'._('einklappen').'
 

Löwenberg (Lwówek Śląski), Powiat

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Polen / Niederschlesien (Dolnoslaskie), Woiwodschaft / Löwenberg (Lwówek Śląski), Powiat

Geo­lo­gie

Kreide.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=25309
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Löwenberg, Powiat, Niederschlesien, Woiwodschaft, PL
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 51)

Gesteine (Anzahl: 7)

Fossilien (Anzahl: 2)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Neumann, J.G. (1824). Im Basalt von Sirgwitz bei Löwenberg findet sich Chabasit. Übers. der Arb. Schl. Ges. 17.
  • Rendschmidt, Fel. (1846). Über einige Mineralien der Löwenberger Gegend. Übers. der Arb. Schl. Ges. 44.
  • Williger, G. (1881). Die Löwenberger Kreidemulde, mit besonderer Berücksichtigung ihrer Fortsetzung in der preußischen Oberlausitz. Jb. K. Pr. G. L.-A. 55-124.
  • Barbier, Ph . et Gonnard, F. (1910). Sur la christianite des geodes du basalte scoriace de Sirgwitz pres de Löwenberg (Silesie). Bull. soc. franc. de min. 33. S. 79-81.
  • Scupin, H. (1913). Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna. H.1. Stuttgart.