'._('einklappen').'
 

Wroewolfeit

Bilder (20 Bilder gesamt)

Wroewolfeit
Aufrufe (Bild: 1317715667): 1541
Wroewolfeit

Größe: 3,94 mm; Fundort: Madonna di Fucinaia, Campiglia Marittima, Provinz Livorno, Toskana, Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2011-10-04
Fundstelle: Madonna di Fucinaia / Campiglia Marittima / Livorno, Provinz / Toskana (Toscana) / Italien
Wroewolfeit
Aufrufe (Bild: 1317715713): 1440
Wroewolfeit

Größe: 1,29 mm; Fundort: Madonna di Fucinaia, Campiglia Marittima, Provinz Livorno, Toskana, Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2011-10-04
Fundstelle: Madonna di Fucinaia / Campiglia Marittima / Livorno, Provinz / Toskana (Toscana) / Italien
Wroewolfeit
Aufrufe (Bild: 1427570709): 444
Wroewolfeit (SNr: A034238)

Langtafelige blaue Kristalle, BB = 4,2 mm, Fundort: Madonna di Fucinaia, Campiglia Marittima, Provinz Livorno, Toskana, Italien.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2015-03-28
Fundstelle: Madonna di Fucinaia / Campiglia Marittima / Livorno, Provinz / Toskana (Toscana) / Italien
Wroewolfeit
Aufrufe (Bild: 1430670748): 626
Wroewolfeit (SNr: A034239)

Dünne langtafelige blaue Kristalle, BB = 2,8 mm, Fundort: Madonna di Fucinaia, Campiglia Marittima, Provinz Livorno, Toskana, Italien.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2015-05-03
Fundstelle: Madonna di Fucinaia / Campiglia Marittima / Livorno, Provinz / Toskana (Toscana) / Italien
Wroewolfeit
Aufrufe (Bild: 1462361275): 581
Wroewolfeit (SNr: A037262)

von der Grube Glücksrad bei Oberschulenburg im Harz, Niedersachsen, Deutschland; krustig türkisfarben, als Begleiter Langit, analysiert EDX, BB = 1,8 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2016-05-04
Fundstelle: Grube Glücksrad / Oberschulenberg / Schulenberg im Oberharz / Goslar, Landkreis / Niedersachsen / Deutschland
Wroewolfeit
Aufrufe (Bild: 1359753237): 359
Wroewolfeit (SNr: A019842)

Tafelige blaue Kristalle, BB = 1 mm, Fundort: Stoneycroft (Schlackenfundstelle), Braithwaite District, Cumberland, Cumbria, England, UK.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2013-02-01
Fundstelle: Stoneycroft (Schlackenfundstelle) / Above Derwent, Parish / Allerdale, District / Cumbria Co. / England / UK

Sammler Zusammenfassung

Farbe grünblau, dunkel grünblau
Strichfarbe hellblau
Glanz Glasglanz
Mohshärte 2.5
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem monoklin, Pc

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Verwechslungsmöglichkeit mit den anderen Mitgliedern der Langit-Gruppe (nach Strunz), >Langit und >Posnjakit.

In ihrer chemischen Zusammensetzung sind diese drei Mineralien z.B. per EDX-Analyse nicht unterscheidbar. Posnjakit weist zwar ein H2O weniger pro Formeleinheit auf, was aber mit üblichen Mittel nicht nachweisbar ist. Diese drei Mineralien bilden zudem ähnliche Kristallformen aus. Für eine detailiertere Beschreibung hinsichtlich der Unterscheidbarkeit der Kristallformen von Langit und Posnjakit siehe auch:
Minceva-Stefanova, J., and I. Kostov. "Morphology vs. structure of langite and posnjakite." Comptes rendus de l'Academie Bulgare des Sciences 55.12 (2002): 12-57.
Für eine sichere Unterscheidung ist eine Stuktur-sensitive Analysemethode angezeigt, beispielsweise XRD oder Raman (siehe z.B.:
Frost, Ray L., et al. "Raman spectroscopy of basic copper (II) and some complex copper (II) sulfate minerals: Implications for hydrogen bonding." American Mineralogist 89.7 (2004): 1130-1137).

