; Fundort: Niefern-Öschelbronn, Pforzheim, Baden-Württemberg, Deutschland

Sammlung: turmalin77
Copyright: turmalin77
Beitrag: turmalin77 2008-11-13
Stinkquarz
Aufrufe (Bild: 1226662435): 3587, Wertung: 7.11
Stinkquarz

Stinkquarz von 27mm Länge Fundort: Wurmberg b. Pforzheim

Sammlung: Heinz
Copyright: Heinz
Beitrag: Heinz 2008-11-14

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Stinkquarz ist ein durch bituminöse Einschlüsse schwarz gefärbter Quarz.

Es handelt sich meist um doppelendige Quarze, die in den betroffenen Gebieten als lose Fundstücke auf Äckern anzutreffen sind. Wenn man sie zerreiben würde, können sie wegen der bituminösen Einlagerung unter Umständen ein wenig nach Erdöl riechen. Daher wohl auch der Name.

Chemismus

Chemische Zusatzinformation

Stinkquarz ist ein durch bituminöse Einschlüsse schwarz gefärbter Quarz

Mineralstatus

Varietät

Varietät / Polytyp von

Quarz

Ausführliche Beschreibung

Fundstellen

bei Karlsruhe, Dietlingen, um Pforzheim (nördlich) bis Weil der Stadt nach Süden. Besonders ergiebig: Öschelbronn, an den anderen Fundpunkten nur Einzelfunde (Dietlingen) oder gar nicht gefunden. In dieser Region werden sie auch als sogenannte "Pforzheimer Stinkquarze" bezeichnet.

Andere Sprachen

Englisch

Bitumen quartz

Spanisch

Quarzo Bitumen

Deutsch

Stinkquarz

alternativ genutzter Name

Deutsch

Bitumen Quarz

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Stinkquarz
Google-Bilder-Suche - suche nach: Stinkquarz
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Stinkquarz

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Bitumen quartz
Webmineral - suche nach: Bitumen quartz
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Bitumen quartz
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Bitumen quartz
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Bitumen quartz
Athena - suche nach: Bitumen quartz

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Stinkquarz
Crystal-Treasure.com - suche nach: Stinkquarz
Bosse - suche nach: Stinkquarz

Navigation

Quarz [ Vorherige: Turmalinquarz | Nächste: Bergkristall ]