'._('einklappen').'
 

Windhoek

Steckbrief

Land

Namibia

Re­gi­on

Khomas, Region / Windhoek

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=3286
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Geowissenschaftliches Nationalmuseum (engl.: National Earth Science Museum, auch Geological Survey Museum)

Öffnungszeiten

Werktags: 8:00-13:00 und 14:00 to 17:00 (Eintritt frei)

Die größte geol. Sammlung Namibias zeigt Exponate der verschiedenen Minen- und Bergbaugebiete Namibias, unter anderem aus der Region Tsumeb, der Rössing Uranmine sowie der Navachab Goldmine und der Rosh Pinah Zinkmine. Hierzu zählen 226 verschiedene Mineralien von denen 40 nur in dieser Gegend vorkommen. Hinzu kommen verschiedene Halbedelsteine.

Namcor, das staatliche Öl- und Gasunternehmen präsentiert Fotos über die Erforschung von Öl- und Gasreserven, wie beispielsweise des Kudu-Gasfeldes.

Zudem werden im Museum Fossilien ausgestellt, die teilweise mehr als 750 Mio. Jahre alt sind. Ein mehr als 200 Mio. Jahre alter Massospondylus ist das Glanzstück dieser Ausstellung.

Mineralien (Anzahl: 42)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Weblinks:

Einordnung