'._('einklappen').'
 

Uricit

Bilder (1 Bilder gesamt)

Uricit auf Dolomit
Aufrufe (Bild: 1283657050): 1927
Uricit auf Dolomit

Bildbreite: 1,5 mm; Fundort: Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald, Deutschland; durch PXRD bestätigt

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: slugslayer 2010-09-05
Fundstelle: Grube Clara / Oberwolfach / Ortenaukreis / Freiburg, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos, gelblich weiß
Strichfarbe weiß
Mohshärte 1.5
Unbeständigkeit +++ Alkalien
Kristallsystem monoklin, P21/a

Chemismus

Chemische Formel

C5H4N4O3

Chemische Zusammensetzung

Kohlenstoff, Sauerstoff, Stickstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 168.110858 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 16

Info

Empirische Formel:

C5H4N4O3

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

2.40

4

25.00

1.0079470

4.0317880

Kohlenstoff

C

35.72

5

31.25

12.0107800

60.0539000

Stickstoff

N

33.33

4

25.00

14.0067200

56.0268800

Sauerstoff

O

28.55

3

18.75

15.9994300

47.9982900

Analyse Masse%

C : 35.72, H : 2.40, N : 33.33, O : 28.55 (Ref: berechnet)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

10.CA.40

10: Organische Verbindungen
C: Diverse organische Mineralien
A: Unterabteilung 10.CA
40:Uricit-Gruppe

Lapis-Systematik

IX/D.01-040

IX: ORGANISCHE VERBINDUNGEN
D: Stickstoff-haltige Kohlenwasserstoffe

Hölzel-Systematik

A.CA.120

A: Organische Verbindungen
C: Basen

Dana 8. Ausgabe

50.04.04.01

50: Organic Minerals
04: Salts of Organic Acids with miscellaneous formulae

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos, gelblich weiß

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent

max. Doppelbrechung

0.310

Max. Doppelbrechung\! Uricit title=Max. Doppelbrechung Uricit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.588

RI-Wert β

1.739

RI-Wert γ / ε

1.898

Ri-Durchschnitt

1.742

2V-Winkel

Biaxial (+) 84°

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

14

Raumgruppe

P21/a

Gitterparameter a (Å)

14.464

Gitterparameter b (Å)

7.403

Gitterparameter c (Å)

6.208

Gitterparameter a/b oder c/a

1.954

Gitterparameter c/b

0.839

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

65.10

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

602.943

Röntgenstrukturanalyse

6.55(40),
5.63(20),
4.91(50),
3.864(40),
3.180(50),
3.093(100),
3.087(70),
2.866(20)

XRD-Darstellung Uricit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

1.5

VHN (Härte n. Vickers)

18 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

1.85

1.852 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ Alkalien

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Bridge, 1974

Referenzen

Mineralogical Magazine 39 (1974), 889

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Uricit

C5H4N4O3

monoklin : 2/m : P21/a

10.CA.40

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Urea

CO(NH2)2

tetragonal : 42m : P421m

IX/D.01-010

Acetamid

CH3CONH2

trigonal : 3m : R3c

IX/D.01-020

Tinnunculit

C5H4N4O3·2H2O

monoklin : 2/m : P21/c

IX/D.01-025

Kladnoit

C6H4(CO)2NH

monoklin : 2/m : P21/n

IX/D.01-030

Uricit

C5H4N4O3

monoklin : 2/m : P21/a

IX/D.01-040

Guanin

C5H3(NH2)N4O

monoklin : 2/m : P21/c

IX/D.01-050

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Guanin

C5H3(NH2)N4O

monoklin : 2/m : P21/c

A.CA.100

Uricit

C5H4N4O3

monoklin : 2/m : P21/a

A.CA.120

Tinnunculit

C5H4N4O3·2H2O

monoklin : 2/m : P21/c

A.CA.150

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Refikit

C20H34O2

orthorhombisch : 222 : P21212

50.04.01.01

Hoelit

(C6H4)2(CO)2

monoklin : 2/m : P21/a

50.04.02.01

Flagstaffit

C10H22O3

orthorhombisch : mm2 : Fdd2

50.04.03.01

Uricit

C5H4N4O3

monoklin : 2/m : P21/a

50.04.04.01

Guanin

C5H3(NH2)N4O

monoklin : 2/m : P21/c

50.04.05.01

Urea

CO(NH2)2

tetragonal : 42m : P421m

50.04.06.01

Acetamid

CH3CONH2

trigonal : 3m : R3c

50.04.07.01

Kladnoit

C6H4(CO)2NH

monoklin : 2/m : P21/n

50.04.08.01

Abelsonit

NiC31H32N4

triklin : 1 : P1

50.04.09.01

Andere Sprachen

Deutsch

Uricit

Spanisch

Uricita

Englisch

Uricite

Französisch

Uricite

alternativ genutzter Name

Deutsch

Harnsäure

Uric Acid

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1973-055

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Uricit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Uricit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Uricit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Uricite
Webmineral - suche nach:Uricite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Uricite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Uricite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Uricite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Uricite
Athena - suche nach: Uricite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Uricit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Uricit
Bosse - suche nach: Uricit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"