'._('einklappen').'
 

Gengenbachit (Unnamed (K-Fe-H Phosphate))

Sammler Zusammenfassung

Farbe blassbraun
Strichfarbe: weiß
Glanz: Glasglanz
Mohshärte 2
Spaltbarkeit keine
Bruch unregelmäßig
Unbeständigkeit +++ verdünnte HCl
Kristallsystem hexagonal, P63mc

Chemismus

Chemische Formel

KFe3(H2PO4)2(HPO4)4·6H2O

Chemische Zusammensetzung

Eisen, Kalium, Phosphor, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 892.6183172 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 60

Info

Empirische Formel:

KFe3(H2PO4)2(HPO4)4·6H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

2.26

20

33.33

1.0079470

20.1589400

Sauerstoff

O

53.77

30

50.00

15.9994300

479.9829000

Phosphor

P

20.82

6

10.00

30.9737612

185.8425672

Kalium

K

4.38

1

1.67

39.0983100

39.0983100

Eisen

Fe

18.77

3

5.00

55.8452000

167.5356000

Analyse Masse%

P2O5 : 48.70, Al2O3 : 3.73, Fe2O3 : 23.27, Na2O : 0.56, K2O : 4.54, H2O : 19.20 (Ref: Der Erzgräber,2004)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

8.CA.65

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
C: Phosphate ohne weitere Anionen, mit H2O
A: Mit kleinen und großen/mittelgroßen [Kationen]
65:

Lapis-Systematik

VII/C.21-005

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
C: Wasserhaltige Phosphate, ohne fremde Anionen
21: Mittelgroße und große Kationen: Fe-Mn-Zn-Mg und Ca-(NH4) 1+

Hölzel-Systematik

8.CE.150

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
C: Phosphate ohne weitere Anionen, mit H2O
E: Phosphates, very large: 1,2 Vmed: 2,3
1: very large: 1, Vmed: 3 Francoannelit-Gruppe

IMA Status

anerkannt 2006

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

blassbraun

Strichfarbe

weiß

Opazität

durchscheinend

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.004

Max. Doppelbrechung\! Gengenbachit title=Max. Doppelbrechung Gengenbachit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.592

RI-Wert γ / ε

1.596

Ri-Durchschnitt

1.593

2V-Winkel

Uniaxial (+)

Kristallographie

Kristallsystem

hexagonal

Kristallklasse

6mm

Raumgruppen-Nummer

168

Raumgruppe

P63mc

Gitterparameter a (Å)

9.12

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

16.84

Gitterparameter a/b oder c/a

1.846

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

120°

Z

2

Volumen (ų)

1213.004

Röntgenstrukturanalyse

7.89(4), 7.16(10), 4.57(7), 3.57(5), 3.23(6), 3.09(8), 2.87(4), 2.81(5)

XRD-Darstellung Gengenbachit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2

VHN (Härte n. Vickers)

32 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.40 (gemessen)

2.444 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

keine

Bruch

unregelmäßig

Unbeständigkeit

+++ verdünnte HCl

Chem. Eigenschaften u. Tests

in verd. Salzsäure löslich

Allgemeines

Seltenheit

extrem selten

Name nach

Typlokalität

Autor(en) (Name, Jahr)

Kurt Walenta, 2006

Sammler Info

in verdünnter Salzsäure löslich

Zusatz­informationen

eng verwachsen mit Haigerachit auf Quarz

Referenzen

Lapis 9/2006 Seite 8.

Der Erzgraber 18,17-23(2004), zusammengefasst in American Mineralogist 90 (2005), 1228.

Neue Mineralien - IMA Web Seite Veröffentlichungen 2006 [IMA 2001-003b]
Mineralien Welt 04/08, Steffen Jahn, Die neuen Mineralien 2007 - 2008

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Gengenbachit

KFe3(H2PO4)2(HPO4)4·6H2O

hexagonal : 6mm : P63mc

8.CA.65

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Camaronesit

Fe3+2(PO3OH)2(SO4)(H2O)4·1-2H2O

trigonal : 32 : R32

VII/C.21-003

Juansilvait

Na5Al3[AsO3(OH)]4[AsO2(OH)2]2(SO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : C2/c

VII/C.21-004

Gengenbachit

KFe3(H2PO4)2(HPO4)4·6H2O

hexagonal : 6mm : P63mc

VII/C.21-005

Francoanellit

H6(K,Na)3(Al,Fe3+)5(PO4)8·13H2O

trigonal : 3m : R3c

VII/C.21-010

Taranakit

K3Al5[(PO3OH)3|PO4]2·18H2O

trigonal, trigonal : 3m, 3m : R3c, R3c

VII/C.21-020

Haigerachit

KFe3+3(H2PO4)6(HPO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : C2/c

VII/C.21-030

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Francoanellit

H6(K,Na)3(Al,Fe3+)5(PO4)8·13H2O

trigonal : 3m : R3c

8.CE.100

Taranakit

K3Al5[(PO3OH)3|PO4]2·18H2O

trigonal, trigonal : 3m, 3m : R3c, R3c

8.CE.110

Kaatialait

Fe3+As35+O9·6-8 H2O

monoklin, monoklin, monoklin : 2, 2/m, 2/m : P21, P21/m, P21/n

8.CE.120

Haigerachit

KFe3+3(H2PO4)6(HPO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : C2/c

8.CE.140

Gengenbachit

KFe3(H2PO4)2(HPO4)4·6H2O

hexagonal : 6mm : P63mc

8.CE.150

Andere Sprachen

Russisch

Генгенбахит

Deutsch

Gengenbachit

Englisch

Gengenbachite

alternativ genutzter Name

Unnamed (K-Fe-H Phosphate)

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2001-003b

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Gengenbachit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Gengenbachit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Gengenbachit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Gengenbachite
Webmineral - suche nach: Gengenbachite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Gengenbachite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Gengenbachite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Gengenbachite
Athena - suche nach: Gengenbachite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Генгенбахит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Gengenbachit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Gengenbachit
Bosse - suche nach: Gengenbachit