'._('einklappen').'
 

Damaraland in Namibia

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Namibia / Kunene, Region / Damaraland

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=939
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Damaraland, Kunene, NA
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Geografie

Das Damaraland ist ca. 48.000km² groß und erstreckt sich von der Grenze des Kaokovelds im N bis zur Bahnlinie Swakopmund-Usakos im S; die W-Grenze verläuft im Abstand von ca. 60km parallel zur Namib-Wüste, im E bis etwa zur Linie Kamanjab-Khorixas-Uis.


Geologie des Damaralandes

Im Oberen Präkambrium (vor ca. 200 Mrd. Jahren) existierten im Bereich des heutigen Südafrika zwei sehr große Festlandsockel (Kratone), der Kongo-Kraton und der Kalahari-Kraton, welche im Zuge verschiedener Orogenesen die Basis für den gesamten afrikanischen Kontinent bildeten. Zwischen beiden Kratonen lag das Damara-Meer, welches sich vom heutigen Nord-Namibia / Süd-Angola bis an den Indischen Ozean (Südafrika / Mozambique ) erstreckte. Vor etwa 900 MA (spätes Proterozoikum) schob sich der Kalahari-Kraton Richtung NE unter den Kongo-Kraton (Subduktion), verdrängte das Damara-Meer und es kam zur Kollision beider Kratone. Im Unteren Paläozoikum (vor ca. 650-500 MA) wurden die im Damara-Meer gelagerten Sedimente unter Auffaltungen nach oben gepresst. Gegen Ende dieser Auffaltungen intrudierten besonders im SW Magmen, kamen jedoch unterhalb der Erdoberfläche zum Stillstand und kristallisierten aus.

In der Kreidezeit (bestimmt zwischen 124 bis 137 MA) wurden als Folge der Riftbildung und Plume-Aktivität zahlreiche magmatische Komplexe in die NE-tendierenden Damara-Region im NW Namibias platziert. Dabei entstanden sehr großflächige bis zu 1.000 mächtige Basaltdecken (Flutbasalte, Vulkanite der Karoo-Folge, Paraná-Etendeka-Basalte in Form von Tafelbergen im nördlichen Damaraland bis zum Kaokoveld) sowie tw. bis über 1.500m hohe Granitkomplexe, post-Karoo-Komplexe), welche das heutige Bild prägen.

Diese Magmatit-Komplexe des Damaraland-Gebirgsgürtels bestehen aus ca. 20 vulkanischen und subvulkanischen Ringkomplexen, welche, zusammen mit den Flutbasalten und den felsischen Vulkaniten der Paraná-Etendeka-Provinz als "Damaraland Magmatische Provinz" bezeichnet werden. Sie werden (nach Martin et. al., 1960) in drei Kategorien eingeteilt:

  • Granitkomplexe: z.B. Brandberg, Erongo, Spitzkoppe
  • Basische Komplexe: z.B. Cape Cross, Messum, Okenyenya
  • Peralkaline und Carbonatitkomplexe: z.B. Kalkfeld, Okoruso, Paresis

Die granitischen und basischen Komplexe liegen näher zur Küste des Atlantik; die Carbonatitkomplexe erstrecken sich mehr im Inland bis nahe zum Kongo-Kraton.

Die Paraná-Etendeka Flutbasalt-Provinz erstreckt sich von der Küste ca. 350 km ins Inland und umfasst (nach unterschiedlichen Magmatypen)die wichtigsten flutvulkanischen Gebiete:

  • Mafische Magmen : Tafelkop, Doros, Horingbaai, Huab und Tafelberg
  • Silikatische Magmen: Goboboseb, Springbok, Grootberg.

