'._('einklappen').'
 

Tamarugit

Bilder (5 Bilder gesamt)

Tamarugit
Aufrufe (Bild: 1288200346): 734
Tamarugit

Größe: 6 x 4 cm, Fundort: Cerros Los Pintados, Provinz Iquique, I. Region (Tarapacá), Chile

Copyright: Luigi Chiappino
Beitrag: thdun5 2010-10-27
Fundstelle: Cerros Los Pintados / Iquique, Provinz / Tarapacá, Region (I. Region) / Chile
Tamarugit
Aufrufe (Bild: 1487445584): 253
Tamarugit

Bergwerk West, Kamp-Lintfort, Deutschland; Flöz Prasident auf der 885m Sohle; 2.3 mm Bildbreite; Fund Nov. 2013

Sammlung: Jürgen Ingendahl
Copyright: Reinhard Selig
Beitrag: Stefan 2017-02-18
Fundstelle: Bergwerk West / Kamp-Lintfort / Wesel, Kreis / Düsseldorf, Bezirk / Nordrhein-Westfalen / Deutschland
Tamarugit
Aufrufe (Bild: 1487446095): 285
Tamarugit

Bergwerk West, Kamp-Lintfort, Deutschland; Flöz Prasident auf der 885m Sohle; 2 mm Bildbreite; Fund Nov. 2013

Sammlung: Jürgen Ingendahl
Copyright: Reinhard Selig
Beitrag: Stefan 2017-02-18
Fundstelle: Bergwerk West / Kamp-Lintfort / Wesel, Kreis / Düsseldorf, Bezirk / Nordrhein-Westfalen / Deutschland
Kröhnkit
Aufrufe (Bild: 1512906518): 207
Kröhnkit

Bildbreite: 5 mm; Kröhnkit mit Tamarugit (farblos) und Jarosit (gelborange), Fundort: Mina La Vendida, Caracoles,Sierra Gorda, Chile

Sammlung: Harald Biecker
Copyright: Harald Biecker
Beitrag: Harald Biecker 2017-12-10
Fundstelle: La Vendida Mine / Caracoles / Sierra Gorda District / Tocopilla, Provinz / Antofagasta, Region (II. Region) / Chile
Tamarugit
Aufrufe (Bild: 1221659326): 1360
Tamarugit

Bildbreite: 1,5 mm; Königin Carolaschacht, Freital, Döhlener Becken, Dresden, Sachsen, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2008-09-17
Fundstelle: Königin Carolaschacht / Freital / Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis / Sachsen / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos
Strichfarbe weiß
Mohshärte 3
Unbeständigkeit +++ H2O
Kristallsystem monoklin, P21/a

Chemismus

Chemische Formel

NaAl(SO4)2·6H2O

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Natrium, Sauerstoff, Schwefel, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 350.1896924 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 30

Info

Empirische Formel:

NaAl(SO4)2·6H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

3.45

12

40.00

1.0079470

12.0953640

Sauerstoff

O

63.96

14

46.67

15.9994300

223.9920200

Natrium

Na

6.56

1

3.33

22.9897702

22.9897702

Aluminium

Al

7.70

1

3.33

26.9815382

26.9815382

Schwefel

S

18.31

2

6.67

32.0655000

64.1310000

Analyse Masse%

Na2O : 9.04, Al2O3 : 14.48, SO3 : 45.66, H2O : 30.86 (Ref: Dana, 7th ed. 2)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

7.CC.10

7: Sulfate (Selenate, Tellurate, Chromate, Molybdate, Wolframate)
C: Sulfate (Selenate, etc.) ohne weitere Anionen, mit H2O
C: Mit mittelgroßen und großen [Kationen]
10:Tamarugit-Gruppe

Lapis-Systematik

VI/C.15-020

VI: SULFATE, CHROMATE, MOLYBDATE UND WOLFRAMATE
C: Wasserhaltige Sulfate, ohne fremde Anionen
15: Mittelgroße und sehr große Kationen

Hölzel-Systematik

7.CD.375

7: Sulfate, Chromate, Molybdate, Wolframate, Tellurate
C: Sulfate (Selenate, etc.) ohne weitere Anionen, mit H2O
D: Sulfates, C medium + large
3: Picromerit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

29.05.03.01

29: Hydrated Acid and Sulfates
05: Hydrated Acid and Sulfates where A B (XO4)2 · x(H2O)

