'._('einklappen').'
 

Granat


Momoiit

Formel

Kristallsystem

Strunz

Mn2+3V3+2Si3O12

Kubisch

9.AD.25


Leider (noch) kein Foto verfügbar
Leider (noch) kein Foto verfügbar

Mangels eines Fotos hier ersatzweise ein Rhombendodekaeder, die bevorzugte Kristallform von Granat

Collector

Momoiit ist ein Mitglied der Granatgruppe innerhalb der Granat-Supergruppe. Seine bestimmende Komponente Mn2+3V3+2Si3O12 wurde zuerst vom japanischen Mineralogen Prof. Hitoshi Momoi (1930-2002) entdeckt.

Ein Granat mit dieser Zusammensetzung war schon vorher als "Yamatoit" beschrieben worden, wurde später jedoch diskreditiert, weil das Typ-Material nicht Mn-V-dominant war.

Typlokalität

Grube Kurase, Präfektur Ehime, Japan

Name

Benannt nach Hitoshi Momoi (s.o.)

Literatur

  • Tanaka, H. et al. (2010) Momoiite (Mn2+,Ca)3(V3+,Al)2Si3O12, a new manganese vanadium garnet from Japan. Journal of Mineralogical and Petrological Sciences 105, 92-96.


Durchblättern