'._('einklappen').'
 

Rössing Milaritvorkommen

Steckbrief

Land

Namibia

Re­gi­on

Erongo, Region / Swakopmund, Kreis / Arandis / Rössingberge / Rössing Milaritvorkommen

Geo­lo­gie

Große exzellente Milarit Stufen wurden in den 1960er Jahren hier gefunden.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=25238
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Vorkommen ausgezeichneter Milaritkristalle, gefunden in den 1960er Jahren. Sie stammen nicht aus der Rössing Uran Mine

Mineralien (Anzahl: 2)

Mineralbilder (4 Bilder gesamt)

Milarit
Aufrufe (Bild: 1154342553): 443
Milarit

Größe: 12x10x08 mm; Fundort: Rössing Milaritvorkommen, Arandis, Damaraland, Namibia

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2006-07-31
Milarit
Aufrufe (Bild: 1323599213): 348
Milarit

Größe: 54x44 mm; Fundort: Rössing Milaritvorkommen, Arandis, Erongo, Namibia

Sammlung: National Museum of Natural History (Smithsonian Institution)
Copyright: Rock Currier
Beitrag: slugslayer 2011-12-11
Milarit
Aufrufe (Bild: 1323613173): 354
Milarit

Größe: 27x15 mm; Fundort: Rössing Milaritvorkommen, Arandis, Erongo, Namibia

Sammlung: National Museum of Natural History (Smithsonian Institution)
Copyright: Rock Currier
Beitrag: slugslayer 2011-12-11

Gesteine (Anzahl: 1)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Bezing, L. von, Bode, R. & Jahn, S. (2008): Namibia Minerals and Localities. Ed. Schloss Freudenstein, Bode Verlag, Haltern: 333-34.
  • White, J.S, (1970): What's new in Minerals. Min. Rec.: 1(29): 32.
  • Moore, T. (2004): Alpine Milarite. Min. Rec.: 35: 405-18.

Einordnung