'._('einklappen').'
 

Lugiingol

Steckbrief

Land

Mongolei

Re­gi­on

Gobi-Wüste / Lugiingol

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Die Erzkörper werden lokal von mehr als 200 Carbonatit-Dikes von 20 bis 2000 m Länge und 0,2 bis 1,0 m Mächtigkeit und hochgradigem Erz angereicherten Gängen begleitet. Das Potential der Lagerstätte sind ca. 367 Mio. t, davon 1.6% SEE.

Geo­lo­gie

Carbonatit-Komplex mit Seltenen Erden. Die Lagerstätte Mushgai Khudag ist ein flacher Magnetit-Apatit Erzkörper entlang des Kontaktes jurassischen Syenit Porphyr und dem Ausgangsgestein paläozoischen Sedimentiten.

Pseudoleucit und Nephelinsyenit mit einem Ring und radialen Dikes aus Nephelin-Syeniten, Pulaskiten, Syenitporphyr und Tinguait.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=48663
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 6)

Gesteine (Anzahl: 7)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Weblinks: