'._('einklappen').'
 

Taranakit

Bilder (2 Bilder gesamt)

Taranakit
Aufrufe (Bild: 1385718244): 570
Taranakit

Bildbreite: 1,5 mm; Fundort: Absetzerhalde, Tagebau Lichtenberg b. Ronneburg, Thüringen, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2013-11-29
Fundstelle: Absetzerhalde / Ronneburg / Greiz, Landkreis / Thüringen / Deutschland
Taranakit
Aufrufe (Bild: 1385816019): 488
Taranakit

Bildbreite: 2 mm; Fundort: Absetzerhalde, Tagebau Lichtenberg b. Ronneburg, Thüringen, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2013-11-30
Fundstelle: Absetzerhalde / Ronneburg / Greiz, Landkreis / Thüringen / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe blassgelb, weiß, grauweiß
Strichfarbe weiß
Mohshärte 1 - 2
Unbeständigkeit +++ Säuren, - H2O
Kristallsystem trigonal, R3c, R3c
Morphologie skalenoedrisch

Chemismus

Chemische Formel

K3Al5[(PO3OH)3|PO4]2·18H2O

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Kalium, Phosphor, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 1342.2979846 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 108

Info

Empirische Formel:

K3Al5[(PO3OH)3PO4]2·18H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

3.15

42

38.89

1.0079470

42.3337740

Sauerstoff

O

59.60

50

46.30

15.9994300

799.9715000

Aluminium

Al

10.05

5

4.63

26.9815382

134.9076910

Phosphor

P

18.46

8

7.41

30.9737612

247.7900896

Kalium

K

8.74

3

2.78

39.0983100

117.2949300

Analyse Masse%

K2O : 7.09, Fe2O3 : 0.42, Al2O3 : 19.03, P2O5 : 42.32, H2O : 31.10 (Ref: American Mineralogist 75)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

8.CH.25

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
C: Phosphate ohne weitere Anionen, mit H2O
H: Mit großen und mittelgroßen Kationen, RO4:H2O < 1:1
25:Francoanellit-Gruppe

Lapis-Systematik

VII/C.21-020

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
C: Wasserhaltige Phosphate, ohne fremde Anionen
21: Mittelgroße und große Kationen: Fe-Mn-Zn-Mg und Ca-(NH4) 1+

Hölzel-Systematik

8.CE.110

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
C: Phosphate ohne weitere Anionen, mit H2O
E: Phosphates, very large: 1,2 Vmed: 2,3
1: very large: 1, Vmed: 3 Francoannelit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

39.03.06.01

39: Hydrated Acid Phosphates, etc
03: Hydrated Acid Phosphates, etc with miscellaneous formulae

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

blassgelb, weiß, grauweiß

Strichfarbe

weiß

max. Doppelbrechung

0.005

Max. Doppelbrechung\! Taranakit title=Max. Doppelbrechung Taranakit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.507

RI-Wert γ / ε

1.502

Ri-Durchschnitt

1.505

2V-Winkel

Uniaxial (-)

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

Fluoreszenz vorhanden

Farbe Langwelliges-UV (365nm)

 

gelblich weiß

LW-UV Farb-Intensität

schwach

Farbe KW-UV (254nm)

 

gelblich weiß

KW-UV Farb-Intensität

schwach

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

Kristallographie

Kristallsystem

trigonal, trigonal

Kristallklasse

3m, 3m

Raumgruppen-Nummer

161, 167

Raumgruppe

R3c, R3c

Gitterparameter a (Å)

8.718

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

95.18

Gitterparameter a/b oder c/a

10.918!