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent

max. Doppelbrechung

0.013

Max. Doppelbrechung\! Tamarugit title=Max. Doppelbrechung Tamarugit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.484

RI-Wert β

1.486

RI-Wert γ / ε

1.497

Ri-Durchschnitt

1.489

2V-Winkel

Biaxial (+) 60°~

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

14

Raumgruppe

P21/a

Gitterparameter a (Å)

7.353

Gitterparameter b (Å)

25.225

Gitterparameter c (Å)

6.097

Gitterparameter a/b oder c/a

0.291

Gitterparameter c/b

0.242

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

94.20

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

1127.831

Röntgenstrukturanalyse

12.60(40),
4.23(60),
4.21(100),
4.16(10),
3.967(30),
3.651(90),
3.155(40),
2.901(40)

XRD-Darstellung Tamarugit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3

VHN (Härte n. Vickers)

83 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.06

2.062 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ H2O

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Domeyko, 1883

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 5 (2003), 692

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Amarillit

NaFe3+(SO4)2·6H2O

monoklin : 2/m : C2/c

7.CC.10

Tamarugit

NaAl(SO4)2·6H2O

monoklin : 2/m : P21/a

7.CC.10

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Krausit

KFe3+(SO4)2·H2O

monoklin : 2/m : P21/m

VI/C.15-010

Tamarugit

NaAl(SO4)2·6H2O

monoklin : 2/m : P21/a

VI/C.15-020

Amarillit

NaFe3+(SO4)2·6H2O

monoklin : 2/m : C2/c

VI/C.15-030

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Pikromerit

K2Mg(SO4)2·6H2O

monoklin : 2/m : P21/a

7.CD.300

Boussingaultit

(NH4)2Mg(SO4)2·6H2O

monoklin : 2/m : P21/a

7.CD.310

Cyanochroit

K2Cu(SO4)·6H2O

monoklin : 2/m : P21/c

7.CD.320

Mohrit

(NH4)2Fe2+(SO4)2·6H2O

monoklin : 2/m : P21/a

7.CD.330

'Nickelboussingaultit'

(NH4)2(Ni,Mg)(SO4)2·6H2O

7.CD.340

Amarillit

NaFe3+(SO4)2·6H2O

monoklin : 2/m : C2/c

7.CD.370

Tamarugit

NaAl(SO4)2·6H2O

monoklin : 2/m : P21/a

7.CD.375

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Krausit

KFe3+(SO4)2·H2O

monoklin : 2/m : P21/m

29.05.01.01

Goldichit

KFe3+(SO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : P21/c

29.05.02.01

Tamarugit

NaAl(SO4)2·6H2O

monoklin : 2/m : P21/a

29.05.03.01

Amarillit

NaFe3+(SO4)2·6H2O

monoklin : 2/m : C2/c

29.05.03.02

Mendozit

NaAl(SO4)2·11H2O

monoklin : 2/m : C2/c

29.05.04.01

Alaun-(K)

KAl(SO4)2·12H2O

kubisch : m3 : Pa3

29.05.05.01

Alaun-(Na)

NaAl(SO4)2·12H2O

kubisch : m3 : Pa3

29.05.05.02

Tschermigit

(NH4)Al(SO4)2·12H2O

kubisch : m3 : Pa3

29.05.05.03

Lonecreekit

(NH4)(Fe3+,Al)(SO4)2·12H2O

kubisch : m3 : Pa3

29.05.05.04

Lanmuchangit

TlAl[SO4]2·12H2O

kubisch : m3 : Pa3

29.05.05.05

Andere Sprachen

Deutsch

Tamarugit

Spanisch

Tamarugita

Englisch

Tamarugite

Französisch

Tamarugite

Russisch

Тамаругит

Chinesisch (Vereinfacht)

斜钠明矾

alternativ genutzter Name

Chinesisch (Vereinfacht)

三斜钠明矾

Chinesisch (Vereinfacht)

三斜钠茂

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Tamarugit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Tamarugit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Tamarugit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Tamarugite
Webmineral - suche nach:Tamarugite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Tamarugite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Tamarugite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Tamarugite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Tamarugite
Athena - suche nach: Tamarugite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Тамаругит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Tamarugit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Tamarugit
Bosse - suche nach: Tamarugit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"