'._('einklappen').'
 

Villiaumit (Villiaumite)

Bilder (30 Bilder gesamt)

Villiaumit xx ,Tuperssuatsiait
Aufrufe (Bild: 1378763347): 1635
Villiaumit xx ,Tuperssuatsiait

BB ca 3 mm, Fundort: Aris, Windhoek, Windhoek District, Khomas Region, Namibia

Sammlung: anatase2
Copyright: derhesse
Beitrag: derhesse 2013-09-09
Fundstelle: Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry) / Aris / Windhoek-Land, Kreis / Khomas, Region / Namibia
Villiaumit
Aufrufe (Bild: 1388301548): 1556
Villiaumit

Aris, Windhoek, Khomas, Namibia, Bildbreite 0,8 mm.

Sammlung: Ulrich Baumgärtl
Copyright: Ulrich Baumgärtl
Beitrag: Ulrich Baumgärtl 2013-12-29
Fundstelle: Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry) / Aris / Windhoek-Land, Kreis / Khomas, Region / Namibia
Villiaumit
Aufrufe (Bild: 1295780580): 666
Villiaumit (SNr: A011283)

FO: Aris, Windhoek, Khomas-Hochland, Namibia, vielflächige roswfarbene Kristalle zusammen mit Makatit und Tuperssuatsiait; BB: 2,9 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2011-01-23
Fundstelle: Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry) / Aris / Windhoek-Land, Kreis / Khomas, Region / Namibia
Fluoritwürmchen auf Villiaumit
Aufrufe (Bild: 1246031267): 2166
Fluoritwürmchen auf Villiaumit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Aris, Windhoek, Windhoek District, Khomas Region, Namibia

Copyright: Joachim Esche
Beitrag: slugslayer 2009-06-26
Fundstelle: Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry) / Aris / Windhoek-Land, Kreis / Khomas, Region / Namibia
Villiaumit
Aufrufe (Bild: 1263724655): 2729
Villiaumit

Größe: 9,26 mm; Fundort: Aris, Windhoek, Windhoek District, Khomas Region, Namibia

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-01-17
Fundstelle: Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry) / Aris / Windhoek-Land, Kreis / Khomas, Region / Namibia
Villiaumit
Aufrufe (Bild: 1319704859): 1924
Villiaumit

Größe: 5,1 mm; Fundort: Aris, Windhoek, Windhoek District, Khomas Region, Namibia

Copyright: Enrico Bonacina
Beitrag: Hg 2011-10-27
Fundstelle: Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry) / Aris / Windhoek-Land, Kreis / Khomas, Region / Namibia

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos, dunkelrot, orange braun, rosa
Strichfarbe blassrosa weiß
Glanz Glasglanz bis Wachsglanz
Mohshärte 2.5
Unbeständigkeit +++ H2O
Kristallsystem kubisch, Fm3m
Morphologie Selten würfelige Kristalle, spätig, körnig, massiv

Chemismus

Che­mi­sche Formel

NaF

Che­mi­sche Zusatz­in­forma­tion

Geringe Gehalte an Magnesium, Kalium, Calcium und Zirkonium (bis 2 Gew%)

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Natrium, Fluor

Masse der Formeleinheit: 41.98817345 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 2

Info

Empirische Formel:

NaF

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Fluor

F

45.25

1

50.00

18.9984033

18.9984033

Natrium

Na

54.75

1

50.00

22.9897702

22.9897702

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

3.AA.20

3: Halide (Fluoride, Chloride, Bromide, Iodide)
A: Einfache Halogenide ohne H2O
A: M:X = 1:1 und 2:3
20:Halit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

III/A.02-010

III: HALOGENIDE (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
A: Einfache Halogenide
2: Wasserfrei, Metall : Halogen = 1:1

Höl­zel-Sys­tema­tik

3.AA.310

3: Halogenide
A: Einfache Halogenide ohne H2O
A: Me/X=1/1
3: Halit-Gruppe

Hey's Index

08.01.02

08: Halides - Fluorides, Chlorides, Bromides and Iodides; also Fluoborates and Fluosilicates
01: Halides of the alkali metals and ammonium

Dana 8. Aus­gabe

09.01.01.03

09: Halide Minerals
01: Anhydrous and Hydrated Halides where A X
01: Halite Group

IMA Status

anerkannt, übernommen (pre IMA)

