'._('einklappen').'
 

Zinkstaurolith (Zincostaurolite)

Weitere Funktionen

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos, braungelb, braun
Strichfarbe: weiß
Glanz: Glasglanz
Mohshärte 7
Kristallsystem monoklin, C2/m

Chemismus

Chemische Formel

(Zn,Li,Fe,Mg)<2Al9[(OH)2|(SiO4)4]

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Eisen, Lithium, Magnesium, Silicium, Zink, Sauerstoff, Wasserstoff

Analyse Masse%

SiO2 : 28.47, Al2O3 : 54.12, FeO : 1.40, MgO : 0.45, ZnO : 11.82, Li2O : 0.45, H2O : 1.96 (Ref: European Journal of Mineralogy 2003)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.AF.30

9: Silikate (Germanate)
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
F: Insel(Neso)silikate mit zusätzlichem Anionen; Kationen in [4], [5] und/oder nur [6] Koordination
30:Staurolith-Gruppe

Lapis-Systematik

VIII/B.03-005

VIII: SILIKATE
B: Inselsilikate mit tetraederfremden Anionen
3: Kationen in tetraedrischer oder oktaedrischer Koordination [4/6]

Hölzel-Systematik

9.AH.120

9: Silikate
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
H: Inselsilikate (Nesosilikate) mit O + (OH, OH,X, X)
1: C small; Staurolite-Chloritoid-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

52.02.03.03

52: Nesosilicates Nesosilicate Insular SiO4 Groups and O, OH, F, and H2O
02: Nesosilicates Nesosilicate Insular SiO4 Groups and O, OH, F, and H2O with cations in [4] and >[4] coordination

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos, braungelb, braun

Strichfarbe

weiß

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.012

Max. Doppelbrechung\! Zinkstaurolith title=Max. Doppelbrechung Zinkstaurolith

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.722

RI-Wert γ / ε

1.734

Ri-Durchschnitt

1.728

2V-Winkel

Biaxial (+) nd

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

12

Raumgruppe

C2/m

Gitterparameter a (Å)

7.853

Gitterparameter b (Å)

16.54

Gitterparameter c (Å)

5.639

Gitterparameter a/b oder c/a

0.475

Gitterparameter c/b

0.341

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90.0

Gitterparameter γ

90°

Z

2

Volumen (ų)

732.442

Röntgenstrukturanalyse

3.001(60),
2.678(70),
2.390(90),
2.363(50),
2.349(40),
1.968(60),
1.964(50),
1.391(100)

XRD-Darstellung Zinkstaurolith

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

7

VHN (Härte n. Vickers)

1450 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.78

Autor(en) (Name, Jahr)

Chopin & Goffe & Ungaretti & Oberti, 2003

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Magnesiostaurolith

Mg(Mg,Li)3(Al,Mg)18Si8O44(OH)4

monoklin : 2/m : C2/m

9.AF.30

Staurolith

(Fe2+,Mg,Zn)2Al9(Si,Al)4O22(OH)2

monoklin : 2/m : C2/m

9.AF.30

Zinkstaurolith

(Zn,Li,Fe,Mg)<2Al9[(OH)2|(SiO4)4]

monoklin : 2/m : C2/m

9.AF.30

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Magnesiostaurolith

Mg(Mg,Li)3(Al,Mg)18Si8O44(OH)4

monoklin : 2/m : C2/m

VIII/B.03-003

Zinkstaurolith

(Zn,Li,Fe,Mg)<2Al9[(OH)2|(SiO4)4]

monoklin : 2/m : C2/m

VIII/B.03-005

Staurolith

(Fe2+,Mg,Zn)2Al9(Si,Al)4O22(OH)2

monoklin : 2/m : C2/m

VIII/B.03-010

Gerstmannit

(Mg,Mn)2ZnSiO4(OH)2

orthorhombisch : mmm : Bbcm

VIII/B.03-020

Klinoedrit

CaZnSiO4·H2O

monoklin : m : Cc

VIII/B.03-030

Stringhamit

CaCu(SiO4)·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

VIII/B.03-040

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Staurolith

(Fe2+,Mg,Zn)2Al9(Si,Al)4O22(OH)2

monoklin : 2/m : C2/m

9.AH.100

Magnesiostaurolith

Mg(Mg,Li)3(Al,Mg)18Si8O44(OH)4

monoklin : 2/m : C2/m

9.AH.110

Zinkstaurolith

(Zn,Li,Fe,Mg)<2Al9[(OH)2|(SiO4)4]

