'._('einklappen').'
 

Napyidaw, Hauptstadt

Steckbrief

Land

Myanmar (Burma)

Re­gi­on

Mandalay-Division / Napyidaw, Hauptstadt

An­fahrts­be­sch­rei­bung

2005 wurde die Hauptstadt des Staates von Rangun in die rund 300 km N gelegene Planstadt Naypyidaw verlegt. Diese befindet sich auf einem Areal 3 km W der Kleinstadt Pyinmana, das am 22. März 2006 den Namen Naypyidaw („Sitz der Könige“) verliehen bekam.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=50069
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Napyidaw, Hauptstadt, Mandalay-Division, Myanmar
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Edelstein-Museum:

Öffnungszeiten: Di - So: 09.30 – 16.00 Uhr. An Feiertagen geschlossen.

Mineralien (Anzahl: 3)

Gesteine (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Weblinks: