'._('einklappen').'
 

Stishovit

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos
Strichfarbe weiß
Mohshärte 7.5 - 8
Unbeständigkeit + HF
Kristallsystem tetragonal, P42/mnm
Morphologie Aggregate aus submikroskopischen Kristallen

Chemismus

Che­mi­sche Formel

SiO2

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Silicium, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 60.08439 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 3

Info

Empirische Formel:

SiO2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

53.26

2

66.67

15.9994300

31.9988600

Silicium

Si

46.74

1

33.33

28.0855300

28.0855300

Analyse Masse%

? SiO2 : 99.00

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

4.DA.15

4: Oxide, Hydroxide (Oxide, Hydroxide, V[5,6]-Vanadate, Arsenite, Antimonite, Bismutite, Sulfite, Selenite, Tellurite, Iodate)
D: Metall: Sauerstoff = 1:2 und vergleichbare
A: Mit kleinen [Kationen]: [Kieselsäure]-Familie
15:Stishovit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

IV/D.01-060

IV: OXIDE
D: Oxide mit Verhältnis Metall : Sauerstoff = 1:2 (MO2 und verwandte Verbindungen)
1: Quarz-Reihe

Höl­zel-Sys­tema­tik

4.DB.160

4: Oxide
D: Dioxide
B: SiO2Modifications

Dana 8. Aus­gabe

04.04.01.09

04: Oxide Minerals
04: Simple Oxides with a cation charge of 4+ (A++++ O2)
01: Rutile group (Tetragonal: P4/mnm)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos

Strichfarbe

weiß

Opa­zi­tät

transparent

max. Dop­pelbre­chung

0.027

Max. Doppelbrechung\! Stishovit title=Max. Doppelbrechung Stishovit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.799s

RI-Wert γ / ε

1.826

Ri-Durch­schnitt

1.808

2V-Win­kel

Uniaxial (+)

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

tetragonal

Kri­s­tallklasse

4/mmm

Raum­gruppen-Num­mer

136

Raum­gruppe

P42/mnm

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

4.179

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

-

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

2.665

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

0.638

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

-

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

2

Volu­men (ų)

46.542

Rönt­gen­struktur­analyse

2.959(100),
2.246(20),
1.981(30),
1.870(10),
1.530(50),
1.478(20),
1.333(10),
1.235(20)

XRD-Darstellung Stishovit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morpho­logie

Aggregate aus submikroskopischen Kristallen

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

7.5 - 8

VHN (Härte n. Vickers)

1890

Dichte (g/cm³)

4.29 - 4.35

4.287 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

+ HF

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

USA/Arizona/Coconino Co./Winslow/Barringer Meteoriten Krater

Allgemeines

Vor­kom­men

In Meteor-Impakten, wo er durch Schock-Metamorphose aus Quarz bei Temperaturen > 1200 Grad und Drücken 100 kbar gebildet wurde. Halbstabil, altert zu Glas oder Cristobalit bei > 300 Grad.

Ver­ge­sell­schaf­tung

Coesit, Quarz, Si-Glas

Sel­ten­heit

selten

Autor(en) (Name, Jahr)

Chao & Fahey & Littler & Milton, 1962

Zusatz­informa­tio­nen

Modifikation von SiO2, siehe Quarz (Polymorphie).

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 2 (1995), 757

Wenjun Yong, Edgar Dachs, Artur Benisek, Richard A. Secco: Heat capacity, entropy and phase equilibria of stishovite. Physics and Chemistry of Minerals Volume 39, Number 2 (2012) S.153-162.

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

'Keatit'

SiO2

96

4.DA.15

Stishovit

SiO2

tetragonal : 4/mmm : P42/mnm

4.DA.15

Cristobalit

SiO2

tetragonal : 422 : P41212, P43212

4.DA.15

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Quarz

SiO2

trigonal : 32 : P3121, P3221

IV/D.01-010

Tridymit

SiO2

orthorhombisch : 222 : C2221

IV/D.01-020

Cristobalit

SiO2

tetragonal : 422 : P41212, P43212

IV/D.01-030

Mogánit

SiO2

monoklin : 2/m : I2/a

IV/D.01-035

Melanophlogit

46SiO2 ·6(N2,CO2) ·2(CH4, N2)

tetragonal : 4/mmm : P42/nbc

IV/D.01-040

Coesit

SiO2

monoklin : 2/m : C2/c

IV/D.01-050

Seifertit

SiO2

IV/D.01-055

Stishovit

SiO2

tetragonal : 4/mmm : P42/mnm

IV/D.01-060

'Lechatelierit'

SiO2

amorph

IV/D.01-070

Opal

SiO2·nH2O

IV/D.01-080

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Tridymit

SiO2

orthorhombisch : 222 : C2221

4.DB.100

Cristobalit

SiO2

tetragonal : 422 : P41212, P43212

4.DB.120

Mogánit

SiO2

monoklin : 2/m : I2/a

4.DB.130

Coesit

SiO2

monoklin : 2/m : C2/c

4.DB.140

Stishovit

SiO2

tetragonal : 4/mmm : P42/mnm

4.DB.160

Seifertit

SiO2

4.DB.180

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Rutil

TiO2

tetragonal : 4/mmm : P42/mnm

04.04.01.01

Pyrolusit

MnO2

tetragonal : 4/mmm : P42/mnm

04.04.01.04

Kassiterit

SnO2

tetragonal : 4/mmm : P42/mnm

04.04.01.05

Plattnerit

PbO2

tetragonal : 4/mmm : P42/mnm

04.04.01.06

Argutit

GeO2

tetragonal : 4/mmm : P42/mnm

04.04.01.07

Stishovit

SiO2

tetragonal : 4/mmm : P42/mnm

04.04.01.09

Downeyit

SeO2

tetragonal : 4/mmm : P42/mbc

04.04.03.01

Paratellurit

TeO2

tetragonal : 422 : P43212

04.04.03.02

Anatas

TiO2

tetragonal : 4/mmm : I41/amd

04.04.04.01

Brookit

TiO2

orthorhombisch : mmm : Pbca

04.04.05.01

Tellurit

TeO2

orthorhombisch : mmm : Pbca

04.04.06.01

Scrutinyit

alpha-PbO2

orthorhombisch : mmm : Pbcn

04.04.06.02

Ramsdellit

MnO2

orthorhombisch : mmm : Pbnm

04.04.07.01

Nsutit

(gamma-MnO2)Mnx2+Mn1-x4+O2-2x(OH)2x

04.04.08.01

Andere Sprachen

Deutsch

Stishovit

Spanisch

Stishovita

Englisch

Stishovite

Französisch

Stishovite

Russisch

Стишовит

alternativ genutzter Name

Stipoverit

Stipoverita

Stipoverite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Stishovit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Stishovit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Stishovit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Stishovite
Webmineral - suche nach:Stishovite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Stishovite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Stishovite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Stishovite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Stishovite
Athena - suche nach: Stishovite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Стишовит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Stishovit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Stishovit
Bosse - suche nach: Stishovit

Lokationen mit GPS-Informationen