Chemismus

Chemische Formel

Cu4(SO4)(OH)6·2H2O

Chemische Zusammensetzung

Kupfer, Sauerstoff, Schwefel, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 488.32333 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 27

Info

Empirische Formel:

Cu4(SO4)(OH)6·2H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

2.06

10

37.04

1.0079470

10.0794700

Sauerstoff

O

39.32

12

44.44

15.9994300

191.9931600

Schwefel

S

6.57

1

3.70

32.0655000

32.0655000

Kupfer

Cu

52.05

4

14.81

63.5463000

254.1852000

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

7.DD.10

7: Sulfate (Selenate, Tellurate, Chromate, Molybdate, Wolframate)
D: Sulfate (Selenate, etc.) mit weitere Anionen, mit H2O
D: mit mittelgroßen Kationen; Lagen von kantenverknüpften Oktaedern
10:Langit-Gruppe

Lapis-Systematik

VI/D.03-030

VI: SULFATE, CHROMATE, MOLYBDATE UND WOLFRAMATE
D: Wasserhaltige Sulfate, mit fremden Anionen
3: Mittelgroße Kationen

Hölzel-Systematik

7.DB.620

7: Sulfate, Chromate, Molybdate, Wolframate, Tellurate
D: Sulfate (Selenate, etc.) mit weiteren Anionen, mit H2O
B: Langit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

31.04.02.01

31: Hydrated Sulfates Containing Hydroxyl or Halogen
04: Hydrated Sulfates Containing Hydroxyl or Halogen where (A+ B++)4 (XO4) Zq·x(H2O)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

grünblau, dunkel grünblau

Strichfarbe

hellblau

Opazität

transparent bis durchscheinend

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.057

Max. Doppelbrechung\! Wroewolfeit title=Max. Doppelbrechung Wroewolfeit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.637

RI-Wert β

1.682

RI-Wert γ / ε

1.694

Ri-Durchschnitt

1.671

2V-Winkel

Biaxial (-) 53°

Pleochroismus

(x) hellblau, (y) dunkel grünlich blau, (z) grünlich blau

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

m

Raumgruppen-Nummer

7

Raumgruppe

Pc

Gitterparameter a (Å)

6.058

Gitterparameter b (Å)

5.656

Gitterparameter c (Å)

14.360

Gitterparameter a/b oder c/a

1.071

Gitterparameter c/b

2.539

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

93.47

Gitterparameter γ

90°

Z

2

Volumen (ų)

491.13

Röntgenstrukturanalyse

7.152(100),
3.581(70),
2.773(10),
2.628(30),
2.431(20),
2.379(20),
2.278(20),
2.004(30)

XRD-Darstellung Wroewolfeit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.5

VHN (Härte n. Vickers)

53 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.27

3.302 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Radioaktivität

keine

Unbeständigkeit

+++ Säuren

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

USA/Massachusetts/Hampshire Co./Easthampton/Manhan Mines

Typmaterial

  • Harvard Universität, Cambridge, Massachusetts, USA
  • Naturgeschichtliches Museum Washington, D.C., USA

Sammlungsnummer Typmaterial

  • 122277
  • 127329

Allgemeines

Vorkommen

Als Sekundärmineral in der Oxidationszone hydrothermaler Kupferlagerstätten.

Bildungs­bedingungen

Wahrscheinliche Entstehung in alten stillgelegten Bergwerksstollen und auf Halden sowie in Schlacken.

Vergesell­schaftung

Langit, Posnjakit, Serpierit, Brochantit, Linarit, Malachit, Chalkosin, Covellin

Name nach

Benannt nach dem Kristallographen Caleb Wroe Wolfe (1908-1980) von der Universität Boston.

Autor(en) (Name, Jahr)

