'._('einklappen').'
 

Farm Aar

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Namibia / ǁKaras, Region / Farm Aar

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Die Farm Aar ist ein Geopark inder Nähe von Aus im Süden Namibias. Die 15 km lange Strecke von der Hauptstraße zum Farmhaus ist teilweise schlecht und nur mit Allradfahrzeugen befahrbar.

Geo­lo­gie

Der wichtigste Fundort von Fossilien des Ediacarium in Afrika. Pteridinium simplex (Typusfossil). Rangea schneiderhoehni.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Besucher müssen sich vorher beim Farmer anmelden, da der Zugang zur Farm verschlossen ist.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Farm Aar



Farm Aar

WGS 84: 
Lat.: 26,720657° S, 
Long: 16,472672° E
WGS 84: 
Lat.: 26° 43' 14,365" S,
   Long: 16° 28' 21,619" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=51835
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Farm Aar, ǁKaras, NA
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Gesteine (Anzahl: 3)

Untergeordnete Seiten

Externe Verweise (Links)

1552011-farm-aar
farm-aar
Farm_Aar

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Georg Gürich. Deutsch-Südwestafrika. Reisebilder und Skizzen aus den Jahren 1888 und 1889, Hamburg: L. Friedrichsen 1891.
  • Gürich, G.: Die bislang ältesten Spuren von Organismen in Südafrika. In: Intern. Geol. Congress, South Africa, 1929 (XV). Bd.2, 1930, S.670–80.
  • Glaessner, M.F.W. und Glaessner, M.: The late Precambrian fossils from Ediacara, South Australia. In: Palaeontology. Bd.9, 1966, S.599–628.
  • Georg Gürich (1933). Die Kuibis-Fossilien der Nama-Formation von Südwestafrika, Paläont. Zeitschr., Bd.15, S.137.
  • Farm Aar Geo Park – a paleontological treasure house. Namibian Sun, 6. Dezember 2010.
  • Ivantsov, A., Narbonne, G., Trusler, P., Greentree, C., Vickers, R.P. (2015). Elucidating Ernietta: New insights from exceptional specimens in the Ediacaran of Namibia. Lethaia Found. J. Wiley & Sons Lt.