'._('einklappen').'
 

Niederlande

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Niederlande
Niederlande
Europäische Kommission

Allgemeine Informationen

Hauptstadt:

Amsterdam

Fläche:

41.528 km²

Einwohnerzahl:

16.493.156 (Januar 2009)

Bevölkerungsdichte

397,2 Einwohner pro km²

Nachbarländer:

Belgien, Deutschland



Die Niederlande gliedert sich in die 12 Provinzen Drenthe, Flevoland, Friesland, Gelderland, Groningen, Limburg, Nord-Brabant (Noord-Brabant), Nord-Holland (Noord-Holland), Overijssel, Süd-Holland (Zuid-Holland), Utrecht und Zeeland.

Mineralien (Anzahl: 73)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlAsBBaCCaClCoCuFFeHKMgMnNNaNiOPPbSSiSrTiZnZr
Allophanr
Mineral aus meiner Sammlung.
(Limburg, Provinz/Valkenburg/Steinbruch Curfs)
1M
Gibbsitr
Mineral aus meiner Sammlung.
(Limburg, Provinz/Valkenburg/Steinbruch Curfs)
2M
'Halloysit'r
Mineral aus meiner Sammlung.
(Limburg, Provinz/Valkenburg/Steinbruch Curfs)
1M
Pyriti
Nach FRIEDRICH handelt es sich bei den lösskindelartigen Konkretionen um durch Pyrit fest verkittete, ca. 0,5 - 1 mm große Quarzsandkörner. Die Außenzone wird dabei häufig von einem Kristallrasen aus sich durchwachsenden Pyritkristallen gebildet, deren Größe zwischen 1 mm und 5 mm liegt. Die vorherrschenden Kristallformen sind Würfel und Oktaeder mit typischer Streifung parallel den abwechselden Würfelkanten.
(Limburg, Provinz/Kreidegebiet)
r
Günther Friedrich: Erzmikroskopische Beobachtungen an Pyritkonkretionen und Kohleeinlagerungen der Aachener Kreide, DER AUFSCHLUSS, Sonderheft 10, Mineralogische und geologische Streifzüge durch die nördliche Eifel, VFMG 1961, Heidelberg
(Limburg, Provinz/Kreidegebiet)
8M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 19. Jun 2017 - 21:02:27

Gesteine (Anzahl: 12)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 19. Jun 2017 - 21:02:26

Fossilien (Anzahl: 74)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 19. Jun 2017 - 21:02:26

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Krul, H. (1954). Blitzröhrenfunde in Holland. Aufschluss, Jg.5, Nr.6, S.113-14.
  • FUCHS, W. (1967). Die Foraminiferenfauna eines Kernes des höheren Mittel-Alb der Tiefbohrung Delft 2, Niederlande. Jb.Geol.Bundesanst., 110/2: 255-341, Wien.
  • Hendrik Kombrink. The Carboniferous of the Netherlands and surrounding areas; a basin analysis. Universiteit Utrecht. 2008. Dissert. 181 S. http://igitur-archive.library.uu.nl/dissertations/2008-1203-201204/kombrink.pdf

Einordnung