'._('einklappen').'
 

Fluorit

Fluorit - Daten-Fakten-Weltweite Vorkommen
Fluorit - Daten-Fakten-Weltweite Vorkommen

Copyright: Peter Seroka (Autor); 2001

Peter Seroka

Dieses Portrait ist die autorisierte und erweiterte Online-Version des Buches

SEROKA, P.; 2001: FLUORIT - Daten Fakten Weltweite Vorkommen

Fluorit (Englisch: Fluorite; Französisch: Fluorite oder fluorine; Spanisch: Fluorita) steht für das Mineral im eigentlichen Sinne, bzw. für sämtliche Vorkommen des Minerals, ohne wirtschaftliches Interesse oder Bedeutung.

Flussspat (Englisch: Fluor spar; Französisch: Spathe fluor; Spanisch: Espato de fluor) steht für das Industriemineral, soweit dieses prospektiert, abgebaut oder aufbereitet wird.



Fluorit ist durch seine Farben- und Formenvielfalt, die Schönheit seines Auftretens und wegen seiner Paragenesen eines der faszinierendsten Sammlermineralien, welches in fast jeder privaten Sammlung und in jedem Museum vertreten ist.

Flussspat ist seit 100 Jahren einer der wichtigsten Rohstoffe, ohne welchen die industrielle Entwicklung des 20. Jahrhunderts nicht möglich gewesen wäre.

Das Mineral kommt überall auf der Erde vor. Dementsprechend wurde es und seine Vorkommen schon seit Ende des 19. Jahrhunderts bis heute in unzähligen, in ihrer Vielfalt nicht überschaubaren Büchern und wissenschaftlichen Fachartikeln beschrieben.



Kapitelübersicht



Quellangaben



Einordnung




Navigation

Mineralienportrait: Fluorit [ Vorherige: Lexikonpfade | Nächste: Geschichte ]