'._('einklappen').'
 

Permeabilität

Permeabilität ist allgemein die Durchlässigkeit.

In der Geologie wird damit z. B. die Duchlässigkeit von Gesteinen beschrieben.

Der Begriff wird aber auch durch andere Fachgebiete besetzt z. B. durch die Biologie; Durchlässigkeit von biologischen oder künstlichen Membranen für Gase, Flüssigkeiten und gelöste Stoffe aufgrund der (temperaturabhängigen) Diffusion. Die Permeabilität ist abhängig von Art, Weite und Verteilung der Membranporen sowie von Größe, Masse und Wasser- oder Fettlöslichkeit der zur Permeabilität gelangenden Teilchen.

Weiter ist der Begriff der Permeabilität aus dem Bereich des Magnetismus mit einer völlig anderen Deutung besetzt.
Der Quotient µ aus der magnetischen Flussdichte B und der magnetischen Feldstärke H.


Einordnung