'._('einklappen').'
 

Faial (Fayal), Insel

Steckbrief

Land

Portugal

Re­gi­on

Azoren (Ilhas dos Açores), Autonome Region / Faial (Fayal), Insel

Geo­lo­gie

Vulkanismus mit Basalt.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Insel Fayal



Insel Fayal

WGS 84: 
Lat.: 38,5912552° N, 
Long: 28,6964752° W
WGS 84: 
Lat.: 38° 35' 28,519" N,
   Long: 28° 41' 47,311" W
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=14652
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (2 Bilder gesamt)

Hauptkrater Cabeco da Fonte der Insel Faial, Azoren
Aufrufe (Bild: 1404317233): 300
Hauptkrater Cabeco da Fonte der Insel Faial, Azoren

Der Krater kann umwandert werden (18 km). Ein Absteigen in den Krater ist aber nur mit Führer und Genehmigung möglich

Sammlung: Reinhold
Copyright: Reinhold
Beitrag: Reinhold 2014-07-02
Capelinhos, Faial, Azoren
Aufrufe (Bild: 1404316609): 256
Capelinhos, Faial, Azoren

Teil der Halbinsel, die nach dem untermeerischen Ausbruchs eines Vulkans 1956/ 57 entstand

Sammlung: Reinhold
Copyright: Reinhold
Beitrag: Reinhold 2014-07-02

Mineralien (Anzahl: 1)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenFeOSi
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 14. Jul 2019 - 16:24:40

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Pyroxen
Aufrufe (Bild: 1404215281): 324
Pyroxen

Capelhinos, Faial, Azoren, Portugal, Bildbreite 4 mm, Zwilling, gelb, durchsichtig

Sammlung: Reinhold
Copyright: Reinhold
Beitrag: Reinhold 2014-07-01

Gesteine (Anzahl: 1)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 14. Jul 2019 - 16:24:40

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 14. Jul 2019 - 16:24:40

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Gmelin, C.G. (1840): Chemische Untersuchung des Fayalites, Ann. Chemie und Physik, Bd.127 (2/051), S.160.
  • von Fellenberg, R.L. (1840): Analyse des Eisenperidots, eines neuen vulkanischen Minerals von den Azoren, Ann. Physik und Chemie, Bd.127 (2/051), S.261.
  • Hartung, G. (1860): Die Azoren in ihrer äußeren Erscheinung und nach ihrer geognostischen Natur, Leipzig, Verlag von Wilhelm Engelmann.