'._('einklappen').'
 

Assuncao Mine

Steckbrief

Land

Portugal

Re­gi­on

Viseu, Distrikt / Sátão / Ferreira de Aves / Aldeia Nova / Assuncao Mine

GPS-Ko­or­di­na­ten

Assunção Pegmatit



Assunção Pegmatit

WGS 84: 
Lat.: 40,82173386° N, 
Long: 7,63120651° W
WGS 84: 
Lat.: 40° 49' 18,242" N,
   Long: 7° 37' 52,343" W
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

To­po­gra­phi­sche Kar­te

Geologischer Kartenausschnitt Assunção Mine, Portugal
Geologischer Kartenausschnitt Assunção Mine, Portugal

Kartenausschnitt von Blatt 14-D - Aguiar da Beira (Geological Survey of Portugal, 1972)

Serviços Geológicos de Portugal
Geologische Querschnitte Assunção Mine, Portugal
Geologische Querschnitte Assunção Mine, Portugal

Geologische Querschnitte des Pegmatits "Senhora de Assunção", Graphik 4 aus TRABULO, L. C., et. al. (1995) "Enquadramento geológico, estrutura e paragénese do grupo pegmatítico de Senhora de Assunç...

Universidade do Porto. Faculdade de Ciências. Museu e Laboratório

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Feldspatsteinbruch

Geo­lo­gie

Pegmatit mit Lithium-, Beryll- und Uran-Vererzungen. Die größten europäischen Beryllkristalle stammen aus dem "Senhora de Assunção" Pegmatit. Wenngleich gewöhnlicher opaker Beryll, sind die riesigen, teilweise bis mehrere Meter langen Kristalle oft amazonitgrün bis bläulichgrün gefärbt. 1994 wurde ein 1,20 m langer Kristall geborgen, welcher heute in der Geowissenschaftlichen Sammlung der Bergakademie Freiberg zuhause ist. Andere größere Kristalle sind zumeist in privaten portugiesischen Sammlungen zu finden. Im Steinbruch Assunção kommen 33 Mineralien vor, darunter auch sehr große Milchquarze sowie hervorragende Feldspäte, Autunit und Libethenit. Quelle: Mineralienportrait Beryll http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/Mineralienportrait/Beryll

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Betreiberfirma: Felmica – Minerais Industriais, S.A. Quinta do Ribeiro Apartado 67 3534-909 Mangualde Tel. 232 619 590 Fax. 232 619 598 E-mail: info@mota-sc.com

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=4793
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (8 Bilder gesamt)

Beryll xx
Aufrufe (Bild: 1526748147): 108
Beryll xx

im Gestein eingewachsen; Assuncao Mine, Portugal

Copyright: loismin
Beitrag: loismin 2018-05-19
Bergungsversuch
Aufrufe (Bild: 1526748052): 94
Bergungsversuch

eines relativ großen Beryll x mit interessantem Habitus; Assuncao Mine, Portugal

Copyright: loismin
Beitrag: loismin 2018-05-19
Riesengroße Milchquarzstufe
Aufrufe (Bild: 1526747526): 96
Riesengroße Milchquarzstufe

Assuncao Mine, Portugal

Copyright: loismin
Beitrag: loismin 2018-05-19

Mineralien (Anzahl: 31)

Mineralbilder (29 Bilder gesamt)

Autunit
Aufrufe (Bild: 1319361385): 4939
Autunit

Größe: 1,65 mm; Fundort: Assuncao Aldaia Nova, Provinz Gruarda, Portugal

Copyright: Enrico Bonacina
Beitrag: Hg 2011-10-23
Torbernit
Aufrufe (Bild: 1476016629): 715
Torbernit (SNr: B006163)

von der Assuncao Mine bei Ferreira de Aves, Viseu, Portugal; tafelige grüne Kristalle; BB = 12,2 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2016-10-09
Autunit xx
Aufrufe (Bild: 1454162255): 328
Autunit xx

FO: Assuncao/Portugal; Bildbreite ca. 1,7mm

Sammlung: etalon
Copyright: etalon
Beitrag: etalon 2016-01-30

Gesteine (Anzahl: 2)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

http://geominerais.blogspot.com/2010/11/mina-da-senhora-da-assuncao.html (Português)
http://giantcrystals.strahlen.org/europe/ascensao.htm

Einordnung