'._('einklappen').'
 

Zultanit

Bilder (2 Bilder gesamt)

Diaspor X
Aufrufe (Bild: 1208114135): 6856
Diaspor X

Größe: 1.8 x .6 x .4 cm; Fundort: Provinz Mugla, Türkei

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2008-04-13
Fundstelle: Mugla, Provinz / Ägäisregion / Türkei
Diaspor
Aufrufe (Bild: 1260568615): 5182
Diaspor

Größe: 71x31x21 mm; Fundort: Selcuk, Provinz Mugla, Ägäisregion, Türkei

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2009-12-11
Fundstelle: Selcuk / Mugla, Provinz / Ägäisregion / Türkei

Sammler Zusammenfassung

Farbe hellrosa bis hellbraun im künstlichen Licht, hellgrün bis gelblichgrün im Tageslicht

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Handelsnamen für einen Diaspor in Edelsteinqualität aus der Türkei. Er wird unter mehreren Markennamen angeboten.

Jeder Zultanit (jetzt Csarit) ist geschliffen und sortiert, um sicherzustellen, dass nur die besten Edelsteine den Namen Csarit tragen können.

Es gibt eine Lagerstätte von Diaspore in der Türkei, die sich von jeder anderen Diaspor Lagerstätte unterscheidet. Der dort gefundene Diaspor zeigt besondere Farbwechsel-Eigenschaften mit bis zu drei verschiedenen Farben, die gleichzeitig sichtbar sind. Zultanit, heute nach Rechtsstreit unter dem Namen Csarit vertrieben, wird in einer bauxitreichen Lagerstätte in den Anatolischen Bergen der Zentraltürkei abgebaut.

Die Namen stammen von den Zaren der Türkei.

Chemismus

Mineralstatus

Varietät

Varietät / Polytyp von

Diaspor

Optische Eigenschaften

Farbe

hellrosa bis hellbraun im künstlichen Licht, hellgrün bis gelblichgrün im Tageslicht

Ausführliche Beschreibung

Diaspor
Diaspor

Diaspor, Milas, Prov. Mugla, Ägäisregion, Türkei, 38 x 23 x 12 mm, links mit Tageslichtlampe 5400 Kelvin, rechts mit warmweißer Beleuchtung ca. 3000 Kelvin

Embarak

Aus der türkischen Ägäisregion bei Milas (Mugla) stammt eine Form des Diaspor, die im Schmuckhandel auch unter den Namen Sultanit (Zultanite) oder Csarite angeboten wird.

In transparenter Form wird er als Schmuckstein wegen seines Farbwechsels geschätzt:

  • hellgrün bis gelblichgrün im Tageslicht,
  • hellrosa bis hellbraun im künstlichen Licht.

Für entsprechende Fotos wurden sowohl Fotolampen mit 5400 Kelvin (Tageslicht) und eine warmweiße Halogen-Schreibtischlampe (ca. 3000 Kelvin) verwendet.


Diaspor
Diaspor

Diaspor, Milas, Prov. Mugla, Ägäisregion, Türkei, 38 x 23 x 12 mm, Farbwechsel bei Drehung vor polarisiertem Licht eines LED-Monitors

Embarak

Weniger bekannt ist der Pleochroismus in polarisiertem Licht. Zur Darstellung kann der Kristall vor einem LED-Monitor um 90° gedreht werden, da diese Monitore mit polarisiertem Licht arbeiten. Ein weißer Hintergund erleichtert den Effekt zu erkennen [1].

Andere Sprachen

Deutsch

Zultanit

Englisch

Zultanite

alternativ genutzter Name

Englisch

Csarite

Deutsch

Sultanit

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Zultanit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Zultanit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Zultanit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Zultanite
Webmineral - suche nach:Zultanite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Zultanite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Zultanite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Zultanite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Zultanite
Athena - suche nach: Zultanite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Zultanit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Zultanit
Bosse - suche nach: Zultanit


 

Einzelnachweise

  • 1. Embarak


Notice: "Undefined variable: ub"