'._('einklappen').'
 

Modulierte Kristalle

Modulierte, bzw. inkommensurabel modulierte Kristalle sind eine der drei Arten von aperiodischen Kristallen. Sie werden mit Hilfe einer sogenannten Basis-Struktur beschrieben; diese Basis-Struktur besitzt eine dreidimensionale Raumgruppensymmetrie, welche von einer periodischen Deformation (Modulation) überlagert wird.

Da die Periodizität der Modulation eine andere ist als die der Basis-Struktur, ist das Ergebnis eine modulierte (aperiodische) Struktur.

s.a. > aperiodische Kristalle, Quasikristalle, Kompositkristalle


Quellangaben



Einordnung