'._('einklappen').'
 

Offermann, Erich

Erich Offermann
Erich Offermann

Basel

Archiv: Doc Diether

Erich Offermann (* 28.2.1920 Basel; + 10.12.2009 Arlesheim) war Schweizer Jurist und Fachmann für Kristallographie und Mineralienphotographie.

Erich Offermann war beruflich als Jurist erfolgreich, vergaß aber nie seine eigentlichen beruflichen Träume von Mineralogie, Kristallographie und deren Fotographie. Was zuerst als Hobby begann, wurde sehr ernsthaft und er war auch in professionellen Kreisen schnell anerkannt. Da die gewöhnliche Photographie ihm keine zusätzliche Entwicklung mehr bot, wandte er sich einer anderen Version zu – der 3-D-Photographie und brachte es auch hier zu hoher Qualität: 1987 publizierte die Zeitschrift Mineralogical Record einen ganzen Band mit Stereo- Bildern von ihm.

1984 war Schluß mit der Jurisprudenz und er widmete sich nur noch seinem geliebten Hobby. 1986 kam die Computer Ära bald gab es spezielle Zeichen-programme, z.B. SHAPE, wo er sich bald sehr gut auskannte. Ab 1990 war das sein Metier. Seine Computer-Zeichnungen über Kristalle waren weltweit anerkannt. Victor Goldschmidt's berühmtes Werk "Atlas der Kristallformen" (1913-23) wollte er in eine moderne Form umsetzen. Er arbeitete sehr viel an diesem Projekt, wobei ihn eine schwelende Augenkrankheit immer stärker behinderte. Mit einer für Laien verständlichen Einführung in die Kristallographie und in das Zeichnen mit dem Computer sowie unzähligen eigenen Mineralien-Fotos und Kristallzeichnungen entstand schliesslich ein zweibändiges Werk über Kristalle und ihre Formen (2004). Etwas später kam noch ein 3. Band dazu.

Das Naturhistorische Museum Basel, zu dessen "Ehrenamtlichen Mitarbeitern" Offermann lange Jahrzehnten zählte, verdankt ihm unzählige Donationen in Form von Mineral-Diapositiven und vor allem seine gesamte Mineralien Sammlung.


Literatur:

  • Offermann, E. (1990). Aus der Fotosammlung von Erich Offermann. Schw. Strahler, Nr.10, S.469-69.
  • Geipel, R. (1995). Vom Brasilianer Quarz zur 'Chlötzli-Bauerei' : Interview mit Erich Offermann. Lapis, Jg.20, Nr.11, S.31-32.
  • Glas, M. (2000). Lapis Aktuell: 80 Jahre jung Erich Offermann. Lapis, Jg.25, Nr.3, S.5.
  • Offermann, E. (2004). Kristalle und ihre Formen. Bd.1-3, KristalloGrafik Verlag. Achberg.
  • Meckel, L. (2005). Lapis aktuell: Erich Offermann zum 85. Geburtstag. Lapis, Jg.30, Nr.5, S.6.
  • Meckel, L. (2010). Erich Offermann, 1920-2009. Lapis, Jg.35, Nr.2, S.42.
  • Wilson, W.E. (2010). Died, Erich Offermann, 89. Min. Rec., Vol.41, H.2, S.119.
  • Richards, R.P. (2010). In Memoriam - Erich Offermann (1920-2009). Rocks & Min., Vol.85, H.2, S.182-83.
  • Graeser, S. (2010). Zum Tod von Erich Offermann. Schw. Strahler, Nr.1, S.17-18.

Weblinks:


Einordnung