'._('einklappen').'
 

Strashimirit

Bilder (39 Bilder gesamt)

nadelig-kugeliger hellgrüner Strashimirit auf Parnauit
Aufrufe (Bild: 1553681021): 160
nadelig-kugeliger hellgrüner Strashimirit auf Parnauit (SNr: A032391)

Österreich/Salzburg/Zell am See, Bezirk (Pinzgau)/Leogang/Schwarzleo, Revier/Prähistorische Halde Schwarzleo, BB = 1.9 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2019-03-27
Fundstelle: Prähistorische Halde Schwarzleo / Schwarzleo, Revier / Leogang / Zell am See, Bezirk (Pinzgau) / Salzburg / Österreich
Strashimirit
Aufrufe (Bild: 1219662469): 2893, Wertung: 8.71
Strashimirit

Bildbreite: 4 mm; Fundort: Grube Clara, Wolfach, Schwarzwald, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2008-08-25
Fundstelle: Grube Clara / Oberwolfach / Ortenaukreis / Freiburg, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland
Strashimirit
Aufrufe (Bild: 1228250843): 3035, Wertung: 9
Strashimirit (SNr: 2008-468-2)

Prähistorische Halde Schwarzleo, Leogang, Saalfelden, Salzburg, Österreich
; (Bildbreite ca. 1,6 mm)

Sammlung: MichaelP
Copyright: MichaelP
Beitrag: MichaelP 2008-12-02
Fundstelle: Prähistorische Halde Schwarzleo / Schwarzleo, Revier / Leogang / Zell am See, Bezirk (Pinzgau) / Salzburg / Österreich
Strashimirit
Aufrufe (Bild: 1443164891): 931
Strashimirit

Österreich, Tirol, Schwaz, Falkenstein, Antonistollen, BB: 6 mm

Sammlung: Coelestin
Copyright: Coelestin
Beitrag: Coelestin 2015-09-25
Fundstelle: Antonistollen / Falkenstein / Schwaz / Schwaz, Bezirk / Tirol / Österreich
Strashimirit
Aufrufe (Bild: 1228250322): 2873, Wertung: 8.11
Strashimirit (SNr: 2008-426-1)

Prähistorische Halde Schwarzleo, Leogang, Saalfelden, Salzburg, Österreich;
(Bildbreite ca. 4,2 mm)

Sammlung: MichaelP
Copyright: MichaelP
Beitrag: MichaelP 2008-12-02
Fundstelle: Prähistorische Halde Schwarzleo / Schwarzleo, Revier / Leogang / Zell am See, Bezirk (Pinzgau) / Salzburg / Österreich
Strashimirit
Aufrufe (Bild: 1228250463): 2163, Wertung: 8
Strashimirit (SNr: 2008-428-1)

Prähistorische Halde Schwarzleo, Leogang, Saalfelden, Salzburg, Österreich
(Bildbreite ca. 5,2 mm)

Sammlung: MichaelP
Copyright: MichaelP
Beitrag: MichaelP 2008-12-02
Fundstelle: Prähistorische Halde Schwarzleo / Schwarzleo, Revier / Leogang / Zell am See, Bezirk (Pinzgau) / Salzburg / Österreich

Sammler Zusammenfassung

Farbe weiß, blassgrün
Strichfarbe blass grün
Glanz Perlglanz, Fettglanz
Mohshärte 2.5
Spaltbarkeit kann teilbar senkrecht zur Streckung sein
Unbeständigkeit +++ Säuren, NH4OH
Kristallsystem monoklin, P2, Pm, P2/m
Morphologie dünne, tafelförmige, faserige Kristalle, langgestreckt bis 4 mm, in der Regel in strahlenförmigen, kugelförmigen Aggregate, bis 1 cm, und in Krusten

Chemismus

Chemische Formel

Cu4(AsO4)2(OH)2·2.5H2O

Chemische Zusammensetzung

Arsen, Kupfer, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 611.076908 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 25.5

Info

Empirische Formel:

Cu4(AsO4)2(OH)2·2.5H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.15

7

27.45

1.0079470

7.0556290

Sauerstoff

O

32.73

12,5

49.02

15.9994300

199.9928750

Kupfer

Cu

41.60

4

15.69

63.5463000

254.1852000

Arsen

As

24.52

2

7.84

74.9216020

149.8432040

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

8.DC.12

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
D: Phosphate, mit weiteren Anionen, mit H2O
C: Mit ausschließlich mittelgroßen [Kationen], (OH, etc.):RO4 = 1:1 und < 2:1
12:Strashimirit-Gruppe

Lapis-Systematik

VII/D.07-020

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
D: Wasserhaltige Phosphate, mit fremden Anionen
7: Mittelgroße Kationen: Cu-Zn-Mn-Al-Fe

Hölzel-Systematik

8.DB.110

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
D: Phosphate, mit weitere Anionen, mit H2O
B: Valency: 2, C medium

Dana 8. Ausgabe

42.06.05.01

42: Hydrated Phosphates, etc., Containing Hydroxyl or Halogen
06: Hydrated Phosphates, etc., Containing Hydroxyl or Halogen where (AB)2 (XO4) Zq · x(H2O)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

weiß, blassgrün

Strichfarbe

blass grün

Opazität

durchscheinend

Glanz

Perlglanz, Fettglanz

max. Doppelbrechung

0.021

Max. Doppelbrechung\! Strashimirit title=Max. Doppelbrechung Strashimirit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.726

RI-Wert β

1.741

RI-Wert γ / ε

1.747

Ri-Durchschnitt

1.738

2V-Winkel

Biaxial (-) 70°

Orientierung

Z ^ elongation ≃ 5°

Absorption

Z > Y

Pleochroismus

Y = sehr blass gelblich-grün, Z = gelblich grün.

