'._('einklappen').'
 

Mina Angelina

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Peru / Ica, Region / Pisco, Provinz / Mina Angelina

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Wenige km N von Tambo Colorado in einer Höhe von 2080 m. 40 km O von Pisco.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Kleine Lagerstätte. Stollen.

Geo­lo­gie

Sek. Kupfer Vererzungen. Chrysokoll und Malachit für Schmuckzwecke. Durch Chrysokoll grün gefärbter Chalcedon.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=28198
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Angelina, Pisco, Ica, PE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 7)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • J. Hyrsl (2012). Gemstones of Peru, S.55.
  • Hyrsl, J. (2012). Tambo Colorado, ein neuer Mineralfundort in Peru. Min.- Welt, Jg.23, H.5, S.14-17.
  • Hyrsl, J. (2014). Sekundäre Kupfer-Mineralien in Peru und ihre Fundorte. Min.-Welt, Jg.25, H.3, S.20-29.
  • Hyrsl, J. (2019). Neue Mineralien-Funde in Peru von 2015 bis 2018. Min.-Welt, Jg.30, H.1, S.42-59.

Einordnung