'._('einklappen').'
 

Moncorvo

Steckbrief

Land

Portugal

Re­gi­on

Bragança, Distrikt / Torre de Moncorvo / Moncorvo

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Von Mangualda aus fährt man 2h eine kurvenreiche Gebirgs-Strecke zuerst in O Richtung 40 km über Celorico de Beira. Von hier nach N über Trancoso bis nach Vila Nova de Foscoa. 16 km weiter N ist man in Torre de Moncorvo. Die FS Moncorvo erreicht man in 7 km O die Straße nach Fornos. Direkt an der Straße liegt das Verwaltungsgebäude der Ferrominas EP.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Steinbruch

Geo­lo­gie

Roteisenstein.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=14658
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 5)

Mineralbilder (4 Bilder gesamt)

Strengit
Aufrufe (Bild: 1081456371): 772
Strengit

Fundort: Moncorvo, Portugal.

Copyright: geni
Beitrag: Mineralienatlas 2004-04-08
Mehr   MF 
Strengit
Aufrufe (Bild: 1094648058): 779
Strengit

Strengit; alle als Phantomkristalle ausgebildet. Sie sind auf Goethit aufgewachsen. Fundort: Moncorvo, Portugal.

Copyright: geni
Beitrag: Mineralienatlas 2004-09-08
Mehr   MF 
Strengit
Aufrufe (Bild: 1534966602): 74
Strengit

BB-20mm,farblos- Portugal/Bragança, Distrikt/Torre de Moncorvo/Moncorvo

Sammlung: anatase2
Copyright: Joerg M.
Beitrag: anatase2 2018-08-22
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 22. Oct 2019 - 08:34:54

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Rewitzer, C. & Röschl, N. (1984). Portugal. Lapis, Jg.9, Nr.12, S.29-30.

Einordnung