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos, dunkelrot, orange braun, rosa

Strichfarbe

blassrosa weiß

Opa­zi­tät

transparent

Glanz

Glasglanz bis Wachsglanz

RI-Wert α / ω / n

1.327

Ri-Durch­schnitt

1.327

2V-Win­kel

Isotropisch

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumi­nes­zenz

fluoreszierend

Farbe Langwel­liges-UV (365nm)

 

rot

LW-UV Farb-Inten­si­tät

schwach

Farbe KW-UV (254nm)

 

rot

KW-UV Farb-Inten­si­tät

schwach

Nachleuch­ten (per­sis­tente Lumi­nes­zenz)

keine Daten

UV Fluoreszenzbild (langwellig) (2 Bilder gesamt)

Villiaumit unter UV
Aufrufe (Bild: 1590860706): 181
Villiaumit unter UV

Villiaumit (gelb-rosa) mit klaren Krsitallen (Natrolith?) unter UV (LW 365 nm). Das UV-Licht wurde bewußt nicht gefiltert, um die klaren Kristalle sichtbar werden zu lassen. Der Rotton der Villiaum...

Sammlung: Lynx
Copyright: Lynx
Beitrag: Lynx 2020-05-30
Fundstelle: Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry) / Aris / Windhoek-Land, Kreis / Khomas, Region / Namibia
Villiaumit (UV-Beleuchtung)
Aufrufe (Bild: 1586859957): 249
Villiaumit (UV-Beleuchtung)

Lumineszierender Villiaumit (Beleuchtung bei 365 nm). BB 4mm, Steinbruch Aris.

Sammlung: Lynx
Copyright: Lynx
Beitrag: Lynx 2020-04-14
Fundstelle: Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry) / Aris / Windhoek-Land, Kreis / Khomas, Region / Namibia

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

kubisch

Kri­s­tallklasse

m3m

Raum­gruppen-Num­mer

225

Raum­gruppe

Fm3m

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

4.633

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

-

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

-

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

1

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

-

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

4

Volu­men (ų)

99.446

Rönt­gen­struktur­analyse

2.319(100),
1.639(60),
1.338(20),
1.159(10),
1.036(10),
0.946(10)

XRD-Darstellung Villiaumit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morpho­logie

Selten würfelige Kristalle, spätig, körnig, massiv

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

2.5

VHN (Härte n. Vickers)

42 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.79 - 2.8 / Durchschnittlich = 2.79

2.804 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

+++ H2O

Chem. Eigenschaf­ten u. Tests

Löslich in Wasser, besonders gut in warmem Wasser, im Glasröhrchen entsteht mit Schwefelsäure Fluorwasserstoff, der das Glas ätzt. ACHTUNG: Natriumfluorit ist giftig !

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Guinea/Los Archipelago/Rouma Island

Typma­te­rial

Allgemeines

Vor­kom­men

In ultra-alkalischen Nephelinsyeniten und Nephelinsyenit - Pegmatiten; selten auch in den Ablagerungen von Natronseen.

Ver­ge­sell­schaf­tung

Pektolith, Fluorcaphit

Name nach

Benannt nach dem französichen Artillerieoffizier Maxime Villiaume.

Autor(en) (Name, Jahr)

Lacroix, 1908

Samm­ler Info

Wasserlöslich

Zusatz­informa­tio­nen

Vorsicht: Mineral ist gut wasserlöslich und hoch toxisch!! Beim Umgang größte Vorsicht geboten

Sicherheitshinweise

Industrielle Chemikalien liegen oft in pulvriger Form vor und bergen dadurch oft deutlich höhere Gefahren als natürlich, kristalline Stoffe. Diese Gefahrenhinweise beziehen sich auf die Klassifizierung industriell genutzter chemischer Verbindungen die ggf. auch in diesem natürlichen Mineral vorkommen können. Die Gefahreneinstufung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.




Sicherheitsklassen: EUH032: Entwickelt bei Berührung mit Säure sehr giftige Gase., H301: Giftig bei Verschlucken., H315: Verursacht Hautreizungen., H319: Verursacht schwere Augenreizung., P302+P352: Bei Berührung mit der Haut: Mit viel Wasser / … waschen., P305+P351+P338: Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen., P308+P310: Bei Exposition oder falls betroffen: Sofort Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen.

