'._('einklappen').'
 

Yvonit

Bilder (4 Bilder gesamt)

Yvonit
Aufrufe (Bild: 1164313849): 875
Yvonit

Bildbreite: 4 mm; Fundort Salsigne Mine, Montagne Noire, Aude, Languedoc-Roussillon, Frankreich

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-11-23
Yvonit
Aufrufe (Bild: 1178217073): 789
Yvonit

Fundort: Salsigne Mine, Montagne Noire, Aude, Languedoc-Roussillon, Frankreich; Aggregate: über 1 mm

Copyright: Maurice de Graaf
Beitrag: Klinoklas 2007-05-03
Yvonit
Aufrufe (Bild: 1178217290): 810
Yvonit

Fundort: Salsigne Mine, Montagne Noire, Aude, Languedoc-Roussillon, Frankreich; Bildbreite: 4 mm

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Klinoklas 2007-05-03
Yvonit
Aufrufe (Bild: 1229425878): 780
Yvonit

Fundort: Salsigne Mine, Salsigne, Lnaguedoc-Roussilon, Frankreich; Bildbreite: 4 mm

Copyright: Leonardus
Beitrag: slugslayer 2008-12-16

Sammler Zusammenfassung

Farbe türkisblau
Strichfarbe: blau
Glanz: Glasglanz
Mohshärte 3.75
Spaltbarkeit vollkommen {100} und undeutlich {010}
Bruch unregelmäßig
Unbeständigkeit +++ HCl
Kristallsystem triklin, P1
Morphologie Kugelförmige, abgerundete Aggregate

Chemismus

Chemische Formel

Cu2+[AsO3(OH)]·2H2O

Chemische Zusammensetzung

Arsen, Kupfer, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 239.504217 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 13

Info

Empirische Formel:

Cu[AsO3(OH)]·2H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

2.10

5

38.46

1.0079470

5.0397350

Sauerstoff

O

40.08

6

46.15

15.9994300

95.9965800

Kupfer

Cu

26.53

1

7.69

63.5463000

63.5463000

Arsen

As

31.28

1

7.69

74.9216020

74.9216020

Analyse Masse%

Ø Al2O3 : 0.40, CuO : 33.30, As2O5 : 47.80, H2O : 19.00 (Ref: American Mineralogist 98)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

8.CB.25

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
C: Phosphate ohne weitere Anionen, mit H2O
B: Mit ausschließlich mittelgroßen [Kationen], RO4:H2O = 1:1
25:Yvonit-Gruppe

Lapis-Systematik

VII/C.06-035

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
C: Wasserhaltige Phosphate, ohne fremde Anionen
6: Kleine und mittelgroße Kationen: Be und Al-Mn-Fe-Cu-Zn-Mg

Hölzel-Systematik

8.CD.240

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
C: Phosphate ohne weitere Anionen, mit H2O
D: Phosphates, Valency: 1,2 for large, 2 for medsized Cations
2: very large: 1, large/medium=1/1, triclinic Koritnigit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

39.01.10.01

39: Hydrated Acid Phosphates, etc
01: Hydrated Acid Phosphates, etc A+ [HXO4] · x(H2O)

IMA Status

Anerkannt 1995

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

türkisblau

Strichfarbe

blau

Opazität

durchscheinend

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.085

Max. Doppelbrechung\! Yvonit title=Max. Doppelbrechung Yvonit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.615

RI-Wert β

1.660

RI-Wert γ / ε

1.700

Ri-Durchschnitt

1.658

2V-Winkel

Biaxial (-) 82°

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kristallsystem

triklin

Kristallklasse

1

Raumgruppen-Nummer

2

Raumgruppe

P1

Gitterparameter a (Å)

6.020

Gitterparameter b (Å)

7.632

Gitterparameter c (Å)

11.168

Gitterparameter a/b oder c/a

0.789

Gitterparameter c/b

1.463

Gitterparameter α

74.43

Gitterparameter β

89.32

Gitterparameter γ

86.55

Z

4

Volumen (ų)

493.38

Röntgenstrukturanalyse

7.35(100),
5.239(50),
4.440(60),
3.936(60),
3.302(40),
3.131(10),
3.008(50),
2.840(30)

XRD-Darstellung Yvonit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Kugelförmige, abgerundete Aggregate

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3.75

VHN (Härte n. Vickers)

160 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.2

3.224 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen {100} und undeutlich {010}

Bruch

unregelmäßig

Tenazität

spröde

Radioaktivität

Yvonit ist nicht radioaktiv.

