'._('einklappen').'
 

Namib Mine

Steckbrief

Land

Namibia

Re­gi­on

Erongo, Region / Swakopmund, Kreis / Wlotzkasbaken / Namib Mine

An­fahrts­be­sch­rei­bung

S von Wlotzkasbaken, etwa 2,3 km O von der Küstenstraße zwischen Hentiessbai und Swakopmund.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Kleiner Steinbruch.

Geo­lo­gie

Marmorbruch

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=28737
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 4)

Mineralbilder (3 Bilder gesamt)

Pyrosmalith
Aufrufe (Bild: 1356468120): 468
Pyrosmalith (SNr: A012736)

Tafeliger dunkelrotbrauner Kristall, BB = 3,8 mm, Fundort: Namib Mine, Wlotzkasbaken , Swakopmund Bezirk , Erongo Region , Namibia.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-12-25
Graphit
Aufrufe (Bild: 1356468966): 419
Graphit (SNr: A030138)

Tafeliger silberschwarzer Kristall, BB = 8,2 mm, Fundort: Namib Mine, Wlotzkasbaken , Swakopmund Bezirk , Erongo Region , Namibia.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-12-25
Muskovit
Aufrufe (Bild: 1356469322): 410
Muskovit (SNr: A030139)

Sechseckige bräunliche Kristalle, BB = 5,6 mm, Fundort: Namib Mine, Wlotzkasbaken , Swakopmund Bezirk , Erongo Region , Namibia.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-12-25

Gesteine (Anzahl: 1)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Links

Einordnung