'._('einklappen').'
 

Nordkorea

Steckbrief

Land

Nordkorea

Geo­lo­gie

In Bezug auf Bodenschätze ist Nordkorea einer der reicheren Staaten Asiens. Es gibt Kohle, Eisenerz, Wolfram, Magnesit und Graphit. Außerdem sind Gold, Silber, Kupfer, Blei, Zink und Molybdän zu finden. Neueren Berichten nach sollen in Nordkorea (Jongju) riesige Mengen an Seltenen Erden (SEE) im Boden liegen; man schätzt die 6-fache Menge des schon riesigen Vorrats von China!!!

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=12769
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 169)

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Nioboaeschynit-(Ce) (braun)
Aufrufe (Bild: 1244835715): 3126
Nioboaeschynit-(Ce) (braun)

Größe: 70x40x25 mm; Fundort: Nordkorea

Copyright: Pavel M. Kartashov
Beitrag: slugslayer 2009-06-12

Gesteine (Anzahl: 38)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Niedermayr, G. (1990). Weitere Fluoritvorkommen in Europa / Übersee. Emser Hefte, Jg.90, Nr.3, S.69.

Weblinks:

Einordnung