Unbeständigkeit

+++ HCl

Vergesell­schaftung

Geminit, Lindackerit, Arsenopyrit, Pushcharovskit, Wismut, Chalkopyrit

Name nach

Das Mineral wurde nach dem Schweizer Kristallographen Klaus Yvon benannt.

Autor(en) (Name, Jahr)

Sarp & Cerny, 1998

Bedeutung, Verwendung

Yvonit ist aufgrund seiner absoluten Seltenheit nicht von wirtschaftlicher Bedeutung. Als Sammlermineral aufgrund seiner Farbe und dem geringen Auftreten aber sehr geschätzt.

Referenzen

American Mineralogist 83 (1998), 383

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Yvonit

Cu2+[AsO3(OH)]·2H2O

triklin : 1 : P1

8.CB.25

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Magnesiokoritnigit

Mg(AsO3OH)·H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.06-005

Kobaltkoritnigit

(Co,Zn)(As5+O3)(OH)·H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.06-010

Koritnigit

Zn(As5+O3)(OH)·H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.06-020

Geminit

Cu2+(As5+O3)(OH)·H2O

triklin : 1 : C1

VII/C.06-030

Pushcharovskit

K0.6Cu18[AsO2(OH)2]4[AsO3OH]10(AsO4)(OH)9.6·18.6H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.06-032

Yvonit

Cu2+[AsO3(OH)]·2H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.06-035

Rollandit

Cu3[AsO4]2 ·4H2O

orthorhombisch : mmm : Pnma

VII/C.06-037

'Trichalcit'

Cu32+[AsO4]2·4H2O

VII/C.06-038

Chudobait

(Mg,Zn)5H2(AsO4)4·10H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.06-040

Lindackerit

(Cu,Co)5(AsO4)2(AsO3OH)2·10H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.06-050

Lindackerit-(Co)

CoCu4(AsO4)2(AsO3OH)2·9H2O

triklin : P1, P1 : 1, 1

VII/C.06-055

Veselovskýit

(Zn,Cu,Co)Cu4(AsO4)2(AsO3OH)2·9H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.06-057

Klajit

MnCu4(AsO4)2(AsO3OH)2·9-10H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.06-058

Geigerit

Mn5(H2O)8(AsO3OH)2(AsO4)2·2H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.06-060

Ondrušit

CaCu4(AsO4)2(AsO3OH)2·10H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.06-065

Slavkovit

Cu13(AsO4)6(AsO3OH)4·23H2O

triklin : 1 : P1

VII/C.06-070

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Koritnigit

Zn(As5+O3)(OH)·H2O

triklin : 1 : P1

8.CD.200

Kobaltkoritnigit

(Co,Zn)(As5+O3)(OH)·H2O

triklin : 1 : P1

8.CD.210

Geminit

Cu2+(As5+O3)(OH)·H2O

triklin : 1 : C1

8.CD.220

Pushcharovskit

K0.6Cu18[AsO2(OH)2]4[AsO3OH]10(AsO4)(OH)9.6·18.6H2O

triklin : 1 : P1

8.CD.230

Yvonit

Cu2+[AsO3(OH)]·2H2O

triklin : 1 : P1

8.CD.240

Chudobait

(Mg,Zn)5H2(AsO4)4·10H2O

triklin : 1 : P1

8.CD.250

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Yvonit

Cu2+[AsO3(OH)]·2H2O

triklin : 1 : P1

39.01.10.01

Andere Sprachen

Russisch

Ивонит

Deutsch

Yvonit

Spanisch

Yvonita

Englisch

Yvonite

Französisch

Yvonite

Italienisch

Yvonite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1995-012

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Yvonit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Yvonit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Yvonit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Yvonite
Webmineral - suche nach: Yvonite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Yvonite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Yvonite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Yvonite
Athena - suche nach: Yvonite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Ивонит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Yvonit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Yvonit
Bosse - suche nach: Yvonit