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2, m, 2/m

Raumgruppen-Nummer

3, 6, 10

Raumgruppe

P2, Pm, P2/m

Gitterparameter a (Å)

9.71

Gitterparameter b (Å)

18.85

Gitterparameter c (Å)

8.94

Gitterparameter a/b oder c/a

0.515

Gitterparameter c/b

0.474

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

97.20

Gitterparameter γ

90°

Z

6

Volumen (ų)

1623.417

Röntgenstrukturanalyse

18.7(100),
9.46(80),
8.97(90),
4.79(80),
4.21(80),
3.35(80),
3.13(90),
2.86(100)

XRD-Darstellung Strashimirit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

dünne, tafelförmige, faserige Kristalle, langgestreckt bis 4 mm, in der Regel in strahlenförmigen, kugelförmigen Aggregate, bis 1 cm, und in Krusten

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.5

VHN (Härte n. Vickers)

53 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.81 (berechnet)

3.75 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

kann teilbar senkrecht zur Streckung sein

Unbeständigkeit

+++ Säuren, NH4OH

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Bulgarien/Sofia (София) Oblast/Svoge, Obshtina/Zapachitsa

Typmaterial

Natural History Museum, Sofia; University of Sofia, Sofia, Bulgarien

Allgemeines

Vorkommen

Ein Sekundärmineral in der Oxidationszone von Cu-As-haltigen Minerallagerstätten

Name nach

Strashimir Dimitrov, Bulgarian; Fotograph

Autor(en) (Name, Jahr)

Mincheva-Stefanova, 1968

Referenzen

Zapiski Vsesoyuznogo Mineralogicheskogo Obshchestva 97 (1968), 470

Comptes Rendus de l'Académie Bulgare des Sciences 54 (2001), 49

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Strashimirit

Cu4(AsO4)2(OH)2·2.5H2O

monoklin : 2, m, 2/m : P2, Pm, P2/m

8.DC.12

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Nissonit

Cu2Mg2(PO4)2(OH)2·5H2O

monoklin : 2/m : C2/c

VII/D.07-010

Strashimirit

Cu4(AsO4)2(OH)2·2.5H2O

monoklin : 2, m, 2/m : P2, Pm, P2/m

VII/D.07-020

Euchroit

Cu2(AsO4)(OH)·3H2O

orthorhombisch : 222 : P212121

VII/D.07-030

Lapeyreit

Cu3O[AsO3(OH)]2·0.75H2O

monoklin : 2/m : C2/m

VII/D.07-040

Legrandit

Zn2(AsO4)(OH)·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

VII/D.07-050

Ianbruceit

[Zn2(OH)(H2O)(AsO4)](H2O)2

monoklin : 2/m : P21/c

VII/D.07-055

Spencerit

Zn4(PO4)2(OH)2·3H2O

monoklin : 2/m : P2/c

VII/D.07-060

Cloncurryit

(Cu,VO)Al2(PO4)2(F,OH)2·4.5-5H2O

monoklin : 2/m : P21/c

VII/D.07-065

Nevadait

(Cu2+,Al,V3+)6Al8(PO4)8F8·23H2O

orthorhombisch : mm2 : P21mn

VII/D.07-070

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Legrandit

Zn2(AsO4)(OH)·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

8.DB.100

Strashimirit

Cu4(AsO4)2(OH)2·2.5H2O

monoklin : 2, m, 2/m : P2, Pm, P2/m

8.DB.110

Spencerit

Zn4(PO4)2(OH)2·3H2O

monoklin : 2/m : P2/c

8.DB.120

Nissonit

Cu2Mg2(PO4)2(OH)2·5H2O

monoklin : 2/m : C2/c

8.DB.140

Kovdorskit

Mg2(PO4)(OH)·3H2O

monoklin : 2/m : P21/n

8.DB.150

Euchroit

Cu2(AsO4)(OH)·3H2O

orthorhombisch : 222 : P212121

8.DB.160

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Moraesit

Be2(PO4)(OH)·4H2O

monoklin : 2/m : C2/c

42.06.01.01

Bearsit

Be2(AsO4)(OH)·4H2O

monoklin : 2/m : P21/a

42.06.01.02

Euchroit

Cu2(AsO4)(OH)·3H2O

orthorhombisch : 222 : P212121

42.06.03.01

Legrandit

Zn2(AsO4)(OH)·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

42.06.04.01

Spencerit

Zn4(PO4)2(OH)2·3H2O

monoklin : 2/m : P2/c

42.06.04.02

Strashimirit

Cu4(AsO4)2(OH)2·2.5H2O

monoklin : 2, m, 2/m : P2, Pm, P2/m

42.06.05.01

Arhbarit

Cu2Mg2((OH)3/(AsO4)

triklin : 1 : P1

42.06.05.02

Senegalit

Al2(PO4)(OH)3·H2O

orthorhombisch : mm2 : P21nb

42.06.07.01

Bulachit

Al2(AsO4)(OH)3·3H2O

42.06.07.02

Fluellit

Al2(PO4)F2(OH)·7H2O

orthorhombisch : mmm : Fddd

42.06.09.01

Andere Sprachen

Deutsch

Strashimirit

Spanisch

Strashimirita

Englisch

Strashimirite

Französisch

Strashimirite

Russisch

Страшимирит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1967-025

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Strashimirit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Strashimirit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Strashimirit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Strashimirite
Webmineral - suche nach:Strashimirite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Strashimirite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Strashimirite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Strashimirite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Strashimirite
Athena - suche nach: Strashimirite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Страшимирит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Strashimirit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Strashimirit
Bosse - suche nach: Strashimirit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"