monoklin : 2/m : C2/m

9.AH.120

Chloritoid

(Fe2+,Mg,Mn)2Al4Si2O10(OH)4

9.AH.14

'Chloritoid-2M' (Pol.v. Chloritoid)

(Fe2+,Mg,Mn)2Al4Si2O10(OH)4

monoklin : 2/m : C2/c

9.AH.140

'Chloritoid-1A' (Pol.v. Chloritoid)

(Fe2+,Mg,Mn)2Al4Si2O10(OH)4

triklin : 1 : C1

9.AH.145

'Magnesiochloritoid'

MgAl2SiO5(OH)2

monoklin : 2/m : C2/c

9.AH.150

Ottrélith

Mn2+Al2O(SiO4)(OH)2

monoklin : m, 2/m : Cc, C2/c

9.AH.160

Carboirit

Fe2+Al2GeO5(OH)2

triklin : 1 : C1

9.AH.180

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Euklas

BeAlSiO4(OH)

monoklin : 2/m : P21/c

52.02.01.01

Klinoedrit

CaZnSiO4·H2O

monoklin : m : Cc

52.02.01.02

Hodgkinsonit

Zn2Mn2+SiO4(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

52.02.01.03

Gerstmannit

(Mg,Mn)2ZnSiO4(OH)2

orthorhombisch : mmm : Bbcm

52.02.01.04

Sillimanit

Al2SiO5

orthorhombisch : mmm : Pbnm

52.02.02a.01

Mullit

Al4+2xSi2-2xO10-x {x ≈ 0.4}

orthorhombisch, orthorhombisch : mmm, mmm : Pbnm, Pnnm

52.02.02a.02

Andalusit

Al2SiO5

orthorhombisch : mmm : Pnnm

52.02.02b.01

Kanonait

(Mn3+,Al)AlSiO5

orthorhombisch : mmm : Pnnm

52.02.02b.02

Yoderit

(Mg,Al,Fe3+)8Si4(O,OH)20

monoklin : 2/m : P21/m

52.02.02b.03

Kyanit

Al2SiO5

triklin : 1 : P1

52.02.02c.01

Staurolith

(Fe2+,Mg,Zn)2Al9(Si,Al)4O22(OH)2

monoklin : 2/m : C2/m

52.02.03.01

Magnesiostaurolith

Mg(Mg,Li)3(Al,Mg)18Si8O44(OH)4

monoklin : 2/m : C2/m

52.02.03.02

Zinkstaurolith

(Zn,Li,Fe,Mg)<2Al9[(OH)2|(SiO4)4]

monoklin : 2/m : C2/m

52.02.03.03

Andere Sprachen

Russisch

Цинкоставролит

Spanisch

Cincostaurolita

Französisch

Zincostaurolite

Englisch

Zincostaurolite

Deutsch

Zinkstaurolith

alternativ genutzter Name

deutsch

Zincostaurolith

Stefan Weiß: Das große Lapis Mineralienverzeichnis, 5. Auflage (2008)

Zinkostaurolith

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1992-036

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Zinkstaurolith
Google-Bilder-Suche - suche nach: Zinkstaurolith
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Zinkstaurolith

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Zincostaurolite
Webmineral - suche nach: Zincostaurolite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Zincostaurolite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Zincostaurolite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Zincostaurolite
Athena - suche nach: Zincostaurolite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Цинкоставролит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Zinkstaurolith
Crystal-Treasure.com - suche nach: Zinkstaurolith
Bosse - suche nach: Zinkstaurolith