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

120°

Z

6

Volumen (ų)

6264.8

Röntgenstrukturanalyse

15.82(100),
7.92(20),
7.47(30),
4.32(20),
3.82(40),
3.59(20),
3.36(30),
3.14(30)

XRD-Darstellung Taranakit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

skalenoedrisch

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

1 - 2

VHN (Härte n. Vickers)

18 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.09

2.135 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Radioaktivität

kaum messbar

Unbeständigkeit

+++ Säuren, - H2O

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Hector & Skey, 1865

Referenzen

Dana's New Mineralogy, (Gaines et. al.), 8th edition, (1997), 744

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Francoanellit

H6(K,Na)3(Al,Fe3+)5(PO4)8·13H2O

trigonal : 3m : R3c

8.CH.25

Taranakit

K3Al5[(PO3OH)3|PO4]2·18H2O

trigonal : 3m, 3m : R3c, R3c

8.CH.25

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Camaronesit

Fe3+2(PO3OH)2(SO4)(H2O)4·1-2H2O

trigonal : 32 : R32

VII/C.21-003

Juansilvait

Na5Al3[AsO3(OH)]4[AsO2(OH)2]2(SO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : C2/c

VII/C.21-004

Gengenbachit

KFe3(H2PO4)2(HPO4)4·6H2O

hexagonal : 6mm : P63mc

VII/C.21-005

Francoanellit

H6(K,Na)3(Al,Fe3+)5(PO4)8·13H2O

trigonal : 3m : R3c

VII/C.21-010

Taranakit

K3Al5[(PO3OH)3|PO4]2·18H2O

trigonal : 3m, 3m : R3c, R3c

VII/C.21-020

Haigerachit

KFe3+3(H2PO4)6(HPO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : C2/c

VII/C.21-030

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Francoanellit

H6(K,Na)3(Al,Fe3+)5(PO4)8·13H2O

trigonal : 3m : R3c

8.CE.100

Taranakit

K3Al5[(PO3OH)3|PO4]2·18H2O

trigonal : 3m, 3m : R3c, R3c

8.CE.110

Kaatialait

Fe3+As35+O9·6-8 H2O

monoklin : 2, 2/m, 2/m : P21, P21/m, P21/n

8.CE.120

Haigerachit

KFe3+3(H2PO4)6(HPO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : C2/c

8.CE.140

Gengenbachit

KFe3(H2PO4)2(HPO4)4·6H2O

hexagonal : 6mm : P63mc

8.CE.150

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Stercorit

H(NH4)Na(PO4)·4H2O

triklin : 1 : P1

39.03.01.01

Schertelit

(NH4)2MgH2(PO4)2·4H2O

orthorhombisch : mmm : Pbca

39.03.02.01

Mundrabillait

(NH4)2Ca(HPO4)2·H2O

monoklin : 2, m, 2/m : P2, Pm, P2/m

39.03.03.01

Swaknoit

(NH4)2Ca(PO3OH)2·H2O

39.03.04.01

Hannayit

(NH4)2Mg3H4(PO4)4·8H2O

triklin : 1 : P1

39.03.05.01

Francoanellit

H6(K,Na)3(Al,Fe3+)5(PO4)8·13H2O

trigonal : 3m : R3c

39.03.05.02

Taranakit

K3Al5[(PO3OH)3|PO4]2·18H2O

trigonal : 3m, 3m : R3c, R3c

39.03.06.01

Mcnearit

NaCa5H4(AsO4)5·4H2O

triklin : 1, 1 : P1, P1

39.03.07.01

Machatschkiit

(Ca,Na)6(As5+O4)(As5+O3OH)3(PO4,SO4)·15H2O

trigonal : 3m : R3c

39.03.08.01

Kaatialait

Fe3+As35+O9·6-8 H2O

monoklin : 2, 2/m, 2/m : P21, P21/m, P21/n

39.03.09.01

Andere Sprachen

Deutsch

Taranakit

Spanisch

Taranakita

Englisch

Taranakite

Französisch

Taranakite

alternativ genutzter Name

Deutsch

Minervit

Spanisch

Minervita

Minervite

Palmerite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Taranakit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Taranakit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Taranakit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Taranakite
Webmineral - suche nach:Taranakite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Taranakite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Taranakite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Taranakite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Taranakite
Athena - suche nach: Taranakite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Taranakit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Taranakit
Bosse - suche nach: Taranakit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"