'._('einklappen').'
 

Mineralsystematik nach Alexander Hölzel (Hölzel-Systematik)

Leider ist Hr. Hölzel am 25.11.2012 im Alter von 67 Jahren verstorben. Die Systematik wird u.a. ohne Herkunftsnennung in der Mineralien Welt des Bode Verlages angewendet (Stand Dez. 2012).

1. Elemente

  • 1.A Metalle und intermetallische Verbindungen
  • 1.B Metallische Kohlenstoffverbindungen (Carbide), Siliziumverbindungen (Silicide), Stickstoffverbindungen (Nitride) und Phosphorverbindungen (Phosphide)
  • 1.C Metalloide (As,Sb,Bi)
  • 1.D Nichtmetallischeverbindungen

2. Sulfide

  • 2.A Verbindungen von Cu,Ag,Au,Ni,Pd with As,Sb,Bi,(Te)
  • 2.B Metallsulfide mit M:S >1:1 (meist 2:1)
  • 2.C Metallsulfide mit M:S = 1:1 (und ähnliche)
  • 2.D Metallsulfide mit M:S > 1:1 und >1:2
  • 2.E Metallsulfide mit Me:S = 1:2 (ebenso < 1:2)
  • 2.F Sulfarsenite, Sulfantimonite, Sulfbismuthinite Trigonale Pyramiden [AsS3]3-, [SbS3]3-, [BiS3]3-
  • 2.G SnS Archetypen
  • 2.H PbS Archetypen
  • 2.J Sulfarsenate
  • 2.K Nichtmetallische Sulfide, Halid-Sulfide, etc.

3. Halogenide

  • 3.A Einfache Halogenide ohne H2O
  • 3.B Einfache Halogenide mit H2O
  • 3.C Einfache Halogenide mit (O,OH)
  • 3.D Komplexe Halogenide
  • 3.E Halogenide mit meist Pb,As,Sb,Bi,Te
  • 3.F Halogenide mit Quecksilber (Hg)
  • 3.G Pseudohalogenide
  • 3.Z Unklasifizierte Halogenide

4. Oxide

  • 4.A R2O und RO
  • 4.B Spinelle R3O4
  • 4.C R2O3 Sesquioxide
  • 4.D Dioxide
  • 4.E R2O5 RO3 und weitere
  • 4.F Hydroxide und Hydrate (ohne V und U)
  • 4.G Vanadin-, Uranyl-Oxide und Hydroxide
  • 4.Z Unklassifizierte Oxide

5. Carbonate, Nitrate, Arsenite, Sulfite, Selenite, Tellurite, Iodate

  • 5.A Carbonate ohne weitere Anionen, ohne H2O
  • 5.B Carbonate mit weitere Anionen, ohne H2O
  • 5.C Carbonate ohne weitere Anionen, mit H2O
  • 5.D Carbonate mit weitere Anionen, mit H2O
  • 5.E Uranylcarbonate
  • 5.H Nitrate
  • 5.J Arsenite
  • 5.K Sulfite
  • 5.L Selenite
  • 5.M Tellurite
  • 5.N Uranyl-Selenite, Tellurit
  • 5.O Iodate

6. Borate

  • 6.A Monoborate
  • 6.B Diborate
  • 6.C Triborate
  • 6.D Tetraborate
  • 6.E Pentaborate
  • 6.F Hexaborate
  • 6.G Heptaborate und andere Megaborate

7. Sulfate, Chromate, Molybdate, Wolframate, Tellurate

  • 7.A Sulfate (Selenate, etc.) ohne weitere Anionen, ohne H2O
  • 7.B Sulfate (Selenate, etc.) mit weiteren Anionen, ohne H2O
  • 7.C Sulfate (Selenate, etc.) ohne weitere Anionen, mit H2O
  • 7.D Sulfate (Selenate, etc.) mit weiteren Anionen, mit H2O
  • 7.E Uranylsulfate
  • 7.F Chromate
  • 7.G Molybdate und Wolframate
  • 7.H Uranium- und Uranylmolybdate und Wolframate
  • 7.I Thiosulfate
  • 7.K Tellurate

8. Phosphate, Arsenate, Vanadate

  • 8.A Phosphate, etc., ohne weitere Anionen, ohne H2O
  • 8.B Phosphate, etc., mit weitere Anionen, ohne H2O
  • 8.C Phosphate ohne weitere Anionen, mit H2O
  • 8.D Phosphate, mit weitere Anionen, mit H2O
  • 8.E Uranyl-Phosphate, -Arsenate, -Vanadate
  • 8.Z Unklassifiziere Phosphate etc.

9. Silikate (Germanate)

  • 9.A Inselsilikate (Nesosilikate)
  • 9.B Gruppensilikate (Sorosilikate)
  • 9.C Ringsilikate (Cyclosilikate)
  • 9.D Ketten- und Bandsilikate (Inosilikate)
  • 9.E Schichtsilikate (Phyllosilikate)
  • 9.F Gerüstsilikate (Tektosilikate)
  • 9.G Unbekannte Strukturen
  • 9.Z Unklassifizierte Silikate

A. Organische Verbindungen

  • A.A Salze von organischen Säuren
  • A.B Hydrocarbonate
  • A.C Basen
  • A.C Metall-Komplexe


Lexikonverweise



Einordnung