Mineralien (Anzahl: 137)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsAuBBaBeBiCCaCeClCuFFeHIKLaLiMgMnMoNaNbOPPbSSbSiSnSrTaThTiUVWYZnZr
'Albit-Anorthit-Serie'r
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Aquamarin (Var.: Beryll)r
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
2 BM
Arsenopyritr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Axinit-(Fe)r
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Azuritr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
3M
Beryllr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
2M
Bismitr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
3M
Bismuthinitr
Werner, A.B.T., Sinclair, W.D., and Amey, E.B. (1998): US Geological Survey Circular 930-O.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Calcitr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
4 BM
Chalkopyritr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
2M
'Chlorit-Gruppe'r
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
2M
'Columbit-Tantalit'r
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Danburitr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Datolithr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Fluorapatitr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
2M
Fluoritr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
4 BM
Goethitr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
6M
Goshenit (Var.: Beryll)r
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Goyazitr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Hämatitr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
5M
Heliodor (Var.: Beryll)r
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Kahleritr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Kalifeldspat (Var.: Feldspat-Gruppe)r
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Kassiteritr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1 BM
Khorixasit (TL)r
Mills, SJ, Christy, AG, Birke, WD , Bourgoin, V. und Boulliard, J.-C. (2016) Khorixasite, IMA 2016-048. CNMNC Newsletter Nr 33, Oktober 2016, Seite 1139; Mineralogical Magazine, 80, 1135-1144.
(Kunene, Region/Damaraland/Khorixas, Kreis/Mesopotamia Copper Valley/Mesopotamia 504)
1 BM
Magnetitr
Werner, A.B.T., Sinclair, W.D., and Amey, E.B. (1998): US Geological Survey Circular 930-O.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
3M
Malachitr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
3 BM
Metakahleritr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Molybdänitr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
2 BM
'Monazit'r
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
2M
Muskovitr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
3 BM
Nephelini
gesteinsbildend, unterschiedliche chem. Zusammensetzung nachgewiesen
(Kunene, Region/Damaraland/Messum Krater)
r
S. B. Blancher, P. D'Arco, M. Fonteilles, M.-L. Pascal: Evolution of nepheline from mafic to highly differentiated members of the alkaline series: the Messum complex, Namibia. Mineralogical Magazine 74 (2010) S. 415-432.
(Kunene, Region/Damaraland/Messum Krater)
2M
Opalr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
2 BM
Orthoklasr
Werner, A.B.T., Sinclair, W.D., and Amey, E.B. (1998): US Geological Survey Circular 930-O.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
2 BM
Powellitr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Pyritr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Pyrrhotinr
Werner, A.B.T., Sinclair, W.D., and Amey, E.B. (1998): US Geological Survey Circular 930-O.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Quarzr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
8 BM
Rauchquarz (Var.: Quarz)r
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
3 BM
Russellitr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Rutilr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
4M
Scheelitr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
4M
Sideritr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
4M
Skoroditr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
1M
Topasr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
2 BM
Tungstiti
möglicherweise Russellit
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
r
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
3M
'Turmalin-Supergruppe'r
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
2M
Wismutr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
3 BM
'Wolframit'r
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
2M
Zirkonr
Jahn, S. & Bast, R. (2006): Der Krantzberg bei Omaruru, Namibia, und die Mineralvorkommen in seiner Umgebung. Mineralien-Welt 17 (3), 32-48.
(Kunene, Region/Damaraland/Omaruru/Krantzberg Mine)
3M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 24. Jan 2021 - 14:16:07

Mineralbilder (6 Bilder gesamt)

Achat
Aufrufe (Bild: 1296035907): 1508
Achat

Namibia/Damaraland/Palmwag, Breite 6cm

Sammlung: dendrocopos
Copyright: dendrocopos
Beitrag: dendrocopos 2011-01-26
Mehr   MF 
Achat
Aufrufe (Bild: 1296035511): 678
Achat

Namibia/Damaraland/Palmwag, Breite 4cm

Sammlung: dendrocopos
Copyright: dendrocopos
Beitrag: dendrocopos 2011-01-26
Mehr   MF 
Achat
Aufrufe (Bild: 1296035091): 524
Achat

Namibia/Damaraland/Palmwag, Breite 6cm

Sammlung: dendrocopos
Copyright: dendrocopos
Beitrag: dendrocopos 2011-01-26
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 14)

Nephelin-Gabbror
S. B. Blancher, P. D\'Arco, M. Fonteilles, M.-L. Pascal: Evolution of nepheline from mafic to highly differentiated members of the alkaline series: the Messum complex, Namibia. Mineralogical Magazine 74 (2010) S. 415-432.

(Kunene, Region/Damaraland/Messum Krater)
1G
Nephelin-Syenitr
S. B. Blancher, P. D\'Arco, M. Fonteilles, M.-L. Pascal: Evolution of nepheline from mafic to highly differentiated members of the alkaline series: the Messum complex, Namibia. Mineralogical Magazine 74 (2010) S. 415-432.
(Kunene, Region/Damaraland/Messum Krater)
1G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 24. Jan 2021 - 14:16:07

Fossilien (Anzahl: 2)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 24. Jan 2021 - 14:16:07

Untergeordnete Seiten

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 24. Jan 2021 - 14:16:07

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quellangaben

Einordnung