'._('einklappen').'
 

Nüll, Friedrich Jacob van der

Friedrich Jacob van der Nüll (geb.1750 in Köln, † 3. Mai in Wien) Deutscher und Österreichischer Bankier, bedeutender Mineralien- und Edelsteinsammler.

Er war in den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts als Bankier in Wien. Er war Mineraloge und besaß eine sehr wertvolle Mineralien-Sammlung. Der berühmte Mineralog Friedrich Mohs (Bd. XVIII, S.443) verfaßte den Katalog dieser Sammlung, der im Jahre 1804 in 3 Octavbänden im Druck erschien. Vornehmlich auf Grund dieser Sammlung entwickelte Mohs sein neues System der Mineralien-Klassifizierung. Seine Mineraliensammlung mit über fünftausend Stück wurde 1827 für das k. k. Hof-Mineralienkabinett angekauft und befindet sich nun im Naturhistorischen Museum.

Literatur:

  • Simone Huber / Peter Huber: "Jakob Friedrich van der Nüll, Großbürger und Sammler in Wien an der Wende zum 19. Jahrhundert". In: Berichte der Geologischen Bundesanstalt 89 (2011), S.23-24.
  • Helmut W. Flügel / Peter Huber / Simone Huber / Anna Machan: Jakob Friedrich van der Nüll. Großbürger und Sammler in Wien an der Wende zum 19. Jahrhundert. Wien: Verlag des Naturhistorischen Museums 2011.

Weblinks:


Einordnung