Referenzen

Lacroix A: C.R.Acad.Sci. Paris (1908) 146, 213

American Mineralogist (1970): 55: 126-134.

Neues Jahrbuch für Mineralogie, Monatshefte (1981): 111.

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 3 (1997), 598

Strunz Mineralogical Tables 9. Edition (2001) 150.

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Halit

NaCl

kubisch : m3m : Fm3m

3.AA.20

Sylvin

KCl

kubisch : m3m : Fm3m

3.AA.20

Griceit

LiF

kubisch : m3m : Fm3m

3.AA.20

Carobbiit

KF

kubisch : m3m : Fm3m

3.AA.20

Villiaumit

NaF

kubisch : m3m : Fm3m

3.AA.20

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Griceit

LiF

kubisch : m3m : Fm3m

III/A.02-005

Villiaumit

NaF

kubisch : m3m : Fm3m

III/A.02-010

Carobbiit

KF

kubisch : m3m : Fm3m

III/A.02-020

Halit

NaCl

kubisch : m3m : Fm3m

III/A.02-030

Sylvin

KCl

kubisch : m3m : Fm3m

III/A.02-040

Chlorargyrit

AgCl

kubisch : m3m : Fm3m

III/A.02-050

Bromargyrit

AgBr

kubisch : m3m : Fm3m

III/A.02-060

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Griceit

LiF

kubisch : m3m : Fm3m

3.AA.300

Villiaumit

NaF

kubisch : m3m : Fm3m

3.AA.310

Carobbiit

KF

kubisch : m3m : Fm3m

3.AA.320

Halit

NaCl

kubisch : m3m : Fm3m

3.AA.340

Sylvin

KCl

kubisch : m3m : Fm3m

3.AA.350

Lafossait

Tl(Cl,Br)

kubisch : m3m : Pm3m

3.AA.360

Salmiak

NH4Cl

kubisch : m3m : Pm3m

3.AA.380

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Halit

NaCl

kubisch : m3m : Fm3m

09.01.01.01

Sylvin

KCl

kubisch : m3m : Fm3m

09.01.01.02

Villiaumit

NaF

kubisch : m3m : Fm3m

09.01.01.03

Carobbiit

KF

kubisch : m3m : Fm3m

09.01.01.04

Griceit

LiF

kubisch : m3m : Fm3m

09.01.01.05

Hydrohalit

NaCl·2H2O

monoklin : 2/m : P21/c

09.01.02.01

Salmiak

NH4Cl

kubisch : m3m : Pm3m

09.01.03.01

Lafossait

Tl(Cl,Br)

kubisch : m3m : Pm3m

09.01.03.02

Chlorargyrit

AgCl

kubisch : m3m : Fm3m

09.01.04.01

Bromargyrit

AgBr

kubisch : m3m : Fm3m

09.01.04.02

Jodargyrit

AgI

hexagonal : 6mm : P63mc

09.01.05.01

Nantokit

CuCl

kubisch : 43m : F43m

09.01.07.01

Miersit

(Ag,Cu)I

kubisch : 43m : F43m

09.01.07.02

Marshit

CuI

kubisch : 43m : F43m

09.01.07.03

Kalomel

HgCl

tetragonal : 4/mmm : I4/mmm

09.01.08.01

Kuzminit

Hg(Br,Cl)

tetragonal : 4/mmm : I4/mmm

09.01.08.02

Moschelit

HgI

tetragonal : 4/mmm : I4/mmm

09.01.08.03

Verwandte Mineralien "Hey's Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Villiaumit

NaF

kubisch : m3m : Fm3m

08.01.02

Calciotantit

CaTa4O11

hexagonal : 622 : P6322

08.01.09

Andere Sprachen

Deutsch

Villiaumit

Spanisch

Villiaumita

Englisch

Villiaumite

Französisch

Villiaumite

Russisch

Виллиомит

Chinesisch (Vereinfacht)

氟盐

Chinesisch (traditionell)

氟鹽

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Villiaumit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Villiaumit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Villiaumit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Villiaumite
Webmineral - suche nach:Villiaumite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Villiaumite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Villiaumite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Villiaumite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Villiaumite
Athena - suche nach: Villiaumite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Виллиомит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Villiaumit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Villiaumit
Bosse - suche nach: Villiaumit

Lokationen mit GPS-Informationen