'._('einklappen').'
 

Tawmaw

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Myanmar (Burma) / Kachin-Staat / Mohnyin, Distrikt / Hpakant Township / Hpakant-Tawmaw Jade-Gangzug / Tawmaw

An­fahrts­be­sch­rei­bung

120 km NW von Mogaung.

Geo­lo­gie

Transformations-Zone eines ophiolitischen Komplexes. Amphibolite und Chloritite am Kontakt zwischen Albitit (Plagiogranit) Gang (mit Chromit Xenokristallen) und einem Serpentinit Matrix-Gestein. Der Albitit transformiert in Jadeitit.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=11619
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Tawmaw, Hpakant-Tawmaw Jade-Gangzug, Hpakant Township, Mohnyin, Kachin-Staat, Myanmar
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 32)

Mineralbilder (2 Bilder gesamt)

Kosmochlor (Ureyit)
Aufrufe (Bild: 1235914062): 1966
Kosmochlor (Ureyit)

schwarz in Jadeit (gr) Cabochon, Tawmaw,Kachin State, Myanmar (Burma). B: 14 mm.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2009-03-01
Mehr   MF 
Kosmochlor (Ureyit)
Aufrufe (Bild: 1235914327): 1897
Kosmochlor (Ureyit)

In Jadeit; derb. Tawmaw, Kachin State, Myanmar (Burma); B: 2,8 cm.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2009-03-01
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 7)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Frondel & Klein (1965). Ureyite, Kosmochlor. Science 149, 742. (Typ-Publ.)
  • Ureyit. Meteoritischer Ursprung. Zuerst anerkannt durch die CNMMN (1968). Min. Mag. 36, 1144. Später diskreditiert und als Kosmochlor bezeichnet. Pyroxen Subkommittee (1988).
  • Gübelin, E. (1978). Maw-sit-sit: Jadealbit ein schöner Schmuckstein aus Burma. Lapis, Jg.3, Nr.10, S.25.
  • Nyunt, T.T. (2009). Petrological and geochemical contribution to the origin of jadeitite and associated rocks of the Tawmaw Area, Kachin State, Myanmar.
  • Parodi, G.C., Pont, S., Ferraris, C., Rondeau, B. und Lorand, J.P. (2012). Trinepheline, IMA 2012-024. CNMNC Newsl., No.14, S.1283; Min. Mag., 76, 1281-88. (Typ-Publ.)
  • Ferraris, C., Pont, S., Parodi, G.C., Rondeau, B. and Lorand, J.P. (2013). Fabriesite, IMA 2012-080. CNMNC Newsl., No.15, S.10; Min. Mag., 77, 112. (Typ-Publ.)

Einordnung