Dunn & Rouse & Nelen, 1975

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Guarinoit

(Zn,Co,Ni)6(SO4)(OH,Cl)10·5H2O

7.DD.10

Langit

Cu4(SO4)(OH)6·2H2O

monoklin : m : Pc

7.DD.10

Posnjakit

Cu4(SO4)(OH)6·H2O

monoklin : m : Pa

7.DD.10

Schulenbergit

(Cu,Zn)7(SO4,CO3)2(OH)10·3H2O

trigonal : 3, 3 : P3, P3

7.DD.10

Wroewolfeit

Cu4(SO4)(OH)6·2H2O

monoklin : m : Pc

7.DD.10

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Montetrisait

Cu6(SO4)(OH)10·2 H2O

orthorhombisch : mm2 : Cmc21

VI/D.03-003

Redgillit

Cu6(OH)10(SO4)·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

VI/D.03-005

Posnjakit

Cu4(SO4)(OH)6·H2O

monoklin : m : Pa

VI/D.03-010

Langit

Cu4(SO4)(OH)6·2H2O

monoklin : m : Pc

VI/D.03-020

Wroewolfeit

Cu4(SO4)(OH)6·2H2O

monoklin : m : Pc

VI/D.03-030

Namuwit

(Zn,Cu)4(SO4)(OH)6·4H2O

trigonal : 3 : P3

VI/D.03-040

Osakait

Zn4SO4(OH)6·5H2O

triklin : 1 : P1

VI/D.03-045

Guarinoit

(Zn,Co,Ni)6(SO4)(OH,Cl)10·5H2O

VI/D.03-050

Thérèsemagnanit

NaCo4(SO4)(OH)6Cl·6H2O

trigonal : 3 : P3

VI/D.03-055

Schulenbergit

(Cu,Zn)7(SO4,CO3)2(OH)10·3H2O

trigonal : 3, 3 : P3, P3

VI/D.03-060

Christelit

Zn3Cu2[(OH)6|(SO4)2]·4H2O

triklin : 1 : P1

VI/D.03-065

Ktenasit

(Cu,Zn)5(SO4)2(OH)6·6H2O

monoklin : 2/m : P21/c

VI/D.03-070

Ramsbeckit

(Cu,Zn)15(SO4)4(OH)22·6H2O

monoklin : 2/m : P21/a

VI/D.03-075

Nakauriit

Cu8(SO4)4(CO3)(OH)6·48H2O

VI/D.03-090

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Langit

Cu4(SO4)(OH)6·2H2O

monoklin : m : Pc

7.DB.600

Posnjakit

Cu4(SO4)(OH)6·H2O

monoklin : m : Pa

7.DB.610

Wroewolfeit

Cu4(SO4)(OH)6·2H2O

monoklin : m : Pc

7.DB.620

Lahnsteinit

Zn4(SO4)(OH)6·3H2O

triklin : 1 : P1

7.DB.630

Namuwit

(Zn,Cu)4(SO4)(OH)6·4H2O

trigonal : 3 : P3

7.DB.650

Osakait

Zn4SO4(OH)6·5H2O

triklin : 1 : P1

7.DB.670

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Posnjakit

Cu4(SO4)(OH)6·H2O

monoklin : m : Pa

31.04.01.01

Wroewolfeit

Cu4(SO4)(OH)6·2H2O

monoklin : m : Pc

31.04.02.01

Langit

Cu4(SO4)(OH)6·2H2O

monoklin : m : Pc

31.04.03.01

Felsőbányait

Al4(SO4)(OH)10·4H2O

monoklin : 2 : P21

31.04.04.01

Hydrobasaluminit

Al4(SO4)(OH)10·15H2O

31.04.06.01

Namuwit

(Zn,Cu)4(SO4)(OH)6·4H2O

trigonal : 3 : P3

31.04.07.01

'Natroglaukokerinit'

NaZn5Al3[(OH)16|(SO4)2]·6H2O

trigonal : 3 : P3

31.04.08.02

Ramsbeckit

(Cu,Zn)15(SO4)4(OH)22·6H2O

monoklin : 2/m : P21/a

31.04.09.01

Andere Sprachen

Deutsch

Wroewolfeit

Englisch

Wroewolfeite

Französisch

Wroewolfeite

Spanisch

Wroewolfeíta

Russisch

Роуволфит

Chinesisch (Vereinfacht)

斜蓝铜矾

Chinesisch (traditionell)

斜藍銅礬

Japanisch

ローウォルフ石

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1973-064

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Wroewolfeit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Wroewolfeit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Wroewolfeit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Wroewolfeite
Webmineral - suche nach:Wroewolfeite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Wroewolfeite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Wroewolfeite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Wroewolfeite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Wroewolfeite
Athena - suche nach: Wroewolfeite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Роуволфит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Wroewolfeit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Wroewolfeit
Bosse - suche nach: Wroewolfeit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"